Sonntag, 8. April 2012

Kartoffelgratin

Lecker. Endlich mal Zeit zum Kochen.
Obwohl heute Ostern ist, haben wir kein Festmahl vorbereitet, sondern einfach das gemacht, was uns gut schmeckt. Heute war ich mal dran :)

Da uns erst beim Einkaufen eingefallen ist, dass wir Kartoffelgratin machen wollen, haben wir eingepackt was uns einfiel. Zum Glück haben wir nichts vergessen...


Ihr benötigt:
500-1000 g Kartoffeln (mehlig kochend) je nach Größe der Auflaufform
200ml Sahne (+ 1 Becher Schmand wenn ihr mehr als 500g Kartoffel verwendet)
geriebenen Käse (je nach Bedarf)
Salz, Pfeffer, Muskat
1 TL Butter zum Ausfetten der Form

1. Kartoffeln schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden.
2. Die Form einfetten und die Kartoffeln schichten.

3. Sahne (+Schmand), Salz, Pfeffer, Muskat vermischen und über die Kartoffeln gießen.
4. Mit Käse bestreuen.
5. Bei 200°C (Umluft) 45 min. backen.
Lecker!
Mit brauner Soße und am Liebsten noch mit Rotkohl futtern :)
Guten Appetit!

Ich hab das Endfoto vergessen ;) Mööööp

Kommentare: