Samstag, 6. Oktober 2012

Kleine Auflösung

Was hab ich denn nur mit dem grünen Kleid gemacht und was sollte das Geschminke mit den Blättern.
Ganz einfach. Ich hab eine wenig gefeiert und zu einer Mottoparty eingeladen.
Thema : "Super Helden & Super Feinde"
Verkleidung war Pflicht und ihr werdet es nicht glauben, aber alle sind verkleidet gekommen und haben sich total Mühe gegeben. RESPEKT!

Daher war ich natürlich auch kein Feuervogel oder sowas, sondern...Achtung jetzt kommts...Trommelwirbel: Poison Ivy.

Ja, kennt wieder kaum einer, ich weiß. Eine von Batmans Gegenspielerinnen.
Natürlich ist das ganze nicht orginalgetreu, sondern selbstgemacht. Schwarze statt rote Haare (da die Langhaarperücke in Rot für einmal auf den Kopf stülpen doch deutlich zu teuer war). Daher auch das Laub an meiner Stirn. Hier noch ein paar Bilder mit meiner Perücke. Leider kann man´s nicht im Ganzen sehen, aaaaber ich denke es geht schon :)

 Hier noch mit Laub (das wurde später entfernt, da der Kleber dem ganzen Getanze nicht stand halten konnte :)
 Hier habe ich gerade erfahren, dass ich den Ehrenoscar für 25 Jahre im Showgeschäft erhalten habe :D

 Ja und da ist der Goldjunge :)

Kostüm hat zum Glück gehalten und ich hatte eine Menge Spaß!!!

Giftige Grüße Poison Nini

Kommentare:

  1. Tolles Kostüm :)
    Und echt geniale Idee für ne Mottoparty. Manchmal denke ich, ich habe die falschen Freunde :D

    AntwortenLöschen
  2. So eine Mottoparty wollen wir auch mal machen. Ich bin dann irgendwas...außer Aquaman. *g*
    Mottopartys sind eh toll. ^^

    Poison Ivy is ne coole Idee. Mal was nicht 0815iges. Wir hatten ja zuerst an nen Sylvari gedacht. *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja das is ziemlich lustig und die Stimmung is gleich mal lockerer. Ja Sylvari wäre auch nett gewesen, dass hätte aber keiner verstanden :) Die wussten schon nicht wer Poison Ivy ist :D

      Löschen