Mittwoch, 30. Mai 2012

Einkauf

Huhu ihr Lieben :)

Ich war nach längerer Zeit mal wieder bei dm, da ich eh einige Dinge brauchte und hab nun endlich auch die Düfte von essence entdeckt. Ich hab mich erstmal durchgeschnüffelt. Frau will ja schließlich nicht die Katze im Sack kaufen.
So richtig süße Düfte finde ich einfach nur fies und bekomme Kopfweh, war aber überrascht, dass keiner dieser Düfte so unangenehm süß war. Ich mag es docher eher frisch und bin sogar fündig geworden "like a walk in the summer rain":)

Auch wenn die "großen" Flakons ganz süß waren, hab ich mich doch für den kleinen entschieden. Normalerweise lass ich mir Düfte (allerdings unaufgefordert- ich warte einfach ab was ich zum Geburtstag oder zu Weihnachten bekomme :) schenken und hab daher auch keine große Sammlung. Früher habe ich sie immer für "bessere" Zeiten aufheben wollen um dann festzustellen, dass sie leider umgekippt sind. Daher brauche ich Düfte auf und suche miranschließend einen neuen Duft. Ich glaube ich habe bisher noch keinen nachgekauft, da die Duftbandbreite fast unendlich ist. Für ca. 3€ kann man sich das dann aber doch mal erlauben, finde ich.

Beschnüffelt und für gut befunden:

Dann hab ich mir die aktuellen LE´s angesehen und war garnicht so recht begeistert. Was will man aber auch erwarten. Alle Farben waren irgendwie schon einmal da, so dass es ja kaum was gaaanz tolles neues geben kann.
Besonders die "A new League" von essence fand ich völlig unspannend. Das Design, wie auch die Farben haben mich auf den Pressebildern nicht wirklich umgehauen. Dann habe ich aber die Cremelidschatten entdeckt.
Jahaaaaa und da es auch Tester gab, hab ich die Farben direkt mal auf die Hand geschmiert und festgestellt, dass die eine super Qualität haben. Sie lassen sich super leicht auftragen, ziehen schnell ein und halten. Die Farben habe ich nur mit Wasser nicht runter bekommen. Daher hoffe ich, dass die Textur auch auf meinem Augenlid hält und nicht in die Lidfalten verschwindet.
Zunächst hatte ich nicht vor einen zu kaufen, weil ich eigentlich genug Zeug habe, aber dann:

dann sah ich ihn :) den soft touch eyeshadow in der Farbe 01 My Caddy in the wind. Ein ganz schöner Champagnerton. Da ich seit Eeeewigkeiten auf ebay und sonstwo um den

Chanel Illusion D'Ombre: Émerveillé, N° 82 – ein zarter Pfirsichton

herumschleiche, fand ich den hier irgendwie passend. My caddy in the wind geht auch leicht ins peachige und ist doch wirklich ein Schnäppchen. Ich hab den von Chanel nicht, weil ich zu geizig bin 30€ für ein paar Gramm Lidschatten auszugeben, nur weil Chanel oben drauf steht. Auch meinen Gutschein wollte ich bisher dafür nicht opfern. Mal sehen :) Werde den von essence erstmal testen. Und die Glitterfee in mir hat auch wieder gesiegt, denn natürlich ist der Lidschatten nicht matt. Naja, es gibt schlimmeres würde ich sagen.



Hat jemand von euch evtl sogar beide Lidschatten und könnte sie miteinander vergleichen? Das würde ich äußerst spannend finden!


Nach dem bisherigen Tragen kann ich sagen, dass der Lidschatten ohne base in den Lidfalten oder gar gänzlich verschwindet. Nach dem Auftrage bekomme ich ihn ohne Wasser nicht runter, auch von der Hand nicht ;D Aber Ölige Lider sind dann doch tödlich...aber macht ja nischt, nu weiß ich es ja.

Dienstag, 29. Mai 2012

Langes Wochenende

Das war mal ein langes wochenende.
Fühl mich etwas matschig :)

Samstag war nun endlich die Hochzeit. Sie war echt schön und das Wetter war total klasse. Die Herren ölten in ihren Anzügen da es ja Brauch ist, dass alle erst das Jäckchen ausziehen dürfen, wenn es der Bräutigam tut. Der hat seine Gäste aber ein wenig schwitzen lassen :)
Als er aber dann endlich anfing glaubt ihr garnicht, wie schnell alle die Jacken aus hatten :) Hehe. War wirklich gelungen. Die Braut hatte ein wirklich schönes Kleid an und sah unglaublich gut aus. Es gab nur vereinzelt Spiele und die die rausgesucht wurden, waren noch nicht so abgenudelt.

Zu Hause und im Bettchen waren wir so gegen halb vier. Das geht eigentlich. Zu meinen besten Partyzeiten ging da noch was. Das ist aber lange vorbei. Wir brauchten fast den ganzen Sonntag um einigermaßen Fit zu sein :D
Man ist halt nicht mehr 18. Aber bei der Hitze kann man ja auch nicht wirklich schlafen. Dazu kam dann noch die Allergie, die das Ganze nicht gerade ienfacher gemacht hat.

Gestern waren wir nach einem Besuch im Krankenhaus noch am See. Zum Glück sind wir gegangen bevor ich rot wurde. Man merkt, dass ich die Sonne nicht so gern hab. Ich glaub ich war die käsigste Tante am See. Hehe!
Ich kann es echt nicht verstehen, dass Leute stundenlang, sogar mit Sonnenbrand, in der Sonne schmoren. Auch wenn sie nicht so empfindlich sind wie ich. Hautkrebs olé sag ich dazu nur.
Bevorzuge den Schatten, aber den gab es leider kaum. Die paar Wolken die dann mal vorbei kamen, waren wirklich angenehm.

Und wie habt ihr das Wochenende so verbracht? Müsst ihr auch wieder arbeiten oder habt ihr gleich noch etwas mehr frei genommen?

Donnerstag, 24. Mai 2012

Triefauge Nini

Hallo ihr Lieben,

ein q.q Post :(
Ich komme im Moment irgendwie zu nichts. Meine Arbeit macht mich völlig fertig. Dazu kommen noch sämtliche Feiern, Feste und der ganz normale Wahnsinn. Momentan bin ich abends so müde, dass ich, wenn ich endlich zu Hause bin, gammelnd auf dem Sofa liege und nur noch lese was ihr so tolles postet.

Außerdem ist der Heuschnupfen endlich auch bei mir angekommen. Mein guter alter Freund. Lang war er weg, aber er hat mich sofort wiedergefunden. Doch, doch, gaaaanz große Liebe. Die führt aber dazu, dass ich schniefe und heule und es überall kribbelt. Schön nicht wahr :)
Jaaa, ich schwebe auf Wolke sieben. Und wenns dann doch mal zu doll ist, nehme ich auch brav meine Herzschmerzpille, Augentropfen und Nasenspray. Nur denke ich, dass ich diese Mittelchen nun über einen längeren Zeitraum nehmen muss. So ist das mit der Liebe, es gibt nicht immer nur schöne Zeiten....

Montag, 21. Mai 2012

Glitzerfee

Ja ich habs mal wieder getan :)

Für die Nägelhabe ich den Nudenlack von essence (06 hazelnut cream pie) verwendet.
Auf den Ringfingern habe ich als kleines glitzerndes Highlight die (04) Space Queen ebenfalls von essence drübergeschmiert :) Yaaayyy

Fertig :)

Sonntag, 20. Mai 2012

Langsam wird es Sommer...

Wie schon gepostet, war es ein ereignisreiches Wochenende und ich freu mich garnicht auf die Arbeit. Hätte gern Urlaub, aber wie das so ist.....
Wenigstens ist das Wetter schön.
Und da ich eh noch ein Geburtstagsgeschenk kaufen musste, habe ich mich am Samstag bei H&M umgesehen. Habe gerade den Sommer"-katalog" bekommen. Zunächst wollte ich bestellen. Da ich aber mit der letzten Bestellung solche Probleme hatte und ja eh los musste, hab ich mich direkt umgesehen. Das Kleid, das ich unbedingt wollte (auf der Rückseite des Katalogs- Nude/flatterig) war Online schon ausverkauft und im Geschäft auch schon nicht mehr zu sehen. Leider! Ich dachte ich wäre diesmal super früh dran, aber leider nicht.

Ich habe mir zwei Röcke und eine Kette gekauft. Für 20€ kann man nicht meckern und für die vielen Veranstaltungen die noch kommen, kann ich die gut gebrauchen. Gestern hatte ich schon diesen Outfit an:

  
Rock 4,95€ Kette 5,95€



Weiter gehts:


Rock 9,95€

Das Muster gab es auch als Kleid und als Tunika, aber so hat es mir am Besten gefallen. Vielleicht werden meine Beine ja dieses Jahr mal braun, dann wirds vielleicht auch ohne Strumpfhose was ;)

Heute, weils so warm war (und ich meine Käsebeine wirkliche niemandem zeigen kann) mit Kurzer Hose.
Goldschmuck trage ich eigentlich nie. Durch die neue Kette musste aber noch was her, damit es nicht zu merkwürdig aussieht. Also hab ich ne alte Kette ausgebuddelt und mir den Klunker um den Arm gebunden. Ich glaub sie stammt aus den 80ern :D Ein Traum, wa?

Hier wars heute wirklich unglaublich warm und bei euch?


Donnerstag, 17. Mai 2012

Huhu zusammen,

endlich mal wieder ein Feiertag. Dieses Jahr meint es ganz gut mit uns :) In Niedersachsen sind die ja doch eher spärlich.
Morgen muss ich allerdings wieder arbeiten und hatte heute, ganz arbeitgeberfreundlich, Mirgäne. Ich bin so wütend. Das passiert mir oft. Stress vorbei und direkt gehts mir schlecht. Total blöd und Tabletten helfen dann, wenn es erstmal so weit ist, auch nicht. Aber was solls. Leider konnte ich das, was ich mir heute vorgenomme habe, mal wieder nicht machen. Kann ich jetzt aber auch nicht mehr ändern, weil ich morgen und das ganze WE unterwegs sein werde und daher auch zu nix kommen.
Dafür wartet Anderes auf mich und ich hoffe es wird nett. Nach der Arbeit zum Polterabend und keine Ahnung was ich anziehen soll. Jaaaa, denn ich hab nen Kleiderschrank voll nix-anzuziehen, aber das kennt ihr sicher. Dass der Polterabend schon morgen ist, hab ich aber (peilo ich) erst gestern mit Erschrecken festgestellt, als ich mal genauer in meinen Kalender geschaut hab.
Tjaaaaaa, mal sehen. Nackig werde ich schon nicht gehen müssen....

Dann ist Samstag noch einkaufen, sauber machen etc. angesagt (wenn ich Lust habe:) und danach gehts direkt zum Geburtstag und von da aus zur Bandprobe....puh...wollte mir ja eigentlich noch die Texte der neuen Songs einprägen...nur wann??? Abends werde ich sicher völlig k.o. auf dem Sofa einschlafen.
Sonntag dann noch ein Geburtstagbesuch bei meinem Patenkind und eine kleine Besprechung....Aber DANN, das sag ich euch, kann mich die Welt mal gern haben und ich werde nichts mehr machen. Ich geh nicht ans Telefon und bin auch sonst nicht zu sprechen :) Irgendwann muss man ja auch mal Zeit für sich haben, hoffentlich ohne Kopfschmerzen.

Die Kettenuhr da unten ist übrigens eine meiner Lieblingsketten. Die habe ich zu Weihnachten selbst zusammengestellt und meiner Mutter und meiner Tante je eine geschenkt....


Ich mag Libellen :)

Hoffe euer Feiertag war besser!?

Sonntag, 13. Mai 2012

Shopping-Dramaqueen

Hallo ihr Lieben,

bin im Moment immer auf dem Sprung. Eine Party jagd die Nächste und ansonsten bin ich ja auch schon immer ziemlich ausgelastet.
Gestern war ich erstmal mit meiner Mutter shoppen, da sie ein Kleid für eine Hochzeit brauchte. Ging recht schnell und ein Schönes haben wir auch gefunden. Dazu noch einen passenden Haarreif (sowas hat meine kleine Mama noch nie getragen, total süß). Und natürlich ein passendes Jäckchen, man weiß ja nie, nech?

Dann sind wir noch durch die Gegend gebummelt.
Da sich zurzeit meine Hosen in "Nichts" auflösen (leidenschaftliche Jeansträgerin), hab ich mal geschaut, was so geht...und was soll ich sagen...nix geht....diese Hosenmode ist für mich absolut nicht gemacht.
Gerade habe ich mich mit diesen geraden Hosen angefreundet (ihr wisst schon: oben eng und unten auch nich viel breiter :), da gibt es jetzt nur noch Presswursthosen. Ich bin schon relativ schlank, aber wer etwas sportlich ist, hat bei diesen Hosen, Marke Storch, echt verloren.
Storch? Mein Vater würde sagen, die Mädels die diese Hosen tragen, haben mit dem Storch um die Beine gekämpft. Der Storch hat leider verloren.
Die Teile sind wie vorher oben eng, aber leider unten noch viel enger.
Ich hab echt kleine Füße, aber allein die schon durch das Hosenbeiloch zu bekommen gleicht einer Fitnessübung. Dazu muss man ja auch noch auf einem Bein balancieren. Was tut Frau nicht alles!?

Wirklich merkwürdig.
Figurbetont ist ja gut und schön, aber dieser schnitt "slim-skinny-bla-bla-bla" ist in meinen Augen echt überflüssig. Wer nicht in ne 32 passt, fühlt sich doch gleich unpassend, zu dick und was nicht noch alles. Das muss doch wirklich nicht sein.
Ich finde, ich sehe in so einer Hose aus(wenn ich es geschafft habe sie anzuziehen, den Knopf zu schließen und Luft zu bekommen), wie Popeye an den Armen. Gruselig.

Hab dann nach einigen Stunden und einigen Versuchen, doch noch eine Hose gefunden, die nicht ganz so eng geschnitten ist.
Was anderes bekommt man irgendwie kaum. Eigentlich finde ich immer Hosen, das ist für mich normalerweise das Einfachste. Keine Schuhe, keine Shirts, aber HOSEN.
Leider nicht bei dieser Mode. Ach und bitte, liebe Modeexperten. Ich mit meinen 1,65 cm trage sicher keine 3/4 Hose damit ich noch kleiner aussehe.

Wann hab ich verpasst, dass man nur noch mit Modelmaßen einkaufen gehen kann?

Na was soll, ich trag auch meine Klamotten von vor drei Jahren. Hauptsache ich fühle mich wohl. Schließlich muss man ja nicht jedem Trend hinterher laufen.

Oder?
Besser war mein Nachmittag. Mein Freund hat sich einen Anzug für eine Hochzeit gekauft auf die wir gehen werden. Ich weiß nicht, ob er seit seiner Konfirmation jemals wieder einen getragen hat :) Er hat lange gebraucht um sich zu entscheiden, aber am Ende hat er sich entschieden!!!
Männer haben es dann doch etwas leichter. Wobei, ich weiß nicht wieviele verschiedene Formen und Längen er anhatte. Trotzdem war es immer nur ein Anzug und nicht noch ein Kleid, ein Rock, eine Hose,...

Heute steht auch noch einiges auf dem Plan. Ich hoffe ich schaffe alles: Texte lernen, Fotoshooting,...
Drückt mir die Daumen, dass sich meine Sonntagsfaulheit nicht durchsetzt :)

Wünsche Euch trotzdem einen schönen und entspannten Sonntag :)

Mittwoch, 9. Mai 2012

Passend zum heutigen Wetter...

Passend zum heutigen Wetter hab ich ein paar Bilder.
( Bei mir regnet es und gleichzeitig scheint die Sonne :)


Passend zum Wetter solltet ihr euch eure Gummiente unter den Arm klemmen, oder doch lieber bei Kaffee und Kuchen im Trockenen sitzen.


Ich mach heute beides und ihr?

Dienstag, 8. Mai 2012

Schlürf....

Da bin ich wieder und was hab ich im Gepäck? Jaaaa was für den Magen ;)

Ich haben Tim (sch)Mälzers Gurken-Shake ausprobiert. Ein frischer Shake für den Sommer. Klingt auch super gesund.

Zutaten:
1 Salatgurke (kalt)
30g frischer Ingwer
3 Stiele Minze
400g griechischer Sahnejoghurt
150ml kalte Milch
2 EL Limettensaft
Salz & Pfeffer

Gläser kalt stellen!!!

1. Gurke Schälen und in kleine Stückchen schneiden


2. Ingwer schälen und reiben



3. Minzblätter von den Stielen pflücken.
4. Alles in den Mixer geben und erstmal durchmixen bis alles zu einer Masse wird.



Die Mengenangaben haben bei mir nicht ganz gestimmt, wahrscheinlich weil mein Mixer nicht groß genug ist. Hab nur eine 3/4 Gurke genommen und weniger Joghurt und nur ein wenig Milch. Macht es einfach nach Gefühl. Das klappt schon.

5. Joghurt und Milch hinzufügen und nochmals durchmixen. Lasst es krachen, aber haltet den Deckel fest, man weiß ja nie...


6. Das Zeug in die Gläser füllen (haben 3 herausbekommen)
7. Eine Limette in zwei Hälften teilen und nach Gefühl über dem Shake ausquetschen :D


8. Mit Salz und Pfeffer würzen.
9. Noch ein paar Stiele Minze als Deko rein + Strohalm und los gehts :)



Ich finde den Shake wirklich erfrischend. Er macht aber auch echt satt. Hätte ihn mir etwas süßlicher gewünscht, da werde ich sicher noch mal etwas probieren, aber ansonsten TOPP!

Montag, 7. Mai 2012

Lecker :)

Hallo ihr Lieben,

ich hatte gestern so nen Hunger. Hab aber auch nicht gefrühstückt, weil ich morgens so Kopfweh hatte. Da musste zum Mittag erstmal nen Zucchini-Ei-Burger her :)
Lecker!
Abends hatte ich aber auch noch Hunger auf was Leckeres. Da ich demnächst Asia Hühnchen machen wollte, aber kein Hühnchen da hatte (wäre mir für Abends auch zu viel Aufwand gewesen),hab ich einfach Nudeln Süß-Sauer gemacht. Und es hat echt gut geschmeckt. Hab alles verwurstet was ich gefunden hab :)

Hier mal ein Bild:

Ganz einfach gehts:

1. Kohlrabi in kleine, dünne Stücke schneiden und anbraten (den hatte ich noch da)
2. Pilze (hatte nur welche aus der Dose, war aber auch ok) halbieren und anbraten
3. Die Mie-Nudeln in eine Schüssel geben, Wasser mit dem Wasserkocher aufkochen und über die Nudeln geben. Warten bis sie weich sind und das Wasser anschließend abgießen
4. Die Süß-Saure Soße herstellen:
- 10 TL Zucker (ja seeeeehr gesund)
- 10 TL Essig (ich hab Reisweinessig genommen, der Stand noch vom Sushi machen rum)
- 20 TL Wasser
- 2 TL Sojasoße
- 1 TL scharfe Paste (was ihr da habt, ansonsten auch Gewürze) für die Würze
Man hätte noch Knoblauch, Paprika, Ingwer etc. reinschneiden können, aber das hatte ich alles nicht da. Ging auch ohne.
Anschließend diese Zutaten in einem Topf aufkochen. Damit die Soße etwas fester wird, ein Klitzebischen Mehl dazugeben, bis sie die gewünschte Konsistenz hat.
5. Die Nudeln ebenfalls anbraten.
6. Die Soße dazu geben und das Ganze noch ein wenig auf der Herdplatte stehen lassen, bis alles gut durchgezogen ist.
7. ESSEN!!!

Super einfach zu machen :)


P.S. Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, es ist doch noch recht früh :)

Sonntag, 6. Mai 2012

Einmal geshoppt- nie mehr gestoppt

Ich war shoppen und hab einiges erbeuten können. Eigentlich war ich mit einer Freundin in der Stadt, weil wir Kostüme für einen Auftritt gesucht haben. Super viel Glück hatten wir nicht, aber das erste Oberteil steht schon mal. Immerhin!
Trotzdem, wie wir Mädels so sind, hab ich andere tolle Sachen in mein Einkaufskörbchen stecken können.

Los gehts:


Zuerst ein wenig Schnickschnack :) Diese Becher hab ich bei Xenos für jeweil 0,59€ erstanden. Da gibt es alles in BUNT. Ich liebe diesen Laden :) Die Becher kommen ins Badezimmer und sollen als Aufbewahrung für benutzte Pinsel dienen, damit ich nicht durcheinander komme, wenn ich keine Zeit habe sie direkt zu reinigen. Mein Freund wird sich freuen- HEHE

Damit er aber auch nicht zu kurz kommt, hat er mir etwas aufgetragen. Ich sollte Deo mitbringen, dass mir vom Geruch her gut gefällt. Ganz tolle Idee... Leider konnte ich an den Dingern nicht schnuppern. Wir haben dann mal am Duschgel gerochen und geschaut was uns da so gefällt. Wahrscheinlich nicht der gleiche Duft wie beim Deo, aber ungefähr. Hab dann einfach zwei eingepackt und hoffe nun, dass ihm eins gefällt. Wenn nicht, pech :)

Bei dm ware wir auch noch schnell. Ich laufe seit Monaten um den "Prime and Fine" von Catrice herum. Da er knappe 5€ kostet, hab ich mich nicht dran getraut. Er soll das Gesicht ebnen, bevor man Foundation oder ähnliches benutzt. Ausgezeichnet wurde er auch schon. Ich denke mal, dass ich bei Douglas für soetwas 20€ hätte drauf legen müssen, also hab ich ihn endlich mitgenommen um ihn mal zu testen. Ganz gut für Auftritte denke ich. Es ist eine cremige Textur die sich puderweich auf der Haut anfühlt. Man hat also nicht das Gefühl, dass man sich die Patte ins Gesicht schmiert. Die Poren sollen auch kleiner werden. Damit hab ich allerdings nicht so die Probleme. Schauen wir mal.

Dann zieht sich alle Welt die Augenbrauen nach. Ich dachte immer, dass ich das nicht brauche, da meine Brauen relativ dicht und dunkel sind. Was mich nur stört ist, dass ihre Farbe oft nicht zum Rest des Gesichts passt. Daher wollte ich dem "Hype" mal auf den Grund gehen und habe, ebenfalls von Catrice, den Eye Brow Stylist in der Farbe 010 Blond But Brow´d mitgenommen. Wenn es doch die falsche Farbe ist oder ich ihn doch bescheuert für meine Brauen finde, werd ich ihn flott als Kajal entfremden. Also alles easy.


Bei Kiko waren wir auch und ich habe einen Nagellack mitgenommen in der Farbe 358. Die machen da regelmäßige Aktionen, so dass der Nagellack 2,50€ gekostet hat. Ich wollte einen pastelligeren Ton. Er ist meinem "Top" von MNY sehr ähnlich, geht aber eher ins Orange. Auf dem Finger knallt er jedoch ziemlich und wirkt weniger pastellig. Nuja, der wird auch irgendwie leer :)


Kostümoberteil 1- Check. Ein Asymetrisches Kleid in Knallrot- Juchheee. Den Gürtel werde ich jedoch durch einen andersfarbigen ersetzen. Ansonsten mag ich es und freu mich, dass ich etwas gefunden hab. Es ist flatterig, aber Figurbetont. Außerdem elastisch und damit zum Tanzen geeignet. Für 13€ ein Schnäppchen. 
Runde 2 bei Kiko. Ich weiß nicht wie lange ich auf diesen Pinsel scharf bin. Eigentlich wollte ich mir einen ähnlichen im Internet bestellen. Da ich ja doch ein wenig gespart habe, habe ich ihn dann einfach eingepackt. Danke Sandra für deinen Zuspruch :)
Und er ist sooooooooo weich. Eigentlich für Foundation geeignete. Werde ihn aber für meine getönte Tagescreme oder Cremerouges verwenden. Bin schon mächtig gespannt, denke aber, dass sich die Cremeprodunkte leichter mit einem solchen Pinsel, als mit den Händen oder einem flachen Pinsel auftragen lassen. Ich halte euch auf dem Laufenden :)

Dann fällt mir ein, dass ich noch zwei Kikoprodukte besitze, die ich bisher nicht vorgestellt habe. Mit beiden bin ich super zufrieden, also stell ich sie euch direkt vor:



Einmal ein Lidschatten in der Farbe 129 und der Long Lasting Stick Eyeshadow in der Farbe 04. Jaaa ich weiß, die Glitzerfee hat wieder zugeschlagen. Leider kann man es auf den Bildern nicht so toll sehen, aber der ganze Lidschatten besteht aus Glitzer. Ein Beigeton, den man super als Highlighter in den Augeninnenwinkeln nutzen kann. Ach was soll, kann man überall hinschmieren, ich liebe ihn :)

Der Stick ist auch klasse. Hält wirklich lang und ist in der Farbe Schokobraun (ganz große Liebe) mit Glitzerpartikeln. Wer hätte das gedacht. Solltet ihr euch auch mal anschauen. Die Produkte sind günstig und gut pigmentiert.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit dem ein oder anderen Produkt? Dann ran an die Kommentare, würde mich riesig freuen!!!

Jetzt aber: Tops & Flops

Juchhuuu ich habs geschafft. Nicht schön aber selten würd ich sagen.
Ich habe es geschafft die Videos meiner "Tops" & "Flops" zu drehen.
Beachtlich, da ich die ganze Woche keine Zeit hatte. Heute hab ich mir die Zeit dann einfach genommen, weil ich so Lust dazu hatte.

Bevor es los geht noch ein paar Worte an meine lieben  Freunde....

Nein, ich habe keine Langeweile. Dieser Blog ist, wie mehrfach erwähnt, das Ergebnis meines Mitteilungsbedürfnisses. Da sich keiner meiner Freundinnen sonderlich für Mode oder Kosmetik interessiert, hab ich hier die Möglichkeit einfach alles rauszulassen. Und das mache ich mit wachsender Begeisterung. Wenn mir sonst keiner zuhört, freu ich mich doch über 12 Leser, die ab und an mal schauen, was ich so treibe. Darauf bin ich ziemlich stolz, denn Anfangs dachte ich, es interessiert keinen :)

Wenn es euch, liebe Freunde, nicht interessieren würde, würdet ihr es ja auch nicht lesen. Nech?

Und ja, wenn man seine Zeit ordentlich einteilt kann man, wie ich, 5 Nachmittag die Woche seinen Hobbys nachgehen, seine Freunde treffen und sogar noch nen Post verfassen, ohne komplett überfordert zu sein. Wenn man Spaß hat, dann klappts auch mit dem Blog :)

So, genug geschwafelt. Jetzt gibt es die Videos :)








Mittwoch, 2. Mai 2012

Tops und Flops Flop

Hey ihr Lieben,

ich hab mir totaaaaaaaaal Mühe gegeben und ein Video meiner Top- und Flopprodukte gedreht, weil das mit Bildern einfach nicht immer zu machen ist. Daaaaaann hab ich mir den ganzen Krempel angesehen und und festgestellt:

A: Die Kinder draußen schreien lauter als ich spreche (FAIL)
B: Ne halbe Stunde ist einfacht echt viel zu Lang (möööp)
C: Meine Kamera hat keinen Autofokus bzw. hab ich ihn nicht gefunden (Unscharf)

Das heißt es wird gelöscht, denn das war einfach für die Mülltonne. Naja, will ja alles gelernt werden, ne ?

Aber ich werde es schon noch schaffen!!! Da ich diese Woche voll gepackt bin, wird es wahrscheinlich erst am Wochenende was. Ich werde es zumindest mal versuchen. Drückt mir die Daumen :)