Sonntag, 27. Januar 2013

Klimperwimpern

Meine Mutter ist schon manchmal ein wenig verrückt. Angenehm verrückt, keine Sorge. Meine Eltern waren im Urlaub und bevor sie mir irgendwelchen Mist mitbringen, bringt meine Mutter mir seit einiger Zeit immer mal eine Mascara aus dem Duty-Free mit. Ziemlich cool, denn die kann man immer gebrauchen. Natürlich mit dem Dezenten Hinweis "mach aber auch Bilder davon"! Ist meine kleine Mama nich süß?

Diesmal hat sie sich beraten lassen und sich doch recht viel Geld aus der Tasche ziehen lassen. Ich bin mir nicht sicher, denke aber dass es bei Mascara nicht soooo den Unterschied macht, ob sie 3€ oder eben um die 25€ kostet. Entscheidend ist das Bürstchen und natürlich die Textur, is ja klar. Meine I <3 Stage von essence schafft  aber auch alles super und kostet eben nicht 25 €.

Jedenfalls hat sie mir eine Mascara von Dior mitgebacht. Hört, hört. Hätte ich mir selbst wirklich nie zugelegt, aus genannten Gründen. Aber ich muss sagen, sie macht einen guten Eindruck. Die Bürste ist super, extra für lange Wimpern. Außerdem ist die Verpackung schon recht edel und gar nicht so leicht :)


Ich habe sie erst zweimal benutzt, finde sie aber gar nicht schlecht. Kann jetzt noch nicht sagen ob sich der Preis wirklich lohnt, aber wir werden sehen.
 

Hat jemand Erfahrungen?

Edit: Das Teil kostet bei Douglas 31,95€ alter Schwede...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen