Sonntag, 21. Oktober 2012

Geburtstagsausflug

Meine kleine Mama hatte gestern Geburtstag und sie hat sich gewünscht den Tag mit mir zu verbringen. Sie hatte Karten für die "Infa" und die haben wir uns natürlich angesehen :)

Bei der Infa handelt es sich um eine Messe (auch bekannt als Hausfrauenmesse- was ich ziemlich fies finde, da für jeden was dabei ist :)
Es gibt soviel zu sehen in den verschiedenen Hallen. Von der größten Weihnachtsausstellung, über Beauty, Klamotten und Bastelkram, zu Living, Bau und so nem Krempel. Natürlich das leckere Essen aus aller Welt nicht zu vergessen.

Nur mal so zur Info Klick mich

Außerdem kommen auch einige Persönlichkeiten vorbei (in diesem Jahr wohl Harald Glööckler, Alexander Klaws und weiß ich wer noch alles :)
Ob das nun spannend ist oder nicht, hängt eben vom "Special Guest" ab, nech.

Uns hat das nicht so interessiert. Wir haben einfach gebummelt und das war nicht so einfach, da es sehr voll war. Da ich die letzten vier Jahre da war, gab es jetzt nichts total neues, aber Spaß gemacht hat es trotzdem!

Als wir angekommen sind, sind wir sofort in die Fressmeile gelaufen, da es ab Mittag so voll wird, das man ewig ansteht und es war ja immerhin schon kurz vor elf :)

Philippinische Nudelpfanne- Lecker!!!





Die Weihnachtshalle wurde natürlich auch aufgesucht. Ich als Weihnachtsfan kann das ja nicht einfach auslassen. Normalerweise kaufe ich dort aber nichts, da es einfach zu teuer ist. Generell finde ich die Messe nicht besonders günstig. Man kann mal Glück haben und ein Schnäppchen machen, aber sonst...naja. Ich hole mir lieber ein paar Anregungen.  Doch diesmal konnte ich an dem hier nicht vorbei (bzw. meine Mama :) Danke noch mal!!! 



Nachdem uns dann echt die Füße weh taten und wir schon die ein oder andere Bank zum Ausruhen aufsuchten, haben wir es uns dann doch bei einem Getränk und Musicalmusik gemütlich gemacht.

Total lecker war die selbstgemachte Zitronenlimonade mit Zimt :) Ich hätte gern mehr davon!!!!



Nachdem wir das meiste gesehen hatten, sind wir doch noch in die Stadt gegangen. Da ich ja am letzten Wochenende mit Migräne flach lag, haben wir das also gestern nachgeholt und sind  am Nachmittag zu Primark gegangen. Eigentlich völlig bescheuert. 
Wir konnte eh schon nicht mehr laufen, es war super warm (ca. 24 Grad) und die Innenstadt von Hannover war sowas von voll. 
Aber nur die Harten und so...ihr wisst schon :)

Da man sich ja auch nicht im Geschäft umziehen darf und es wirklich peinlich wenig Umkleidekabinen gibt, habe ich einfach angehalten und mich so entschieden was ich mitnehme. Leider hatte ich daher nicht die Möglichkeit eine Hose anzuprobieren und mich nur auf Oberteile beschränkt, obwohl mich die Qualität wirklich interessiert. Aber wenn es soooo voll ist macht das Shoppen ja nicht total viel Spaß. Das nächste mal fahren wir auf jeden Fall wieder gaaanz früh. Jetzt kennen wir uns ja aus...*Hust*...naja so schwierig ist das ja auch nicht.





Begeistert war ich ja auch von der Weihnachtsabteilung <3 ein Träumchen

Anschließend gab es dann noch Waffeln mit Eis, aber die Ernst-August-Galerie haben wir dann ohne weiteren Zwischenstopp hinter uns gelassen, weil wir echt müde und kaputt waren. Alles in allem war es echt ein schöner, aber anstrengender Tag. Ich glaub ich bin um acht auf dem Sofa eingeschlafen und das wars dann :) In meinem Alter braucht man aber auch seinen Schlaf :) Jetzt darf ich das ja sagen *lach*

Drück euch!!!

Kommentare:

  1. Meine Kollegin war auch auf auf der Infa, hatte sich extra nen Tag Urlaub genommen, und auch ein paar wenige Sachen gekauft, aber die fand's auch total klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Haste nicht noch Schuhe gekauft? (Stiefel)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die sind auf den Bildern zu sehen :)

    AntwortenLöschen