Dienstag, 4. Juni 2013

Ist das nicht schmuck?

Ahoi ihr Lieben,

ich habe mal versucht meinen Schmuck zu pimpen. Bin eigentlich nicht so für Gold, aber ich habe den alten Modeschmuck meiner Tante in einer Schublade gefunden und fand ihn gar nicht mehr so schlecht.

Da mir das aber irgendwie ein wenig zu protzig war dachte ich, ich könnte die Kette etwas abändern. Darum habe ich Wolle gekauft und sie durch die Ketten geflochten.


Eigentlich keine schlechte Idee. Leider hat hat es nicht so gut gehalten und die Wolle ist so unglaublich kratzig, dass ich sie früher oder später eh abgemacht hätte. Jetzt muss ich doch mal schauen, ob ich die Kette nicht auch so trage.

Auf den beiden unteren Bildern habe ich Armbänder selbst gemacht. Eigentlich auch super. Ich habe zum vergleich ganz unten eins von H&M daneben gelegt, was mir viel zu groß ist. Da liegt bei mir immer die Schwierigkeit. Armbänder sind bei mir generell zu groß :) Leider...

Mit den Verschlüssen hatte ich auch so meine liebe Mühe. Einmal habe ich einen Knopf mit Schlaufe gewählt, wobei sich leider die Schlaufe schon fast wieder aufgelöst hat. Zum anderen einen festen Verschluss einer alten Kette. Das geht ganz gut. Auf jeden Fall günstiger als gekauft, in der richtigen Größe und  Farben.


Liebe Grüß
KaeptnNini

1 Kommentar:

  1. Und was ist das für eine Uhr, etwa neu?
    Die Armbänder sind ganz hübsch!

    AntwortenLöschen