Sonntag, 30. Dezember 2012

Sonntag


Gemacht:
Weihnachten gefeiert und die Tage mit meinen liebsten verbracht. War wirklich schön und nicht so anstrengend wie vermutet :)

Gedacht:
Schon ist Weihnachten wieder vorbei :(Gelesen:
Rezepte :) und die Glamour ( war aber nicht so spannend)
Geärgert:
Das Weihnachten schon wieder vorbei ist :)Gewünscht:
Das Silvester nett wird (oh Gott ich hasse Silvester)

Gesucht: 

Neue Pullover, Waschmaschine frisst noch immer die Klamotten. Außerdem Schuhe :) und ich hab sie im Internet gefunden :)
Gezockt:
GW2, the room und 94 Sekunden
Geklickt:
Blogs, Amazon, Deichmann, Ebay und YouTube

Freitag, 28. Dezember 2012

Rossmann

Kleiner Einkauf bei Rossmann. Da war ich ewig nicht, aber da ich eh zum Zahnarzt musste bin ich flott vorbeigefahren. Der Arzt hat zwar nix gemacht, aber man muss sich ja mal belohnen nech :) 
Nee Spaß beiseite, ich brauchte einfach einiges.

Meine Gesichtscreme ist fast alle. Ich glaub die hat drei Jahre gehalten und nun ist es soweit und ich habe eine von Reval de Loop ausgesucht. Glaub zwar nicht dass die meine alte Haut strafft, aber ich hoffe sie bekommt genug Feuchtigkeit.
Außerdem sind spektakuläre Dinge wie Wattepads, Gesichtswasser und Reinigungstücher in mein Körbchen gewandert. 



Außerdem ein Augenbrauengel (farblos) und solche Rasierklingen für Augenbrauen zum Ausprobieren, will ja nicht aussehen wie Bert :)

Dann noch die Multiactionmascara von essence für den unteren Wimpernkranz, weil die Bürste der I Love Stage doch zu dick dafür ist. Geht auch ganz gut muss ich sagen :). 
Nagellackentferner und coole falsche Wimpern. Die sehen sehr dramatisch aus und wollen bald mal ausprobiert werden :)



So, das war's auch schon. Irgendwelche Anregungen oder Empfehlungen zu den Produkten?


Winterkuchen

Meine Mutter hat sich nachträglich zum Geburtstag einen Kuchen gewünscht. Passend zur Jahreszeit (leider nicht zum Wetter) habe ich ihr einen Winterkuchen gebacken.

Die Figuren sind aus Esspapier und waren noch von Weihnachtsmuffins über :) 
Ansonsten habe ich für den Kuchenüberzug wieder Fondant genutzt und den Zuckerguss eingefärbt. Noch Puderzucker drüber und fertig ist die Winterlandschaft. Leider habe ich mal wieder keine Rückmeldung ob es geschmeckt hat, aber es sieht immerhin ganz gut aus finde ich :)




Wünsch mir für uns alle noch viel Schnee :)

Drück euch!

BB Creme vs. Getönte Tagescreme

Huhu zusammen,

Meine BB Creme von Garnier ist alle. Ich war nicht so Super zufrieden damit und habe bei dm eine getönte Creme für unter drei Euro entdeckt. 



Die finde ich wirklich Super. Sie lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Das Hautbild wird etwas ebener. Sie deckt nicht ganz so gut wie die BB Creme, wobei auch die ja kein deckendes Makeup ist, sondern sich für mich eher wie eine getönte Creme anfühlt.

Ich habe mal zusammengetragen was ich mag und was mir nicht so zusagt:

BB Creme:
Pro:
Deckkraft ist ganz in Ordnung
Contra:
Geruch ist echt nicht meins...schwer zu beschreiben, irgendwie Zitronig!?
Zieht nicht ein. Ich habe den ganzen Tag das Gefühl, das ich etwas auf dem Gesicht trage.
Sie verschwindet irgendwann. Vielleicht wischt sie sich auch einfach ab!?

Getönte Creme:
Pro:
Deckkraft ist o.k. könnte aber etwas besser sein
Geruch ist sehr angenehm 
Zieht Super schnell ein und man fühlt sie danach nicht mehr. Trotzdem verschwindet sie nicht. Beim Abschminken bekommt man sie super runter.

Was soll ich sagen, die getönte von dm hat jawohl eindeutig gewonnen :) 
Habt ihr Erfahrungen mit der BB Creme oder der getönten Feuchtigkeitscreme?

Dienstag, 25. Dezember 2012

Merry Christmas

Huhu zusammen,

ich hoffe ihr hattet gestern einen schönen Weihnachtsabend und heute einen tollen Weihnachtsmorgen :) Jaaa das große Fressen geht wahrscheinlich bei vielen von euch weiter, was?
Bei mir geht es heute. Ich werde noch Tanten, Großeltern und mein Patenkind beschenken. Mittag werde ich wohl auslassen. Es wird schon was geben, aber nix dolles eben :)
Morgen geht es dann zu der Familie meines Freundes. Darauf freue ich mich auch schon. Leider fehlt der Schnee. Der gehört schließlich zu Weihnachten dazu. Aber davon lasse ich mir die Stimmung nicht vermiesen :)

Wünsche euch allen einen tollen Tag. Genießt ihn.

Und an alle die Arbeiten müssen, oder vielleicht auch gestern arbeiten mussten weil sie Berufe haben die an Weihnachten nicht mal eben einfach zu Hause bleiben können (Einzelhandel, Krankenschwestern, Müllabfuhrt etc.), dann wünsche ich eucht noch viel mehr, dass ihr eine tolle Weihnachtszeit habt und möchte mich gern für alles bedanken, was ihr für uns tut, auch wenn man das so erstmal gar nicht sieht!!!
Danke

Und fröhliche Weihnachten :)

P.S. Natürlich im Herzen und auch auf den Nägeln :)



Sonntag, 23. Dezember 2012

Lebkuchen Ahoi

Die letzten Geschenke musste noch gekauft werden, aber wirklich nicht viel. Außerdem die Stadt jeneits von Jubel, Trubel und Shopping-Wahnsinn beschaut werden. Also waren mein Freund ich ich bummeln. War eigentlich nicht geplant, aber spontan ist es am schönsten. Wir hatten Zeit. Also haben wir uns nicht stressen lassen. Zum Mittag (eigentlich Frühstück) haben wir lecker gebratene Nudeln verdrückt. Ich ess die so gern.

Später waren wir dann bei Starbucks. Ich muss gestehen, dass ich zum ersten Mal dort etwas getrunken habe. Ich war der Meinung, dass die Preise unglaublich sind und da ich eh keinen Kaffee trinke, war das nix für mich. 
Damit ich mich selbst überzeugen kann sind wir dann doch mal eingekehrt. Die Preise sind ok. Nix für jeden Tag, aber ab und an kann man sich das mal gönnen. Und was mein Herz höher schlagen lies war natürlich das Weihnachtsspezial. Lebkuchen Latte. Juchhuuuuu.
Was soll ich sagen? Lecker!!!


Mein Freund hatte einen Java Chip irgendwas. Super schokoladig, kalt und lecker. Etwas zu bitter für mich, durch den Kaffee, aber sonst ein Traum.

Da man uns vergessen hatte, bekamen wir dann noch zwei Espresso. Ein Traum für mich alten Anti-Kaffee-ich-trinke-nicht-aber-schnupper-lieber-am-Kaffeepulver-Freak.
Also musste mein Freund gleich zwei Trinken. 24 Stunden wach, olé :D

Sonntag

Gemacht:
Die Vorweinachtszeit genossen. Geschenke gekauft und verpackt, gebastelt, gebummelt, Freunde getroffen und und und...
Gedacht:
Ich möchte Schnee an heilig Abend :(
Gelesen:
Rezepte :)
Geärgert:
Ich wurde heute beim Frühstücken allein gelassen :( Naja, schmeckte trotzdem :D
Gewünscht:
Das es ein schönes und ruhiges Fest wird, natürlich ohne Streitereien!!!
Gesucht: Na das liegt ja wohl auf der Hand, nech :)

Gezockt:
GW2 (aber leider war wenig Zeit)
Geklickt:
Blogs, Amazon und YouTube

Weihnachten und so...

Was soll ich sagen, ich bin im Weihnachtsstress. Positiv natürlich. Hier und da noch Dinge eingekauft, hier und da noch Dinge verpackt. Kleine Weihnachtsprojekte gestartet, die ich hier besser nicht erwähne, da ich nicht weiß wer tatsächlich mitliest!?

Auf jeden Fall ein voller Terminkalender. Ich hatte soviele Ideen für den Blog und komme zu nichts, vielleicht klappt es ja noch.

Ansonsten wollte ich euch von einem gaaanz tollen Frühstück erzählen. Nachdem mein Papa und ich bestimmt ne dreiviertel Stunde nach einem Platz zum Frühstücken gesucht haben, sind wir auf eine Bäckerei gestoßen.

(Wer kann denn auch ahnen, dass vor Weihnachten alle die gleiche Idee haben und frühstücken gehen. Alles war reserviert, voll und ungemütlich, bis auf die Bäckerei)


Es gab verschiedene Frühstücksangebote zum kleinen Preis. Wir hatten das Volksfühstück für 3,20€. Da kann man echt nicht meckern: Eine scheibe Wurst, eine scheibe Käse, Butter und Marmelade. Ein Croissant und ein Brötchen nach Wahl. Alles wurde direkt aufgeschnitten. Finde ich super, weil man mit den Buttermessern doch meist Probleme hat.

Achtung die Bilder wurden mit meiner unscharfen super duper Handykamera aufgenommen :)






Dann ganz selbstverständlich einen zweiten Teller auf dem man das Brötchen auch schmieren kann. Also kein Frühstuck a la "wirsitzenimFlugzeugundwissennichtwohinmitdemganzenzeug". Dazu haben wir uns noch extra ein Rührei und ein Getränk bestellt. 

Was ich auch gut fand, war dass es nicht etwas Ketschup zum Ei, sondern frischen Kräuerquark gab. Total lecker. Die Portion hat genau ausgereicht und danach war ich soooo satt, da konnte auch das Mittagessen ausfallen.

Außerdem war die Einrichtung sehr schön und alles gut gepflegt und sauber. Für die die in meiner Nähe wohnen sollten doch mal bei Sander am Theater vorbei gehen. Lohnt sich wirklich :) Vielleicht kann man das auch als Last Minute Geschenk verwenden und jemanden zwischen den Jahren zum Frühstück einladen. Vielleicht ein Elternteil, dann hat man mal mehr Zeit. Oder die Großeltern oder sowas.

Gibt es sicher auch in jeder anderen Stadt!

Wünsche euch einen schönen vierten Advent :)

Sonntag, 16. Dezember 2012

Heiße weiße Gewürzschokolade mit Marshmallows

Hmmmmm, ich mag eigentlich die weiße Schokolade nie so gern. Lieber Vollmilch. Aber seit Wochen schaue ich in meine Kochbücher und sehe die heiße weiße Schokolade. Daher wollte ich sie einfach mal ausprobieren.


Also habe ich besorgt:
1 Tafel weiße Schokolade
Milch
Marshmallows
Gemahlene Nelken, Zimt und gemahlener Ingwer





Zunächst wollte ich die Schokolade ohne Gewürze machen, aber ich bin auch nicht so der Milchtyp. Außerdem dachte ich, dass es zu süß werden würde und hab mich dann doch für die Gewürze entschieden.
Das war wirklich eine gute Idee.
Ich musste tatsächlich die ganze Tafel nehmen, bis ich den Schokobutter- (was anderes ist ja weiße Schokolade nicht) geschmack wahrnehmen konnte. Dann veränderte sich auch endlich die Farbe. Und trotzdem schmeckte es für mich immer noch zu sehr nach Milch.
Komisch denkt ihr jetzt? Warum will sie dann Schokolade trinken?
Jaaa ich bin da doch sehr pingelig, weil ich den Geschmack von Milch an sich, nicht mag. Ich könnte nie ein Glas Milch trinken. In meinen Cappuccino muss aber unbedingt Milch, auch in mein Müsli :)
Ja ich bin bescheuert :D

Egal! Jedenfalls habe ich dann jeweils eine kleine Messerspitze der Gewürze dazu gegeben und fertig war dann auch schon die heiße Schokolade.


Dann muss das ganze noch in eine schöne Tasse gefüllt und noch etwas dekoriert werden. Ist ja klar. Das Auge trinkt mit!
Dazu habe ich etwas Milchschaum aufgeschlagen, da ich keine Sahne zur Hand hatte. Zum Glück! Schließlich habe ich gerade eine ganze Tafel in der Schokolade versenkt. Das würde ich nie zu trinken schaffen, wenn ich mich dann auch noch durch eine Sahnehaube kämpfen müsste :D

Anschließend kamen dann noch kleine Marshmallows dazu. Die habe ich bei Real in der Amerika Sektion gekauft. Es sind Minimarshmallows und die riechen schon durch die Tüte nach Weihnachten :) Yummy :D

Anschließend noch etwas Zimt überstreuen und fertig ist sie, die heiße weiße Gewürzschokolade.

Ich kann euch sagen, dass das sooooooo unglaublich lecker ist. Das hätte ich wirklich nicht gedacht. Durch die Gewürze ist es nicht zu süß und es schmeckt nach weihnachtlicher Schokolade. Die Marshmallows schmelzen und schmecken dann noch besser. Man kann sie prima mit nem Löffel herausholen und die Tasse dann anschließend neu befüllen :)


Das müsst ihr probieren :)

Liebe Mama, das ist bestimmt was für dich. Müssen wir mal zusammen trinken :)

Wünsche euch einen schönen dritten Advent :)

Sonntag

Gemacht:
Gearbeitet und ich war bei einigen Weihnachtsfeiern und habe recht lecker gegessen. Was anderes macht man ja zur Weihnachtszeit auch nicht :)
Gedacht:
Bald habe ich endlich URLAUB!!!
Gelesen:
Nüscht, ich hoffe dass ich im Urlaub endlich wieder dazu komme :)
Geärgert:
Wo soll ich anfangen? Ach ich lasse es, es ist Sonntag :)
Gewünscht:
Dass eine Fee vom Himmel steigt und meine Bude aufräumt, ausmistete, ne Lampe anbringt und einfach mal die Möbel umstellt. Das ist doch nicht zuviel verlangt, oder? :)
Gesucht:
Hab meinen Handschuh wieder gefunden. Er lag unter der Kommode -.-
Ich sollte noch mal schauen, vielleicht liegen da auch meine vermissten Socken...Gezockt:
GW2 (aber leider war wenig Zeit)
Geklickt:
Blogs und YouTube

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Weihnachten auf den Nägeln

Guten Morgen ihr Lieben,

heute zeige ich euch kurz meine Weihnachtsnägel :) Rot, passend zu Weihnachten und natürlich darf etwas weihnachtlicher Schmuck nicht fehlen. Daher hab ich ein kleines Päckchen hinzugefügt :) Das war allerdings ziemlich ungewohnt, da es schon etwas "dicker" ist und sich vom Nagel absetzte. Es hat aber soweit recht gut gehalten.



Nix besonderes aber ich mags. Benutzt habe ich OPI´s Wocka Wocka! und Excuse moi!
Den Glitzer wieder runter zu bekommen, war allerdings nicht so leicht :D

Welche Farbe bevorzugt ihr zurzeit?

Drück euch :)

Sonntag, 9. Dezember 2012

Sonntag

Gemacht:
Diese Woche war ich wieder ziemlich viel Unterwegs...Freitag hatte ich Ballett, gestern Generalprobe und heute ist Aufführung. Bin zwar nur drei Minuten auf der Bühne aber mal wieder aufgeregt :) Das kannt man ja!
Gedacht:
Hoffentlich verheddere ich mich heute nicht in meiner Hose oder pack mich auf der Bühne lang :( Drückt mir die Daumen dass alles glatt geht!
Gelesen:
Versucht "Games of Thrones 10" zu lesen, aber unsere Gaderobe scheint als Partygaderobe von der jüngeren Generation auserkoren zu sein -.- nerv
Geärgert:
Jubel, Trubel, Heiterkeit hinter der Bühne...dazu bin ich echt zu alt :D
Gewünscht:
Dass alles gut geht !!!Gesucht:
Meine Strumpfhose und meinen Handschuh oO
Gezockt:
GW2 (aber leider war wenig Zeit)
Geklickt:
Blogs und YouTube

Ich wünsche euch einen schönen zweiten Advent und ich hoffe ihr fühlt euch gut!!!






Drück euch

Samstag, 8. Dezember 2012

Cranberry chocolate look

Es Weihnachtet ja sehr, darum dachte ich das passt. Es errinnert mich irgendwie an Cranberry Schokolade :)

Benutzt habe ich:
Artdeco Eyeshadow Base
(schön aufs Lid schmieren, damit die Patte hält, nech) 
Champse-Élyses aus der Paris Collection von Catrice
(Auf dem beweglichen Lid verteilen und ausblenden)
Notre-Dame aus der Paris Collection von Catrice
(Für die Lidfalte. Etwas verblenden, aber nicht zu sehr, damit die Glitzerpartikel bleiben)
Louvre aus der Paris Collection von Catrice
(Als Highlighter im Augeninnenwinkel und unter der Braue) 
Illusion D´ombre von Chancel in der Farbe 88 Abstraction
(3/4 des beweglichen Augenlids bedecken- glitzert einfach wunderbar :) 
Essence kaja pencil 08 Teddy
(Einen kleinen Lidstrich am äußeren Drittel des Augenlids) 
Essence kaja pencil 04 White
(Für die Wasserlinie, um das Auge zu öffnen)
Catrice eye brow stylist 010 blond but brow´d
(Auf die Brauen, Olééé)
Essence I <3 extreme volume mascara
(Ein Traum für schöne, lange Wimpern)
Lets be wild HIghlighter aus der WildCraft LE von essence
(Auf den Wangenknochen auftragen)
Maybelline EverFresh concealer in light beige
(Ordentlich auf die gemeinen Augenringe geben und mit Ringfinger eintupfen)
Puder von P2
(Damit alles da bleibt, wo ich es hingemalt habe!) 


Ich hoffe ich habe nichts vergessen. Jetzt bekomme ich allerdings wieder Hunger auf Schokolade :D

Freitag, 7. Dezember 2012

Selbstgemachte Zitronenlimonade mit Zimt

 Nach dem Infabesuch hatte ich euch ja über die leckere Limonade berichtet und daher habe ich sie endlich mal ausprobiert. Super für den Sommer, aber auch klasse für den Winter und schnell gemacht.

Was ihr braucht:
 Zitrone (reicht mindestens für zwei Gläser)
Sprudelwasser (eurer Wahl)
Zucker und Zimt

 Zitrone teilen und auspressen. Ich hab eine halbe Zitrone pro Glas verwendet und 2-3 TL Zucker unter gemischt.


Anschließend habe ich dies mit Wasser aufgefüllt und zum Schluß den Zimt hinzugegeben.

Ich würde empfehlen den Zimt am Anfang in das Glas zu füllen, da es ja bekanntlich sehr trocken ist und man dann hoffentlich nicht solche Klumpen im Glas hat, die man erst mal wegrühren muss :)
Man kann natürlich auch ein wenig Zimtsirup nutzen. Das ist wahrscheinlich leichter.
 Aber immerhin schmeckt es. Da ist mir das Aussehen (für den erstenVersuch) schiet egal :)

Wünsche euch einen schönen Tag:D

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Lecker Karotten

Huhu ihr Lieben,

ich hatte seit einiger Zeit wieder Hunger auf Lasagne, aber mal wieder auf Gemüse- oder besser gesagt auf Karottenlasagne.

Auch eine schöner Alternative und super lecker, wie ich finde.

Ihr benötigt:
ca. 1 kg Karotten (für eine normal Auflaufform)
Öl
(1 Zwiebel) ich koche immer mit dem was ich da habe und ne Zwiebel war gearde nicht dabei :)

150 ml Gemüsebrühe
250 ml Béchamelsauce
Salz, Pfeffer und Zucker zum Abschmecken
Etwas getrockneten Oregano wenn man mag
Käse ( Gauda, Gorgonzola oder einfach euren Lieblingskäse)




Wenn ihr keine fertige Béchamelsauce nehmen wollt, könnt ihr die natürlich auch ganz einfach selbst machen:
40 g Margarine schmelzen
40 g Mehl darin anschwitzen
mit 250 ml Milch und 250 ml Wasser ablöschen.
1 TL gekörnte Brühe dazu geben und alles unter Rühren aufkochen (ca. 10 Minuten).




Lasagne:
1. Möhren und Zwiebeln klein schneiden und im Öl glasig dünsten. Gemüsebrühe und Bechamelsauce hinzugeben. Alles bei mittlerer Hitze erwärmen und mit den Gewürzen abschmecken.

2. Käse reiben oder klein zupfen.

3. Auflaufform mit Butter ausstreichen und auf den Boden eine kleine Menge der Sauce geben.
Anschließend Lasagneplatten darauf verteilen. 
Darauf wieder die Sauce und etwas Käse geben. Dann wieder mit den Lasagneplatten beginnen und die Auflaufform bis oben hinbefüllen. Zum Schluß noch etwas Käse auf der Lasagne verteilen und in den Ofen schieben.

4. Im vorgeheizten Ofen (keine Umluft!) muss die Lasagne nun bei 180 Grad ca. 30- 40 Minuten vor sich hin brutzeln.

Fertig :D




Ich finde sie schmeckt sooo lecker und so mild und einfach super toll nach Karotten.



Montag, 3. Dezember 2012

Glühweingelee DIY

Ja, ich habs wieder getan. Ich hab Glühweingelee gemacht. Aus selbstgemachtem Glühwein. Super was? Das Rezept habe ich vor zwei Jahren schon einmal ausprobiert.



Gar nicht so schwer und recht lecker. Auch gut zum Verschenken :)

Für den Glühwein:
8 Kardamomkapseln
10 Nelken 
10 Oimentkörner
4 Kapseln Sternanis
1 Zimtstange
1 TL Koriandersaat
1 TL Anissaat
1 L trockener Rotwein
500 ml Wasser
1/2- 1 unbehandelte Orange
Zucker
Teebeutel zum befüllen

(Ich hab nicht alle Gewürze in ihrer Ursprungsform gehabt, daher habe ich von dem gemahlenen Zeug so ca. 1/2 TL benutzt- klappt genau so gut!)


Alles zusammen in einen großen Teebeutel geben. Diesen fest zubinden und in den Topf hängen. Zugedeckt aufkochen. Die Orange dann heiß waschen, in Scheiben schneiden und in den Topf geben. Das ganze dann 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend natürlich den Beutel wieder rausholen und den Glühwein mit Zucker abschmecken.

Das riecht sooo doll nach Weihnachten und Weihnachtsmarkt. Allein darum macht es Spaß den Glühwein anzusetzen :D

Für das Gelee (800 ml):
500g Gelierzucker (aufpassen welches Verhältnis Zucker/ Flüssigkeit vorgegeben ist)
1/2- 1 unbehandelte Orange
600 ml Glühwein (natürlich auch mehr möglich:)
1-2 Päckchen Vanillezucker
4 Zimtstangen

Orange wieder heiß waschen und die Schale mit dem Sparschäler bearbeiten (Haut dünn abhobeln, ohne dass das Weiße an der Schale bleibt). 100ml Orangensaft auspressen. Riecht wieder sooo lecker :D
Glühweingelee nach Packungsangabe kochen, dazu noch den Vanillezucker geben.

Die Zimtstangen und Orangenschalen in vier Gläser geben (Twist-off) und das Gelee bis zum Rand in die Gläser füllen. Deckel drauf und zehn Minuten umgedreht (also auf dem Kopf) hinstellen. Anschließend wieder in die richtige Position bringen und abkühlen lassen.

Dann könnt ihr die Gläser noch schön gestalten und mit Etiketten oder Bändern verzieren.

Ich hoffe der ein oder andere kann etwas mit diesem "Do it yourself " anfangen!?

Drück euch :)


Sonntag, 2. Dezember 2012

1. Advent

Hallo ihr Lieben,

endlich ist es soweit :)


Es hat schon ein klitzebisschen geschneit und die Deko ist ausgepackt. Die Kerzenzeit ist jetzt wirklich da. Ich sitze gerade sattgegessen vorm PC und dachte, ich zeig euch mal meine bescheidenen Deko. 
Na wie wärs?

Gut, dann wäre das ja geklärt :)




In meinem Wohnzimmer sieht das wirklich toll aus :) Die blauen Hirsche stehen in der Küche. Öfter mal was anderes. Ich steh halt auf Glitzer.

Heute war ein recht schöner Tag. Ich war bei einer meiner ältesten und besten Freundinnen und wir haben (wie jedes Jahr) "Advent-Kalender" ausgetauscht. Sie hat Waffeln gebacken und wir haben in ihrer wunderschönen Küche vor dem Ofen gemütlich gesessen und geschnackt :) Auch wenn wir uns manchmal nur einmal im Jahr sehen ist es immer, als ob wir uns erst letzte Woche getroffen haben :)

Wieder zu Hause habe ich noch etwas aufgeräumt und geschmückt und Monster AG geschaut. ich muss jedes mal dolle lachen!!!

Jetzt werde ich nicht mehr viel machen, außer noch ein wenig zu entspannen und den Abend ausklingen lassen. Ach ja und Wäsche aufhängen. Das nimmt einem ja dann doch keinen ab. Nicht mal der Nikolaus :)






Hab die Bilder noch mal bearbeitet und konnte mich nicht entscheiden :) Also nicht wundern.

Schönen Sonntagnoch :)

Samstag, 1. Dezember 2012

Aufführung eins...

Letzte Woche waren die letzten Vorbereitungen für die Musicalshow für die ich eingesprungen bin :)
Alles aufregend. Donnerstag ging es dann los. Alle Requisiten, Kostüme, Bühnenbildteile und Technikdinge mussten vom Proben zum Auftrittsort gebracht werden. 


Ja, meine Handy macht tolle Bilder :) Aber ich denke man kann erkennen dass mein Auto bis unters Dach voll mit Krempel war und leider war es draußen wirklich so dunkel. Das macht die Schlepperei nicht einfacher.


Zum Glück hatten wir viele Helferlein und zwei Anhänger, sonst wären wir heute noch nicht fertig gewesen :)
Bis abends 11.00-12.00 Uhr (manche noch viel länger) haben wir aufgebaut und alles hin und her geräumt.

Licht und so <3


Man kann sich gar nicht vorstellen wieviel Zeug man braucht, wieviel Kleinkram dabei sein muss. Aber jedes Teil ist wichtig.

So hatten wir dann schon einen anstrengenden Donnerstag, denn schließlich musste ja jeder von uns vorher noch arbeiten und morgens früh raus. Da wir aber am Donnerstag schon echt weit gekommen sind, konnten wir es am Freitag dann entspannt angehen lassen.

Dort lief auch alles ganz gut, aber beim Soundcheck streikte (wie das immer so ist), die Technik doch ein wenig. Kurz vor der Show war das Problem aber behoben und alles hat super geklappt.

Die Show kam richtig gut an, die Zuschauer haben sehr viel gelacht und obwohl es die ein oder andere Panne gab, ist absolut nichts aufgefallen. Naja im Improvisieren sind wir Spitze, was Mädels und Jungs?

Meine Tanzmädels waren auch dabei und ich habe diesmal sogar zusammen mit ihnen eine flotte Sohle aufs Parkett legen dürfen :) 

Nach der ganzen Arbeit (auch wenn sie für mich nicht so lang war, da ich ja erst vor ca. 2-3 Monaten eingesprungen bin) war es doch schön, dass alles so gut geklappt hat.

Der Kracher war eigentlich, dass ein Mitglied der Gruppe bei der Aufführung nicht dabei sein konnte, da sie ein Auslandssemester in Spanien macht (oh gott, sagt man das so? Ihr wisst ja was ich meine). Sie hat mitgeprobt, sich Tänze ausgedacht, war wichtiger Teil der Gruppe und dann hat sie einen Platz bekommen. Studium, Schule und Arbeit geht vor, dass ist klar, aber es war ganz schön traurig für alle.
Plötzlich, am Ende des Stückes, kam sie den Gang entlang und hat uns alle überrascht. Sie ist extra hergeflogen um Familie, Freunde und natürlich uns zu sehen :) 
Kleine Heul-orgie auf der Bühne, weil damit keiner gerechnet hat und sie einfach so gefehlt hat.
Auch während des Stückes hat sie keiner gesehen, da hat sie sich wirklich gut versteckt :) 

Außerdem traurig, weil sie nicht das Stück mit uns auf der Bühne verbringen konnte. Zum Glück ist das Semester bald rum und sie ist wieder da!!!!!!!! Unsere "Cat-Woman" hat uns auch besucht udn kam extra aus Freiburg angereist. So viele Gäste die von ganz weit angereist sind, hatten wir glaub ich noch nie. Bin immernoch ganz glücklich.

Mädels und Jungs, das war super, das war elegant, das war super, das war elegant :)

Danke dass ich dabei sein durfte!!!

Drück euch (noch mal:)

Nachts um halb zwei, nach getaner Arbeit :)