Mittwoch, 27. Februar 2013

Deeekooooo

Huhu,

wie bereits erwähnt war ich mit einer Freundin shoppen :) Was ich sonst noch so erbeutete habe werde ihr demnächst noch sehen. Es war ziemlich lustig und weil wir uns schon seit letztem Jahr nicht mehr wirklich gesehen haben, gab es auch viel zu erzählen und noch mehr Quatsch zu machen. Sooo sind wir eben.

Wir waren beim Depot, da ich noch einen Gutschein hatte. Seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach silbernen Kerzenständern und am Samstag wurde ich fündig. 

Eigentlich sollten es zwei bis drei sein und sie sollten auf die Komode im Flur, aber da es da sehr dunkel ist wäre das ja Verschwendung. Leider gab es ihn auch nur in einer gößer, darum kam auch nur einer mit. 

Zusätzlich noch ein Tablett und ein paar Dekoblumen. 

Ich hab wirklich kein glückliches Händchen mit Pflanzen. Schenk mir welche und sie gehen ein. Ich glaube wenn eine neue Pflanze (sie werden mir übrigens ausschließlich geschenkt, warum auch immer) bei mir einzieht schreien die anderen "Lauf weg bevor du es noch kannst", aber da ist es leider schon zu spät. Nur meine Orchideen halten. Die mögen eh nicht viel Wasser, aber sie tun mir trotzdem leid.

Also noch mal für alle: Schenkt mir keine Pflanzen :)

Wenn die Plastikblumen ekelig werden kann man sie mit einem weniger schlechten Gewissen entsorgen.

So, lange Rede kurzer Sinn, zack, meine kleine Wohlfühloase :)



Trotz des Wetters passt es zur Jahreszeit finde ich :)




Dienstag, 26. Februar 2013

Blogaward :)

 

Ich habe einen Blogaward von colourful-beautifly verliehen bekommen.
Ich freue mich sehr.

Was zu tun ist?

11 Fragen beantworten und 20 weitere Blogger nominieren
Und los gehts:
1. Was magst du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte?
Ich mag es lieber defttig, da die Reihenfolge einfach so ist. Wenn der Nachtisch an der Reihe ist, bin ich meist schon satt. Würde es umgekehrt laufen wäre ich für Nachtisch :) Ist also beides lecker :)
2. Was ist dir wichtiger bei einer Person: die Persönlichkeit oder die Erscheinung?
Was für eine Frage...bin ja auch kein Topmodel. Ohne Persönlichkeit ist leider nicht mehr viel mit dem man sich auseinander setzen kann. Obwohl die Erscheining mich manchmal schon in die Irre führt.
3. Wann hast du deinen Blog gegründet?
Valentinstag 2012 :)
4. Welche Person hat dich bisher inspiriert, in dieser Welt mit etwas neuem anzufangen?
Meine Eltern. Die ermutigen mich immer. Auch mein Freund würde mich nie einschränken.
5. Verfolgst du viele Blogs?
Es geht so würde ich sagen. Ungefähr soviele, dass ich mit dem Lesen noch hinterher komme. Auch wenn ich manchmal Kommentarfaul bin, wenn ich beim Bloglesen eben auch faul auf dem Sofa liege :)
6. Kochst du lieber selbst oder lässt du dich bekochen?
Tja beides. Ich hab leider kein Händchens fürs Kochen, freue mich aber wenn mal was gelingt. Esse super gern, daher lasse ich mich natürlich auch gern bekochen (wenns lecker ist :)
7. Welches Buch liest du momentan?
Falvia De Luce zweiter Fall und Das Lied von Eis und Feuer (Games of Thrones) Band...oh Gott 10 glaube ich :)
8. Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten in deinem Kleiderschrank überlebt?
Meine Kostüme...die kann ich sicher irgendwann noch mal gebrauchen :)
9. Was ist dein Lieblingsrezept?
Leberkäseragout
10. Welche Eigenschaften einer Person sind dir in einer Freundschaft besonders wichtig?
Da sein für den anderen, Quatsch machen können und die Wahrheit sagen, auch wenn sie weh tut...da habe ich wirklich gute Freunde muss ich sagen. Ich hoffe dass ich das auch immer so erfüllen kann.
11. Was ist dein Lieblingsfilm?
Ich hab viele, stehe ja auf dieses Fantasy gedöns aber ungeschlagen ist eigentlich immer noch die Fabelhafte Welt der Amelie...der ist einfach bezaubernd und die Musik ist wunderschön :) Hachhhhhhh


Das waren die Fragen. Ich nominiere Blogs die mir gut gefallen, 20 bekomme ich wohl nicht zusammen. Es kommt aber von Herzen:

http://justsaying77.blogspot.de/2013/02/nagellacke-von-mua.html (Kerstin und Julia geben sich viel Mühe und es macht Spaß den Blog zu verfolgen:)
http://1stbeautyandfashion.blogspot.de/2013/02/new-in-my-wardrobe-2.html (Bei Kristina findet man alles Mögliche, immer spannend was als nächstes kommt :)
(Nici ist ebenfalls vielseitig. Es gibt auch tolle Bilder zu bewundern und sie schreibt ihre ehrliche Meinung)
(Ein sooo schön gestalteter Blog, einfach Balsam für die Augen und Ideen zum nachmachen :)

So meine Lieben, das wars erstmal. Muss nun zur Arbeit und vielleicht bekomme ich nachher noch ein paar von euch zusammen :)

Ahoi

Montag, 25. Februar 2013

Aufräumen

Endlich habe ich mich gezwungen meinen Schreibtisch aufzuräumen, Schriftkram mal wegzusortieren und meinen Kleiderschrank auszumisten, da ja eh einiges kaputt war. 

Außerdem habe ich alles in die Altkleidersammlung gegeben, was nicht mehr von mir getragen wird. Obwohl ich oft dachte, ist ja noch in Ordnung, habe ich kurzen Prozess gemacht. Was solls, wenn ich die Sachen eh nicht trage und vielleicht noch jemand anderes diese Sachen gebrauchen kann. Zum Verkaufen war es nichts mehr.

Also einfach mal ein paar Kartons zurechtgeschnitten und drauf los sortiert. Für den braunen Karton werde ich demnächst mal eine schickere Kiste organisieren, aber so ist es wenigstens erst mal aufgeräumt. Unglaublich. Naja hält eh nicht lange, oder? :)

Das wurde aussortiert



 Das darf bleiben


 Für Kleinzeug habe ich einfach eine Kosmetiktücherkiste aufgeschnitten.
Wunderbar!


Strumpfhosen. Durchs Ballett habe ich einfach sehr viele. Und wenn ich sie suche, finde ich sie im Chaos einfach nie :)


Wie schafft man das? Normalerweise fehlen mir Socken, aber das ist der Hammer. 
Aus dem Alter bin ich (fast) raus. Weg damit. Hello Kitty darf natürlich bleiben :D


Für diese kleinen Socken. Wie auch immer die heißen. Die fallen leider sonst durch das Gitter durch. Jetzt sind sie alle zusammen.


Entspannte Grüße :)

Sonntag, 24. Februar 2013

Meine Waschmaschine frisst meine Wäsche...

Ich habe es ja schon mal gesagt...meine Waschmaschine frisst meine Wäsche. Hier der Beweis...


Mein Lieblingshirt hat es erwischt, trotz Wäschesack...das möchte ich noch mal betonen. Und nein, es liegt nicht am Gürtel. Habe im Moment selten einen an. 

Aber trotz Wäschesack solche Löcher? Ich denke es liegt tasächlich an diesen dünnen und günstigen Stoffen. 
Irgendwann wird man einfach zu faul diese Shirts mit der Hand zu waschen und man wäscht sie eben mit der Maschine. Ja und das kommt dabei heraus. 

Es ist leider auch nicht das einzige Teil das es erwischt hat. Die anderen habe ich vorhin weggeschmissen. Es ist einfach ärgerlich, weil ich das Tragegefühl sehr mag, aber bei Handwäsche habe ich eben das Gefühl, dass die Kleidung nicht sauber wird.

Es scheint allerdings auch irgendwie an der Maschine zu liegen, denn unseren letzten Wäschsack hat sie einfach mal locker zerlegt...GRUSELIG


Jetzt ist guter Rat teuer. Was mache ich mit dem Shirt. Ich möchte es nicht wegschmeißen, denn komischerweise ist es auch nur vorn kaputt.

Jetzt seid ihr gefragt. Falls ihr irgendwelche tollen Ideen habt, immer her damit.
Vielleicht lässt sich ja doch noch was retten.

Bin verzweifelt und gespannt.

Ahoi! :)

Sonntag

Gemacht:
Die Woche über gearbeitet, ist ja klar, dann das Jubileum meiner Mutter gefeiert und endlich mal die Leute gesehen über die sie immer spricht. Kennt Ihr das auch? Jemand erzählt euch was über HInz Und Kunz und man hat kein Bild vor Augen, kann lustige Geschichten oder was auch immer absolut nicht nachvollziehen und findet solche Gespräche eher langwilig? Naja, jetzt hab ich sie ja wenigstens mal gesehen, nech :)
Ausortiert und weggeschmissen, meinen Schreibtisch aufgeräumt und den Kabelsalat versteckt. Und ein wenig dekoriert :)
Shoppen war ich gestern und ansonsten gabs den ganz normalen Alltag.
Gedacht: "Ich müsste mal wieder aufräumen" und "warum mache ich eigentlich immer das Klo sauber?"
Gelesen:
und Flavia de Luce´s zweiter Fall und die Brigitte. Da steht zur Abwechslung sogar mal Text drinnen :)
Geärgert:
Warum es immer dreckig bei uns ist!? *Nerv*

Gewünscht:
Die Fee die in der Nacht den Haushalt schmeißt. Das wäre schon irgendwie cool :)

Gesucht: 

NIx bestimmtes, weil ioch eigentlich kein Geld ausgeben wollte aber wie das so ist...
Gezockt:
GW 2 :)
Geklickt:
YouTube und Blogs


Wünsche euch noch einen tollen schneeigen, weißen Tag :) 

Dienstag, 19. Februar 2013

Kleine Reise, was nehm ich mit?

Hallo zusammen,

ich war ja übers Wochende verreist kann man sagen. Insgesamt eigentlich nur zwei Tage, aber ich wusste dass ich zuviel mitschleppe. Wie immer! Darum habe ich was Körperpflege etc. angeht nur das nötigste mitgenommen. Ich habe es jedenfalls versucht.
Tadaaaa:




Zwei Taschen voll :) Obwohl die nicht wirklich groß sind :)

Abschminktücher, Creme, Zahnbürste und so Dinge die man als Frau eben benötigt. Kleinkram halt.

Nun gehts ans eingemachte:
Duschgel, Bodylotion, Haarspray, Deo, Gesichtswasser und meine Gesichtscreme von Rival de Loop (mag ich übrigens immer noch total gern).
Etwas Shampoo habe ich einfach in eine leere Lushflasche gefüllt. Gut dass ich sie nicht weggeschmissen habe :)

Reisegröße Wattestäbchen (sowas müsste es auch für Wattepads geben) und zwei kleine Töpfe aus der Apotheke in die ich mein Zweitshampoo von Redken gefüllt habe (war nur eine kleine Menge nötig, da es sich um ein Konzentrat handelt und ich eh nur alle zwei Tage meine Haare wasche), sowie ein wenige "Flake away" für meine Ellenbogen, da die im Winter immer super trocken sind.



Diese drei Dinge hatte ich noch schnell bei Real mitgenommen. Das Trockenshampoo falls gar nichts mehr geht, Seife falls keine vorhanden ist und die Bodybutter von deren Parfüm ich den Geruch unglaublich gut finde. 
Leider habe ich erst zu Hause gemerkt, dass die Packung offen war. Es riecht leider kaum. Obs nun daran liegt dass es schon länger offen ist, oder generell nicht so geruchsintensiv ist weiß ich leider nicht. Zum Glück war es nicht teuer. 
Der Geruch des Trockenshampoos ist eigentlich ganz gut. Das Produkt selbst hinterließ einen leichten Grauschleier. Vielleicht habe ich aber auch nicht gut genug geschüttelt. Ich teste weiter.


Dann war in meiner roten Tasche noch meine kleine Reiseapotheke mit Kopfschmerztabeltten, Halsspray, Pflastern,... untergebracht.



Man weiß ja nie :)

Ich finde da habe ich mir mal echt Mühe gegeben wenig mitzunehmen. Jetzt brauche ich nur noch eine Kulturtasche in die das Zeug zusammen reinpasst, damit ich eben nicht tausend Taschen mitnehmen muss.

Liebe Damen, habt ihr auch Probleme mit dem Packen? (Die Herren werden wahrscheinlich über dieses Thema lachen können :)

Sonntag, 17. Februar 2013

Sonntag

Gemacht:
Übers Wochenende verreist: Mädelswochenende in einem kleinen Häuschen in der Pampa wo es nichts zu tun gab außer essen und Quatschen :D Das war soooooooooooo schön :)

Gedacht:
So schnell ist es wieder vorbei, haben uns doch gerade erst getroffen

und
zu Hause schläft man doch am besten :)
Gelesen:
und Flavia de Luce´s zweiter Fall, alles andere hätte ich ja schleppen müssen :)
Geärgert:
Garnicht, wir waren völlig entspannt...naja bis auf die Geräusche *g* Ach und die unfreundliche Bedienung im Restaurant die uns Damen wohl mit Teenagern verwechselt hat...seit wann dutzen wir uns?

Gewünscht:
Nicht viel tun. Hat auch super geklappt!

Gesucht: 

Das Navi und ein Restaurant
Gezockt:
Nichts
Geklickt:
Nix, es gab kein Internet :) Ich habs auch nicht wirklich vermisst!


Wünsche euch noch einen tollen Tag :) 

P.S. Ich hab morgen frei :-P

Donnerstag, 14. Februar 2013

Hurra!

Ein kurzes HURRA!

Mein Blog wird heute ein Jahr!

Wer hätte das gedacht!?

Ich freu mich sehr, auch über meine kleine süße Anzahl von Lesern. Danke dass ihr hier vorbei schaut!!!

:)


Und da ich kein frisches da habe, hier ein Foto von altem Konfetti :)

Ahoi :)

Mittwoch, 13. Februar 2013

Dienstag, 12. Februar 2013

Idee für den Valentinstag

Wünsche euch einen schönen Tag :)
Nur mal vorweg, ich mache mir eigentlich nichts aus dem Valentinstag, aber ich fand die Idee ganz lustig auszuprobieren, wie ich mich an dem Tag zurecht machen würde. Auf jeden Fall dezent. Ich denke das wird man auch gleich sehen können. Schließlich und endlich möchte mein Freund nicht meine Makeupschichten zählen und den Lipgloss im Gesicht haben. 

Aber fürs Gefühl falls man doch mal weggehen sollte, soll es ja zumindest ordentlich aussehen und momentan seh ich sonst einfach aus wie eine Leiche :) Nur noch wenige Monate bis Halloween, meine Sternenstunde wird also noch kommen :D Hier also eine Idee:

Genug gescherzt, los gehts:


Benutzt habe ich all diese schönen Sachen



 Vorneweg gab es erstmal die getönte Tagescreme (gern auch abpudern wenn man möchte) und Concealer für die Augenringe. Dann den im Sale für 0,99€ erworbenen long lasting Eyeshadow. Leider ist er auch nicht mehr wert. Blöd zu verarbeiten. Mehr Glitzer als Rosa was am Ende übrig bleibt. Betont alle Falten! Und mit Lidschatten drüber auch nicht das beste Ergebnis aber erträglicher. Schade. Aber ich denke aus diesem Grund nun nicht mehr im Sortiment zu finden. Die anderen Farben sind um Längen besser. Vielleicht finde ich noch eine tolle Lösung für ihn!?



Die Paris-Pallette. Dazu muss ich glaube ich nicht mehr sagen. Augenbrauen und Wimpern antünchen und zack ist man schon fertig. Dauert nicht lang :) Würde wohl auch noch viel schneller gehen, wenn man den longlasting... nicht benutzt.


Fertig!

Sonntag, 10. Februar 2013

Technik und so :)

Auf der Suche nach einem geeigneten Headset, waren mein Freund und ich stundenlang in der Stadt. Meins ist nämlich nicht mehr fuktionstüchtig (Mikro irgendwie hin) und sein kleines von Sennheiser ist o.k., aber  zerteilen können wir es ja schließlich auch nicht.

Da hat er ganz selbstlos angeboten sich ein neues zu kaufen :)

Wie gesagt, stundenlang waren wir in der Stadt und haben nichts gefunden. Die Teile sind aber auch teuer. Ausprobieren kann man sie auch nicht und am Ende weiß man nicht was man bekommt. Daher wurde das Geld anders investiert. Und zwar für richtig gute Kopfhörer.




Da sind sie, die "Sennheiser HD 429 Smooth Bass" Kopfhörer. 
Und der Name ist Programm. Eine wirklich gute Klangqualität für um die 80€.
Wenn man sie auf hat, bekommt man von der Welt fast nichts mehr mit. Ich kann ihn ansprechen, neben ihm stehen oder es klingelt an der Tür, er hört nichts. (Ob das nun gut ist weiß ich noch nicht so genau, es spricht aber für den optimalen Sitz und für die Qualität :)
Außerdem sehr bequem soll ich noch schreiben. 
Das kann ich bestätigen, musste sie ja nun auch schon aufsetzen :)
Ich finde sie wirklich gut, da sie auch nicht so riesig sind. Ich sehe damit nicht aus wie Mickey :)

Dann war da aber noch das Problem mit dem Sprechen. Leider kann ich mich ohne Mikrofon ja mit keinem über das Internet unterhalten. 
Auch da haben wir wieder lange gesucht und haben...richtig...nichts gefunden. 
Also wieder zurück zu den Headsets...
Ne Stunde bei Saturnrumgelungert...ich sag euch...man wird angesehen, als ob man was klauen will. Man hat ja auch ständig die gleichen Teile in der Hand, um sie doch noch mal zu prüfen und zu vergleichen.

Aber da, als ich dachte wir finden nichts mehr, ertönte ein Engelschor in meinen Ohren und ich sah plötzlich im Regal ein einzlenes kleines Mikrofon stehen. Ja gut, ganz so dramatisch war es nicht, aber vorher stand es da nicht. Ich bin mir sicher. Nirgends war es ausgezeichnet und es gab echt nur noch das eine Teil. Der nette Mitarbeiter konnte uns dann noch verklickern, dass das Teil 15€ kostet und es war mit dem Überlegen vorbei. Auf zur Kasse.

Nun konnten wir nur noch hoffen, dass es auch funktioniert. Aber was soll ich sagen? Jaaa, es hat funktioniert :)


Ist es nicht süß? Es sieht aus wie ein Gesangsmikrofon, nur halb so klein. 
Es ist das "Speedlink CAPO Desk & Hand Microphone". Da wir es ja nun auf gut Glück gekauft haben, hat ich mein Freund nachträglich noch mal schlau gemacht. Es wurde für recht gut befunden. 
Man soll damit auch Sprach- oder Gesangaufnahmen machen können. Das werden wir mal  testen.  
Es hat ein zwei Meter langes Kabel, was ich auch ziemlich gut finde, wenn man es anderweitig nutzen will. Da hatten wir wirklich Glück muss ich sagen :)

Und das "alte" Headset, darf jetzt auf meiner Birne tronen :)



 Nerd-Alarm :)


Sonntag

Gemacht:
Gearbeitet, wie immeraber kurz vorm Wochenende ging wieder gar nichts...super. Kurz vor Migräne...heute morgen bin ich aber nicht sicher, ob die Tablette noch wirkt :( Drückt die Daumen. Ach ja, allen Närrinen und Narren ein fröhliches Hellau, Gut Kamewlle und was man sonst noch so alles sagt :) Meins ist das ja nicht, aber ich denke viele feiern gern Fasching!?

Gedacht:
Was tue ich hier eigentlich :D

Gelesen:
Das Lied von Eis und Feuer (warum ist das nur so spannend?) und Flavia de Luce´s zweiter Fall :) Haaachh <3
Geärgert:
Das ich gerade so eine Mimose bin...

Gewünscht:
Schnee! und da isser. Nicht super viel, aber es sieht schön aus!





Gesucht: 

Ein Videoschnittprogramm. Endlich. Ich hab eins und werde es demnächst test.
Gezockt:
GW2!!!
Geklickt:
Blogs, Amazon und YouTube


 Und was macht ihr heute schönes? Euch bunt(er) anmalen und feiern gehen?

Wünsche euch einen tollen Tag :)

Donnerstag, 7. Februar 2013

Lange gesucht und endlich gefunden...

Ich war bei "dm" und eigentlich wollte ich "nur" mal schauen was es so neues gibt und bin fündig geworden. Welche überraschung *gähn*. Nun ja, aber ich bin eigentlich ganz glücklich, da ich mit einigen Produkten schon mindestens ein halbes Jahr geliebäugelt habe :)


 Hier erst mal ein kleiner Überblick

                                                                                         Catrice: C´mon Chameleon
Wohl ein Dupe zu irgendeinem Mac Lidschatten.
Wurscht. Die Farbe ist einfach irre. Wirkt grünlich ist es auch im Auftrag je nach Lichteinfall.
 Ausgeblendet ergibt es ein tolles Braun und ist wirklich gut pigmentiert, wie ich feststellen musste. Gut dass ich den vorher ausprobiert habe :D
Essie: Mint Candy Apple
Der hat mich schon ewig interessiert.
Erstmal finde ich die Farbe super (hier leider nicht ganz original)
und außerdem habe ich noch keine Erfahrungen mit Essielacken.
Zwei Fliegen mit einer Klappe...SUPER!


Diesmal in kurz...mal sehen wie und ob ich damit klar komme.


Wimpernkleber: mal versuchen. Leider stand keine Farbe drauf, daher hoffe ich, dass er durchsichtig trocknet. Schwarzer Kleber geht gar nicht!!! *Grusel*


Und ein neuer Puderpinsel. Mein alter (auch von Ebelin) war einer der ersten Pinsel die ich hatte. Leider gab er beim Waschen seine Farbe ab. Das war dann doch zuviel. Daher ist er nun in der Mülltonne gelandet und dieser hier ist auch sooo unglaublich schön weich, dass ich dem anderen nicht hinterher trauere.

Das wars schon...wünsche euch noch einen schönen Abend :)

Mittwoch, 6. Februar 2013

Nervt! ...

Guten Moooorrrrgggggeeeeeeennnn :)

Kennt ihr das auch?
Aufstehen- nervt!
Arbeiten-nervt!
Rausgehen- nervt!
Einkaufen- nervt!
Telefonieren- nervt!
Nervige Leute- nervt!
...

Ja so könnte ich das noch ein bischen weiter führen. Aber so fühle ich mich momentan irgendwie. Keine Motivation. Bin froh wenn ich nach der Arbeit zu Hause bin und mich verkrümeln kann. Irgendwie doof.
Aber das liegt sicher daran, dass wir keinen schönen Winter haben. Man schaut raus und es regnte...ES REGNET!? Wir haben Winter! Und es ist grau. Grau draußen und grau im Büro. Das nervt einfach. Bin auch kein Sommerkind. Kommt der Sommer, dann flüchte ich in den Schatten. Es ist unangenehm wenn es so heiß ist. Im Süden ist es was anderes. Eine ganz andere Wärme. Aber hier...furchtbar. Mir würde es schon reichen, wenn das Wetter einfach klar und sonnig wäre. Meinetwegen auch ohne Schnee. Aber so, dass man wenigstens gute Laune bekommt, wenn man vor die Tür geht.

Wie geht es euch damit?

Sonntag, 3. Februar 2013

Am besten einfach nur den Kopf schütteln...

Da wollte ich mal totaaaal "In" sein und mein Lieblingszeug für den Monat Januar abfilmen, weil ich mir dachte, dass das netter ist als schon wieder die gleichen Produkte abzulichten. Aber da ich ja oft zuerst nicht richtig nachdenke, kommt manchmal eben nix dabei heraus.

Was ist passiert?
Ich hatte mir schon vorgestellt wie das ganze aussieht, hab alles schön aufgebaut und mit meiner Dalli Klick (nicht mit meiner Kamera) gefilmt. Ich wollte nämlich, ganz schlau, ein Format haben, dass der Moviemaker unterstützt. Habe ja noch kein ordentliches Schnittprogramm.

Nachdem ich dann fertig war und alles wieder schön verstaut hatte, kam der erste Schock. Mov-Datei *heul* ich dachte da kommt am Ende avi. raus. Nö...hab ich mir wohl falsch gemerkt. 
Wurscht, es ging dann plötzlich doch. Versteh das mal einer.

Die Qualität war aber dann der nächste Schock. Dass die nicht besonders gut ist dachte ich mir, aber sowas? Oh gott. Geht gar nicht. Komplett verschwommen und viel zu dunkel....natürlich..was sonst!?
Ja und zum Schluß muss ich noch sagen, dass ich den Winter wirklich mag, ABER die Lichtverhältnisse sind ******dhbhewh.
Mehr muss ich dazu wohl nicht sagen, oder?

Naja, ich bin zu dem Ergebnis gekommen dass ich mir als nächstes, vor allen anderes größeren Anschaffungen, erstmal ein ordentliches Programm zulegen werde. Damit ich keinen Plan B brauche und nicht rumstückeln muss.

Sooooo, der Geist ist willig, die Technik nicht. Aber so ist das manchmal. Immerhin war ich für ein Stündchen ganz toll beschäftigt :D

Jetzt geht es zur Entspannung in die Badewann, das hab ich mir jawohl verdient!

Schaumige Grüße
 :D

Sonntag

Gemacht:
Gearbeitet, wie immer und irgendwie bin ich momentan nicht so gut drauf. Meine Motivation hab ich irgendwie im Dezember vergessen. Ich hoffe das gibt sich. 

Ich war bummeln, hab aber nix gekauft bis auf Backzubehör und ne Duftkerze...aaaaah jetzt weiß ich was ich machen wollte *zündel*
Gedacht:
Ich mag nich mehr...ein Lottogewinn wäre cool :)

Gelesen:
Das Lied von Eis und Feuer (warum ist das nur so spannend?) und Flavia de Luce´s zweiter Fall :)
Geärgert:
Mein Cappu ist was alle :( das ist irgendwie....blöd!

Gewünscht:
Schnee :)

Gesucht: 

Ich habe ja kein Smartphone und ich brauche es auch nicht wirklich, aber irgendwie....naja ich wusel mich so durch die Kosten und Tarife und dabei vergeht es einem ja fast schon wieder...
Gezockt:
GW2!!! WvW...bin süchtig :(
Geklickt:
Blogs, Amazon, ebay und YouTube


 Und was macht ihr heute schönes?

Wünsche euch einen tollen Tag :)