Montag, 7. Mai 2012

Lecker :)

Hallo ihr Lieben,

ich hatte gestern so nen Hunger. Hab aber auch nicht gefrühstückt, weil ich morgens so Kopfweh hatte. Da musste zum Mittag erstmal nen Zucchini-Ei-Burger her :)
Lecker!
Abends hatte ich aber auch noch Hunger auf was Leckeres. Da ich demnächst Asia Hühnchen machen wollte, aber kein Hühnchen da hatte (wäre mir für Abends auch zu viel Aufwand gewesen),hab ich einfach Nudeln Süß-Sauer gemacht. Und es hat echt gut geschmeckt. Hab alles verwurstet was ich gefunden hab :)

Hier mal ein Bild:

Ganz einfach gehts:

1. Kohlrabi in kleine, dünne Stücke schneiden und anbraten (den hatte ich noch da)
2. Pilze (hatte nur welche aus der Dose, war aber auch ok) halbieren und anbraten
3. Die Mie-Nudeln in eine Schüssel geben, Wasser mit dem Wasserkocher aufkochen und über die Nudeln geben. Warten bis sie weich sind und das Wasser anschließend abgießen
4. Die Süß-Saure Soße herstellen:
- 10 TL Zucker (ja seeeeehr gesund)
- 10 TL Essig (ich hab Reisweinessig genommen, der Stand noch vom Sushi machen rum)
- 20 TL Wasser
- 2 TL Sojasoße
- 1 TL scharfe Paste (was ihr da habt, ansonsten auch Gewürze) für die Würze
Man hätte noch Knoblauch, Paprika, Ingwer etc. reinschneiden können, aber das hatte ich alles nicht da. Ging auch ohne.
Anschließend diese Zutaten in einem Topf aufkochen. Damit die Soße etwas fester wird, ein Klitzebischen Mehl dazugeben, bis sie die gewünschte Konsistenz hat.
5. Die Nudeln ebenfalls anbraten.
6. Die Soße dazu geben und das Ganze noch ein wenig auf der Herdplatte stehen lassen, bis alles gut durchgezogen ist.
7. ESSEN!!!

Super einfach zu machen :)


P.S. Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, es ist doch noch recht früh :)

Kommentare: