Sonntag, 28. Oktober 2012

Meine liebsten Herbstfilme

Jaaaaaaaaa im Herbst /fast Winter kann man sich ungeniert aufs Sofa hauen und die Nachmittage/ Abende oder das Wochenende auf dem Sofa verbringen. Man hat ja schließlich meist ne gute Ausrede: "Bei dem schiet Wetter geh ich nicht vor die Tür..." oder ähnliches.Ich habe mal überlegt, welche Filme ich in der Zeit am liebsten sehe und folgendes ist meine Auswahl (leider habe ich gerade nicht alle DVD´s gefunden...wer weiß wo die  rum spuken :)

1. Sleepy Hollow
Wer kennt ihn nicht!? Jonny Depp und Christina Ricci in einem schaurigschönen Set. Die Geschichte ich recht einfach. Der Kopflose Reiter wurde gesichtet und so nach und nach schlachtet er den einen oder anderen Dorfmitbewohner ab. Aber warum? Das würde Jonny Depp, alias Ichabod Crane (der gewissenhafte, irgendwo ins nirgendwo versetzte Police Constable) auch gern wissen. So nach und nach tapert er durch die skurrile Welt und kommt dem Rätsel immer näher...

2. Herr Der Ringe (alles)
Jaaa ich bin ein Herr der Ringe Fan, seit ich damals vor langer, langer Zeit die Bücher gelesen habe. Die Filme sind natürlich auch ganz gut, wenn man nicht so auf dicke Wälzer steht. Natürlich fehlen viele coole Dinge, aber bei drei Stunden pro Film, haben sie das schon ganz ordentlich gemacht :)

3. Nightmare before Christmas
Oh mein Gott, wie sehr mag ich diesen Film (übrigens schon der zweite Tim Burton Streifen auf meiner Liste). Ich sag aber gleich, wer ihn nicht kennt, sollte sich auf viel Musik und Musicalhaftes einstellen. Ohne die Musik würde sicher auch mein Freund den Film total gut finden, aber so muss man einfach Tim Burton  oder absoluter Halloween Fan sein.



Jack entdeckt die Weihnachtswelt und möchte den ganze Halloweenkrempel mal hinter sich lassen. Er entführt den Weihnachtsmann, weil er der Meinung ist, dass er das Kind schon schaukeln wird....oh oh...oder sollte ich eher sagen Ho Ho...

4. Harry Potter (alles)
Ich las das Buch auf englisch, als es den Hype um die ganze Sache hier noch nicht gab. Ich konnte damals nix damit anfangen und hab mich ewig dagegen gewehrt die Bücher zu lesen. Aber wenn man mal anfängt, kann man nicht wieder aufhören und hey, so kann man mal wieder ein wenig Kind sein und sich über den ganzen magischen Kram freuen!!!


5. 300
Weil ich den Soundtrack liebe, die Farben, das Drama, das heldenhafte Gefühl und eigentlich alles....
DAS IST SPARTAAAAAAA :) (Am liebsten mit ganz viel Spucke:)

6. Alice im Wunderland
Oh, da sind wir wieder bei Tim Burton, wie konnte das denn passieren :)
Ja also diese Version finde ich besonders zauberhaft. Die Geschichte an sich mochte ich schon als kleines Mädchen und meine Ballettschule bringt das auch immer mal wieder als Weihnachtsmärchen auf die Bühne :)




7. Corps Bride- Hochzeit mit einer Leiche
Ich dachte wir bleiben bei Tim Burton (Sorry, aber das ist einfach sowas von Herbst, da kann ich nichts machen).
Victor soll die ihm unbekannte Viktoria heiraten. Im Wald (Spaziergang) geschieht dann, durch ein paar unglückliche Umstände, etwas unglaubliches. Aus versehen und schwupp die wupp ist er mit der für eine Leiche doch sehr lebensbejahenden Emily verheiratet...ups...na Viktor, dann lass dir mal was einfallen, wie du aus der Nummer wieder raus kommst :) Schließlich hängt die Firma deiner Eltern auch mit drinnen.

Ihr seht, ich mag solche magischen, fantastischen und realitätsfernen Filme. Aber hey, Realität hab ich jeden Tag genug.

Noch kurz einige Filme, die nicht nur was für den Herbst sind:

8. Tintenherz
  
9. Der goldene Kompass

10. Die Chroniken von Narnia

Sicher habe ich noch einige vergessen, aber das ist doch schon mal eine gute Auswahl, oder was meint ihr?

Drück euch!!!

Sonntag

Gemacht:
Arbeit, Arbeit, Arbeit,  Ballett, Krankenbesuch
Gegessen und getrunken:
Pilznudelpfanne mit Leberkäsestückchen
Gedacht:
Gott sei dank haben wir eine Stunde mehr!
Gelesen:
Das Lied von Eis und Feuer...endlich mal wieder <3
Geärgert:
Über einiges, aber heute ist Sonntag, da wird sich nicht geärgert :)
Gewünscht:
SchneeeeeeeeeeeeGesucht:
Ich war diese Woche so verwirrt wie nie und hab einiges verlegt, zum Glück aber alles wieder gefunden :) Nur die olle Paybackkarte noch nichtGezockt:
Noch immer Guild Wars 2 und ich bin in Love, JAWOHL!!! Halloweenevent *Nerd-aus*
Geklickt:
Blogs und YouTube

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Grusel auf den Nägeln...


Tja, daran konnte ich nicht vorbei gehen...wie ihr ja gemerkt habt, mag ich Halloween sehr :) Und auf der Messe (klickt du hier) gab es dann die Stamping Schablone und die musste halt mit :) 
Ist der erste Versuch und aufgetragen habe ich es irgendwann abends um zehn, wo das Licht leider nicht viel her gab und ich wollte, dass der Lack schnell trocknet, es aber nicht tat. Jaaaaa, darum sieht es etwas hingeschmiert aus, aber es geht ja um die coolen Motive <3

Blutspritzer


Kürbis


Noch mal die Spritzer in ner anderen Kombi. Meine farbigen Lacke sind zu dünn, so dass das nicht wirklich gut funktioniert hat. Wahrscheinlich bin ich aber einfach nur zu blöd :D


Halloween mit ´nem Messer


Ein paar weitere Motive gibt es noch. Die habe ich aber noch nicht versucht.

Was sagt ihr...zu kitschig?

Drück euch :)

Dienstag, 23. Oktober 2012

Kürbis Cupcakes

Halloween rückt näher und darum war es Zeit für Grusel-cupcakes :) 
Jaaa und passend zur Jahreszeit sind die mit weihnachtlich angehauchten Gewürzen und natürlich KÜRBIS :)

Lecker :)

Erstmal Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillearoma, Butter, Eier und Gewürze vermengen.




 Anschließend eine kleiner Menge Kürbis (gern auch aus dem Glas) pürieren.



Die Masse ebenfalls unter mischen. Nun den Ofen vorheizen und den Teig in eine Muffinform geben.


Jetzt kann der Teig ca. 18- 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit kann man schon mal das Frosting machen, welches aus Butter, Frischkäse und Puderzucker besteht. Lieber nicht zuviel Puderzucker nehmen, sonst wirds wirklich zu süß. 



Uuuund nun die Zuckermasse in einen Beutele geben, die Spitze abschneiden und auf den ausgekühlten Cupcakes verteilen.  Ich habe mir gedacht, etwas weniger von der Masse zu nehmen, da es auch dadurch etwas weniger süß wird :) Aber auch nur etwas.



Am Ende noch ne schaurige Deko (wenn man möchte) und fertig sind die Halloween-Kürbis-Cupcakes.

Wünsche euch einen spookigen Abend :)


Sonntag, 21. Oktober 2012

Sonntag

Gemacht:
Arbeit, Arbeit, Arbeit, Tanzen, Ballett, Theater, InfabesuchGegessen und getrunken:
Selbstgemachte Reispfanne, Philippinische Nudelpfanne (da bekomme ich gleich wieder Hunger)Gedacht:
Wasn Wetter im Oktober <3
Gelesen:
Wieder nix, ich war faul
Geärgert:
Dass Leute einfach in der Mitte , mitten im Weg, stehenbleiben und sich dann auch noch beschweren wenn etwas sagt, weil man leider nicht vorbei kommt!!! An die Seite gehen wäre da mal nen Tipp!
Gewünscht:
Eigentlich nix
Gesucht:
Immer noch meine Paybackkarte...die neue bekomme ich erst in vier Wochen. Alles komisch..eigentlich verliere ich nichts...hm
Gezockt:
Noch immer Guild Wars 2 und ich bin in Love, JAWOHL!!! Und nun auf nem eigenen PC :D
Geklickt:
Blogs und YouTube

Geburtstagsausflug

Meine kleine Mama hatte gestern Geburtstag und sie hat sich gewünscht den Tag mit mir zu verbringen. Sie hatte Karten für die "Infa" und die haben wir uns natürlich angesehen :)

Bei der Infa handelt es sich um eine Messe (auch bekannt als Hausfrauenmesse- was ich ziemlich fies finde, da für jeden was dabei ist :)
Es gibt soviel zu sehen in den verschiedenen Hallen. Von der größten Weihnachtsausstellung, über Beauty, Klamotten und Bastelkram, zu Living, Bau und so nem Krempel. Natürlich das leckere Essen aus aller Welt nicht zu vergessen.

Nur mal so zur Info Klick mich

Außerdem kommen auch einige Persönlichkeiten vorbei (in diesem Jahr wohl Harald Glööckler, Alexander Klaws und weiß ich wer noch alles :)
Ob das nun spannend ist oder nicht, hängt eben vom "Special Guest" ab, nech.

Uns hat das nicht so interessiert. Wir haben einfach gebummelt und das war nicht so einfach, da es sehr voll war. Da ich die letzten vier Jahre da war, gab es jetzt nichts total neues, aber Spaß gemacht hat es trotzdem!

Als wir angekommen sind, sind wir sofort in die Fressmeile gelaufen, da es ab Mittag so voll wird, das man ewig ansteht und es war ja immerhin schon kurz vor elf :)

Philippinische Nudelpfanne- Lecker!!!





Die Weihnachtshalle wurde natürlich auch aufgesucht. Ich als Weihnachtsfan kann das ja nicht einfach auslassen. Normalerweise kaufe ich dort aber nichts, da es einfach zu teuer ist. Generell finde ich die Messe nicht besonders günstig. Man kann mal Glück haben und ein Schnäppchen machen, aber sonst...naja. Ich hole mir lieber ein paar Anregungen.  Doch diesmal konnte ich an dem hier nicht vorbei (bzw. meine Mama :) Danke noch mal!!! 



Nachdem uns dann echt die Füße weh taten und wir schon die ein oder andere Bank zum Ausruhen aufsuchten, haben wir es uns dann doch bei einem Getränk und Musicalmusik gemütlich gemacht.

Total lecker war die selbstgemachte Zitronenlimonade mit Zimt :) Ich hätte gern mehr davon!!!!



Nachdem wir das meiste gesehen hatten, sind wir doch noch in die Stadt gegangen. Da ich ja am letzten Wochenende mit Migräne flach lag, haben wir das also gestern nachgeholt und sind  am Nachmittag zu Primark gegangen. Eigentlich völlig bescheuert. 
Wir konnte eh schon nicht mehr laufen, es war super warm (ca. 24 Grad) und die Innenstadt von Hannover war sowas von voll. 
Aber nur die Harten und so...ihr wisst schon :)

Da man sich ja auch nicht im Geschäft umziehen darf und es wirklich peinlich wenig Umkleidekabinen gibt, habe ich einfach angehalten und mich so entschieden was ich mitnehme. Leider hatte ich daher nicht die Möglichkeit eine Hose anzuprobieren und mich nur auf Oberteile beschränkt, obwohl mich die Qualität wirklich interessiert. Aber wenn es soooo voll ist macht das Shoppen ja nicht total viel Spaß. Das nächste mal fahren wir auf jeden Fall wieder gaaanz früh. Jetzt kennen wir uns ja aus...*Hust*...naja so schwierig ist das ja auch nicht.





Begeistert war ich ja auch von der Weihnachtsabteilung <3 ein Träumchen

Anschließend gab es dann noch Waffeln mit Eis, aber die Ernst-August-Galerie haben wir dann ohne weiteren Zwischenstopp hinter uns gelassen, weil wir echt müde und kaputt waren. Alles in allem war es echt ein schöner, aber anstrengender Tag. Ich glaub ich bin um acht auf dem Sofa eingeschlafen und das wars dann :) In meinem Alter braucht man aber auch seinen Schlaf :) Jetzt darf ich das ja sagen *lach*

Drück euch!!!

Freitag, 19. Oktober 2012

Instrument meets Kuchen :)

Hallo ihr Lieben,

ein schneller Post von mir. Arbeit nimmt mich ein und das Erkältungs-Auf-und-Ab irgendwie auch. Aber da bin ich wohl nicht allein!?

Ist zwar schon etwas her, aber den Geburtstagskuchen für mein Papiliii wollte ich euch trotzdem nicht vorenthalten :)

Er ist Drummer in der Band in der ich singe :) und als echter Schlagzeuger, hatte er auch nen ordentlichen Kuchen verdient.

Leider ist das ganze bei der Autofahrt zerstört worden, aber so sah es aus, als ich damit fertig war:











Der Hocker hing in der Base drum und von den Becken möchte ich gar nicht erst sprechen..

Ich wünsche euch einen schönen Tag :)

Dienstag, 16. Oktober 2012

Huch...

Huiiii, ich hab gar nicht gemerkt dass sich meine Nagellack Sammlung von fast null (Klarlack und Schwarz für nen Auftritt) auf 20 Stück erweitert hat :)



 Die kleine Parade. Ich glaub vor zwei Jahren hätte ich nicht gedacht, dass ich mal nen roten Lack besitze und auch trage...und nun seht euch das an :) Crazy Nini 




Nun dürfen es aber nicht mehr werden, das Nagelrad ist nämlich voll. Ich arbeite daran den einen oder anderen leer zu bekommen. Bin nicht so der Typ der sich jede erdenklich Farbe ins Regal stellt. 


Wie ist das mit Euch?

Sonntag, 14. Oktober 2012

Sonntag

Gemacht:
Diese Woche natürlich gearbeitet, dann ging es mit meiner Erkältung auf und ab, so dass ich alles was Spaß macht diese Woche nicht machen konnte :( Das WE auf dem Sofa verbracht, weil noch gaaanz fies Migräne dazu kam. Mal wieder sehr Arbeitgeberfreundlich das ganze...
Gegessen und getrunken:
Nudeln mit Pest/ Tomatensoße, Aufmunterschokokekse
Gedacht:
Wann hören die Schmerzen endlich auf und Rückwärtsessen ist echt nicht meins :( 
Gelesen:
Nix, hab die meiste Zeit geschlafen
Geärgert:
Siehe oben
Gewünscht:
Dass es mir wieder gut geht...Gott sei Dank ist das heute der Fall :)
Gesucht:
Meine Paybackkarte...keine Ahnung wo die hin ist :(
Gezockt:
Noch immer Guild Wars 2 und ich bin in Love, JAWOHL!!! Und nun auf nem eigenen PC :D
Geklickt:
Blogs, ebay und YouTube

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Dies und das...


Hallo ihr Lieben,

habe mir schon vor einiger Zeit das Highlighterpowder aus der essence LE "Wild Craft" zugelegt. Ich wollte eines, dass nicht so sehr nach "schweinchenrosaspeckschwarte" aussieht. Es ist sehr neutral und schimmert toll. Bisher habe ich ihn noch nicht so oft getragen, aber ich muss sagen, dass er bisher leider nicht so lang gehalten hat. Da ich ihn noch nicht soooo oft verwendet habe muss ich ihn aber erstmal richtig ausprobieren, bevor ich das tatsächlich sagen kann. Wie geht es euch? Hat schon jemand Erfahrungen?

Außerdem habe ich es mal wieder mit ´nem Liquid Eyeliner...moooment...ich muss mal meine Nudeln umrühren...sorry :)

So...Nudeln fertig...jetzt nur nicht die neue Tastatur vollschmieren!!!

Wo waren wir? Ach ja, der Eyeliner. Da mir die Mascara von essence so gut gefallen hat, hab ich mir aus der gleichen Reihe einen mitgenommen. Die habe ich früher schon benutzt, aber durch meine Schlupflider hatte ich am Ende des Tages ja dann doch öfter mal vier statt zwei Strichen im Gesicht. Ich wollte mal versuchen, ob sich dieses Produkt besser verhält und das tut es bisher. 
Es hält bombenfest :) Der einzige Nachteil für mich ist, dass das Ding unten so dick wird. Erst geht es schmal runter und dann sieht es so aus, als ob am Ende eine kleine Kugel wäre. Man muss ziemlich aufpassen, wenn man die ersten Male versucht einen ordentlichen Strich zu ziehen. Ich hatte sonst immer Pinsel, mit denen ging das super. Aber ich beschwer mich nicht. Es geht flotter, als wenn ich jedes mal den Geleyeliner rauskramen, den Pinsel raussuchen und ihn hinterher wieder säubern muss. Oder?

Drück Euch

P.S. Schmatz..ich glaube es können nun alle kommentieren und nicht nur Leute die bei Google angemeldet sind. Zumindest habe ich versucht das einzustellen :) Versucht es doch mal!!! Würde mich freuen <3

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Gracy n Swift Zuckerwatte Glitzer Flitter Explosion

Hihi, ich wollte eigentlich nur kurz mein kleines Missgeschick zeigen.

Ich hab zum Geburtstag von meinen Tanzmädels einen riesigen Luftballon bekommen. Da da ja auch was drinnen war, war guter Rat teuer. Ich wollte auf keinen Fall, dass sich der ganze Inhalt in meiner Wohnung verteilt und habe gaaanz schlau erstmal die Luft aus dem großen Ballon gelassen. Soweit so gut. Da noch kleine Ballons drinnen waren, konnte man mit etwas Quetschen die Hand reinstecken, aber leider bekam  man nicht wirklich was zu fassen. Da kam ich auf die wirklich unglaublich geniale Idee, den Ballon doch etwas einzuschneiden, da die Luft ja eh schon raus war. Das Ergebnis sehr ihr hier:


Hat doch toll geklappt würde ich sagen!

Gute Nacht :D

Dienstag, 9. Oktober 2012

Herbst TAG

Was soll ich sagen...die Heizung ist nun an, weils einfach doch zu kalt wurde...das haben zumindest mein Hals und meine Nase beschlossen *schnief* da ich eingemummelt auf dem Sofa liege und mich wachhalte damit ich heute Nacht schlafen kann, dachte ich dass ich doch mal was zum Thema Herbst machen könnte.

Ich habe ein wenig gestöbert und einen "Herbst-Tag" gefunden. Dabei bin ich auf den süßen Blog von Marie gestoßen und hab mich doch einfach mal angesprochen gefühlt :)

Los gehts Mädels (und Jungs!?):

1. Lieblingsfarbe im Herbst? 
                                                                       Braun- und Nudetöne

 
2. Magst du den Herbst? 
Mittlerweile schon. Als ich noch Busfahren musste und vom Regen ständig an der Bushaltestelle erwischt wurde, fand ich ihn nicht so nett. 
 
3. Was magst du lieber? -- Rote, gelbe, orange oder braune Blätter?
Alle zusammen...Indian Summer <3
 
4. Dekorierst du gerne Herbstlich?
Ich hab da eigentlich nicht so das Händchen. Wenn dann nur gruslig zu Halloween :) 
 
5. Lieblingskleidungsstücke im Herbst?
Ich hab nen Schal/ Tuch Tick. Außer im Hochsommer brauche ich es warm am Hals. Ich mag es kuschelig. Daher sehen meine Lieblingsstücke nach ner Zeit einfach echt abgegnibbelt aus. Wie ein zu oft benutztes Stofftier :)
Einer meiner Lieblinge :D
 
6. Was trägst du im Herbst lieber. Rock oder Hose ?
Zur Arbeit eigentlich nur Hosen. Am Wochenende gern auch mal einen Rock. 
 
7. Trenchcoat/Mantel oder „normale" Jacke?
Ich habe heute mit erschrecken festgestellt, dass ich ne Winterjacke, ne super dünne Sommerjacke und ne kuschlige Fliesjacke besitze. Leider aber keine Jacke die auch nur irgendwie wasserabweisend oder auch nur annähernd warm genug hält. Da besteht dringender Handlungsbedarf!!!
 
8. Herbst = dunklere Lippenstifte?
Ich trage keinen auffälligen Lippenstift. Trage Lippenstifte eh fast nie und dunkle Farben stehen leider auch nicht allen. Ich persönlich würde mich, wenn ich müsste, für hellere Farben enscheiden, sonst würde ich aussehen wie eine Leiche :D Und das will doch niemand!
 
9. Stiefel? Wenn ja, mit oder ohne Stulpen?
  Öhm...ohne..aber lange Socken sind doch o.k.oder? :D Wasn Gag..ich weiß
 
10. Esskastanien?
Nein danke!
 
11. Verwendest du im Herbst Wohnungsdüfte oder Duftkerzen? Wenn ja, welche?
Ja, im Sommer ist es immer zu lang hell, so dass ich da selten Kerzen verwende aber gerade gehts wieder los. Dabei probiere ich mich durch alles was ich finde und was gut riecht.

Psssst..am liebsten Apfel & Zimt
 
12. Als was wirst/würdest du an Halloween gehen?
Na als irgendwas gruseliges natürlich. Ich weiß aber noch nicht, ob ich dieses Jahr in den Genuss komme. Obwohl..dunkler Lippenstift und fertig :)
 
13. Ein typischer Herbsttag -- Ein Spaziergang durch den Wald oder zu Hause gemütlich machen?
  Es kommt drauf an, aber wahrscheinlich in der Kuscheldecke auf dem Sofa und lesen.
 
14. Hast du tolle Tee-Tipps für uns?
Alles was gefällt. Gern mal keinen "Teebeuteltee"!
 
15. Kannst du im Herbst die Finger von Lebkuchen lassen?
Das schaffe ich. Bin kein großer Lebkuchenfan. Aber der Baumkuchen muss schon jetzt dran glauben :) 
 
16. Ab wann freust du dich schon auf Weihnachten?
Das ganze Jahr! Ichliebe den Winter. Bitte drückt die Daumen für Schnee!!!
Und ihr so? 

Sonntag, 7. Oktober 2012

Sonntag

Gemacht:
Gearbeitet..verzweifelt...den Feiertag verschlafen und nen ganz tollen Auftritt gehabt!!!
Gegessen und getrunken:
Öhm..Brot? Hm...ach ja und Leberkäseragout <3
Gedacht:
Warum ich?
Gelesen:
Ich war zu faul oder hatte keine Zeit...gut dass Bücher nicht einfach davon laufen..PUH!!!
Geärgert:
Diese Woche über einiges...aaaaber das ist privat :)
Gewünscht:
Mich und meine Lieben gaaanz weit weg in die Sonne...das wär doch mal was :)
Gesucht:
Och eigentlich nichts außer ein paar Ideen.
Gezockt:
Noch immer Guild Wars 2 und ich bin in Love, JAWOHL!!! Und vielleicht auch mal auf nem eigenen PC :D
Geklickt:
Blogs, ebay und YouTube

Samstag, 6. Oktober 2012

Kleine Auflösung

Was hab ich denn nur mit dem grünen Kleid gemacht und was sollte das Geschminke mit den Blättern.
Ganz einfach. Ich hab eine wenig gefeiert und zu einer Mottoparty eingeladen.
Thema : "Super Helden & Super Feinde"
Verkleidung war Pflicht und ihr werdet es nicht glauben, aber alle sind verkleidet gekommen und haben sich total Mühe gegeben. RESPEKT!

Daher war ich natürlich auch kein Feuervogel oder sowas, sondern...Achtung jetzt kommts...Trommelwirbel: Poison Ivy.

Ja, kennt wieder kaum einer, ich weiß. Eine von Batmans Gegenspielerinnen.
Natürlich ist das ganze nicht orginalgetreu, sondern selbstgemacht. Schwarze statt rote Haare (da die Langhaarperücke in Rot für einmal auf den Kopf stülpen doch deutlich zu teuer war). Daher auch das Laub an meiner Stirn. Hier noch ein paar Bilder mit meiner Perücke. Leider kann man´s nicht im Ganzen sehen, aaaaber ich denke es geht schon :)

 Hier noch mit Laub (das wurde später entfernt, da der Kleber dem ganzen Getanze nicht stand halten konnte :)
 Hier habe ich gerade erfahren, dass ich den Ehrenoscar für 25 Jahre im Showgeschäft erhalten habe :D

 Ja und da ist der Goldjunge :)

Kostüm hat zum Glück gehalten und ich hatte eine Menge Spaß!!!

Giftige Grüße Poison Nini

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Ombre oder so...

Ich habe dünne, lange und etwas langweilige Haare. Ich mag sie trotzdem. Ohne sie würde ich sicher auch merkwürdig aussehen, weil ich so eine komische Kopfform habe. Haarbänder (ich weiß gar nicht wie die richtig heißen), die einem Haarreifen ähneln brauche ich gar nicht erst aufsetzen, da sie einfach nicht halten. Mein Hinterkopf ist einfach zu flach.
Spannend was :)

Auf jeden Fall habe ich etwas gesehen, dass ich mir zugelegt habe. Tönen und Färben ist eigentlich nicht mehr mein Ding, die Phase habe ich  mit 16 hinter mir gelassen. Auch sonst achte ich darauf, dass an meine Haare nicht zuviel Gedöns kommt, damit sie (soweit das bei unserer Umweltverschmutzung noch möglich ist) frei atmen können. Aber heute dachte ich, trau dich was :)

Ich habe einen Aufheller für den "Ombré-Effekt" gekauft. Ja ich weiß, ist ja schon fast wieder out, aber die Packung sah so vielversprechend aus. Normalerweise lasse ich mich durch sowas nicht unbedingt hinreißen, aber in diesem Fall schon.

Einige Blogger- und YouTuberinnen durften das ganze schon ausprobieren. Bei einigen habe ich keinen Unterschied gesehen, wenn ich ehrlich bin, aber genau dass war der Grund es mal zu versuchen. Ich dachte dass es nicht so schlimm aussehen wird, wenns dann doch in die Hose geht. Guter Plan, oder eher Nini-logik.

Es geht eigentlich ganz einfach. Pulver und Paste in die Flasche füllen, schütteln und fertig ist das Zeug. Leider riecht es auch etwas streng, da natürlich Amoniak enthalten ist. Ich dachte die Zeiten sind vorbei, aber ich kenn mich ja auch nicht wirklich aus. Man konnte es aushalten, aber gesund kann das einfach nicht sein, jedenfalls nicht für meinen Atemwege.

Jedenfalls zieht man sich dann schon die Handschuh über und nimmt die "Profibürste" (warum auch immer die so heißt) zur Hand und quetscht darüber das Fläschchen aus. Dann wird munter drauf los gebürstet. Vom Kinn nach unten. Hinten beginnen, dann über seitwärts bis nach vorn durcharbeiten. Eigentlich ganz leicht. Anschließend mindestens 25 und maximal 45 Minuten warten.

25 Minuten? Nicht mit mir, wenn schon denn schon!

Nach guten 40 Minuten konnte man dann schon einen kleinen Unterschied sehen. Da ich aber einen wirklichen Ombré-Effekt (von dunkel zu hell) wollte bzw. das ganze doch auch erkennbar sein sollte, hab ich noch ein wenig in die Spitzen gegeben und noch mal 25 Minuten gewartet. Keine Angst, in der Flasche ist mehr als genug, aber ich war erstmal vorstichtig.



Am Ende ist ein leichter "Von-der-Sonne-geküsst" Look erkennbar. Auf den Bildern leider nur mit viel Fantasie :)

Ich trau mich was, nech? :)
Natürlich sieht das ganze nicht aus wie auf der Verpackung, aber das war uns ja allen klar. Was nützt die "Profibürste", wenn der User alles andere als ein Profi ist!?

Dienstag, 2. Oktober 2012

Guten Morgen :)

Nur ein kurzer Post :)

Heute noch einmal arbeiten und morgen ist schon wieder FEIERTAG :) So kann die Woche doch weiter gehen. Habe auch einiges vor und bin gespannt wie das so wird. Mehr dazu im Laufe der Woche.

Ich bin schon totaaal in Herbststimmung und freue mich auf den Winter. Das ist nämlich meine liebste Jahreszeit!!! Vorher kommt aber noch Halloween. Dann kommen wieder tolle Filme, man kann sich unter die Decke kuscheln und genießen. Vielleicht habe ich mal wieder die Chance ein wenig zu feiern :) In dem Dorf aus dem ich komme, feiern die Kinder jedes Jahr Halloween. Sie verkleiden sich, gehen aber als Gruppe von Tür zu Tür (natürlich mit Erwachsenen- die aber auch ordentlich verkleidet sind, damit auch die kleinsten mitgehen dürfen und die älteren Dorfbewohner nicht alle fünf Minuten gestört werden). Total süß. Da meine Familie und ich eh etwas verrückt sind, haben wir uns bisher jedes Jahr etwas einfallen lassen. Letztes Jahr war die Bande aber doch etwas früh unterwegs, so dass sie schon da war bevor wir von der Arbeit kamen. Also liebe Leute, wartet doch wenigstens bis es etwas dunkel ist und lasst uns mitgruseln :)

Ansonsten freu ich mich auf die Weihnachtszeit. Nicht wegen der Geschenke, die Zeiten sind in meinem Alter ja nun wirklich vorbei :), sondern weil alles etwas langsamer geht, etwas netter ist, ich den gaaanzen Tag coole Weihnachtsmukke hören kann und meine Kuschelsachen tragen darf :)

In diesem Sinne, freuen wir uns erstmal auf den morgigen Tag und dann auf alles Schöne was sonst noch so kommt. An alle die Arbeiten müssen: Lasst den Kopf nicht hängen und fühlt euch gedrückt :)

Winterliche Grüße
KaeptnNini :D