Sonntag, 25. März 2012

Sonntagsstimmung

Wieder liegt eine lange Woche hinter mir:

Montag:
Schon wieder so lang her. Nach der Arbeit hab ich mich wahrscheinlich ausgeruht und Blogs gelesen.

Dienstag:
Das erste Treffen für unseren Bandauftritt im Juni ist gelaufen...kurz und schmerzlos.

Mittwoch:
Arbeitstechnisch war ich drei Tage anders eingesetzt und musste erstmal den Weg finden. Der Hinweg ging ganz gut, auf dem Weg zurück führte mein Navi mich jedesmal auf die Autobahn. Da stand ich dann auch mal flotte 1 1/2 Stunden im Stau, da es kein runter kommen von der Autobahn gab. Keine Toilette und keine Tankstelle in Sicht...
Irgendwie hab ich es dann doch geschafft die nächst beste Tankstelle anzusteuern. Zu Hause gabs dann noch jede Menge Papierkrieg. Super Tag :(

Donnerstag:
Das gleiche in Grün nur ohne Stau...immerhin etwas...morgens gabs allerdings noch ne Portion fiesen Nebel obendrauf. Schon super, vor allem wenn man sich nicht auskennt und das Navi einen immer wieder auf die Autobahn schicken will....

Freitag:
Nebel, Neue Fahrtwege (Drei Tage und gefühlte fünf Wege), und noch mehr Papierkram. Zum Glück "Games of Thrones". Fast nicht eingeschlafen beim Gucken :)

Samstag:
Putzen, Einkaufen und Bandprobe. Und? Jaa genau "Games of Thrones". Wirklich super nah an den Bücher. Sehr gut gemacht, bis auf die Übersetzung der Namen. Der Junge heißt John Snow und nicht John Schnee....na wat solls, damit kann ich leben :)

Sonntag:
Pancakes, Blaubeermuffins und Möbelhäuser :) Haben auch was schickes gefunden! Jetzt werde ich bei dem herrlichen Wetter den Sonntag genießen und genau nix tun.

Ach ja und bevor ich es vergesse, bei dem schönen Wetter kann die Winterjacke endlich mal zu Hause bleiben :)


Und ihr so?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen