Samstag, 3. März 2012

Mehr davon!!!

Nachdem die Bandprobe wegen Rotz und wer-weiß-was-noch abgesagt wurde (Gute Besserung Jungs :) konnte ich mich heute voll und ganz der Hausarbeit widmen.
Es gibt nichts was ich so sehr hasse wie Hausarbeit.
Ich frag mich echt wo der ganze Staub her kommt!? Seit ich in der Stadt wohnen, könnte ich meine Wohnung jeden Tag saugen. Die Betonung liegt auf könnte. Mach ich natürlich nicht, wer hat denn bitte für sowas Zeit und Lust?
Hm...aufm Dorfe (ja ich bin ein Landei) gabs sowas nicht, oder mein Teppich hat alles verschluckt..hm auch kein schöner Gedanke. Thema wechsel.
Nach gefühlten acht Stunden Putzen, Waschen und Einkaufen,hab ich dann doch Hunger bekommen.

Da dachte ich mir: machs dir einfach und koch was schnelles :)
Naja, zugegeben, schnell gings nicht, aber schwer war es auch nicht.

Weil ich so gern Nudeln esse, hab ich einfach mal Basilikumnudeln hergestellt und dazu ne leckere Käsesoße. Mjjjaaaammm

Wie bereits erwähnt bin ich keine Küchenfee, aber heute ist mir mein Futter doch ganz gut gelungen :)

Und weil ich noch immer stolz wie Oskar bin, hab ich meinen Kochversuch direkt mal dokumentiert (ohne Bilder kann ich euch ja sonstwas erzählen, nech :)



Erstmal hab ich den Nudelteig (mit Ei) zusammengeknetet und ne halbe Stunde ruhen lassen. Dann den Klumpen ausgerollt und ein paar Bandnudeln mit Charakter erschaffen :) Waren halt nicht ganz gerade, aber meine Nudelmaschine hat nach einmaliger Benutzung Rost angesetzt und seit dem mach ich das per Hand. Klappt Wunderbar! Man kann den Teig auch einfach mit Ausstechförmchen bearbeiten und dann kommt sowas raus:


(Das sind übrigens Frösche :)

Als nächstes hab ich die Soße gemacht. Frühlingszwiebeln schnippeln und mit Pilzen anbraten. Dann Käse und Sahne dazu. Damits auch nach was schmeckt mit allem würzen was man gern mag!

Die Nudeln, die bisher vor sich hin trocknen durften, in den Whirlpool schmeißen bis sie durch sind. Da musste ich zwischendurch mal probieren, weil die ja nicht so dünn sind wie Fertignudeln.

Zum Schluss, wer hätte es gedacht, alles auf einem Teller hübsch anrichten und genießen :)


Ich bekomm schon wieder hunger....

Kommentare: