Freitag, 7. Dezember 2012

Selbstgemachte Zitronenlimonade mit Zimt

 Nach dem Infabesuch hatte ich euch ja über die leckere Limonade berichtet und daher habe ich sie endlich mal ausprobiert. Super für den Sommer, aber auch klasse für den Winter und schnell gemacht.

Was ihr braucht:
 Zitrone (reicht mindestens für zwei Gläser)
Sprudelwasser (eurer Wahl)
Zucker und Zimt

 Zitrone teilen und auspressen. Ich hab eine halbe Zitrone pro Glas verwendet und 2-3 TL Zucker unter gemischt.


Anschließend habe ich dies mit Wasser aufgefüllt und zum Schluß den Zimt hinzugegeben.

Ich würde empfehlen den Zimt am Anfang in das Glas zu füllen, da es ja bekanntlich sehr trocken ist und man dann hoffentlich nicht solche Klumpen im Glas hat, die man erst mal wegrühren muss :)
Man kann natürlich auch ein wenig Zimtsirup nutzen. Das ist wahrscheinlich leichter.
 Aber immerhin schmeckt es. Da ist mir das Aussehen (für den erstenVersuch) schiet egal :)

Wünsche euch einen schönen Tag:D

Kommentare:

  1. Na das teste ich mal, hab nämlich vorhin gerade 2 Zitronen von meinem Zitronenbaum gepflückt, und nachdem mir schon eine Zitrone direkt am Baum vergammelt ist, und sage und zwei 2 Stück im Kühlschrank vermoderten (ich hab mir geschworen, dass mir das nie, nie wieder passiert, gerade, wenn sie vom eigenen Zitronenbaum sind!), passe ich auf meine beiden neuen Zitronen jetzt gut auf. Eine hab ich vorhin schon zu heißem Zitronentee verarbeitet, und die andere könnte ich für deinen Zitronenlimo nehmen :-)

    AntwortenLöschen