Donnerstag, 31. Oktober 2013

Happy Halloween

Spuuuuhuuuuuukige Grüße an euch alle :)

Na, habt ihr heute gegruselt oder wurdet ihr begruselt?

Wir haben heute Halloween eher kulinarisch gefeiert. Leider ist auch kein Kind vorbei gekommen, obwohl wir einiges an Süßigkeiten hier hatten. Mein Freund hat mich gestern extra noch mal losgeschickt...natüüüüürlich absolut uneigennützig ;)

Trotzdem wollte ich ein wenig Gruselstimmung in die letzte Woche bringen und natürlich auch heute, zur Feier des Tages. Darum habe ich meine Nägel bepinselt.



Ich mag es, jetzt wieder dunklere Töne tragen zu können <3 Da ich künstlerisch nicht super toll begabt bin, habe ich meinen Stempel rausgekramt. Das geht schnell und das Ergebnis ist relativ gut.


Heute konnte ich am Glitzer nicht vorbei gehen. Den Lack stelle ich euch noch mal in einem anderen Post vor.
Dazu noch jeweils einen orangen Ringfinger und Gespenst und Augen draufgemalt. Fertig :)
Die Idee habe ich online gefunden. Da gabs einiges. Aber dies hier habe ich tatsächlich auch einigermaßen flott hinbekommen :)




Spuuuuuuuhhhhiiuuuukige Grüße

Nini

P.S. Auch online gefunden und nachgemacht:


:)

Dienstag, 29. Oktober 2013

Neu dabei

So, nun endlich der versprochene Post. Einiges hat sich doch angesammelt. Es freut mich besonders, dass einige Sachen von meiner Wunschliste nun zu mir gehören :)
Meine Mama ist gaaaanz toll. Sie liest nämlich fleißig meinen Blog und hat mir zum Geburtstag, statt Blumen, dies hier Geschenkt:


Das Clarins Fix´ Make-up Spray :)
Das ist ein Gesichtsspray, dass das Make-up länger auf dem Gesicht hält. Und es riecht gut. Besonders für Auftritte gut. Aber auch so, wenn der Tag mal wieder lang ist :) Es erfrischt einfach.

Ich habe es noch nicht lang, da es bisher immer vergriffen war, aber meine kleine Mama ist am Ball geblieben und hat es mir vor kurzer Zeit überreicht :)
Hatte das meinen Mädels am Samstag vor ihrem Auftritt draufgesprüht. Hat auch keine gemurrt :D

Ach ja, das war übrigens die Make-up Tasche die ich dabei hatte. Gebraucht haben wir natürlich nur zwei Teile oder so, aber man sollte ja besser vorbereitet sein!!!

Hihi, die Tasche ist übrigens nicht gerade klein.

Nach meinem Geburtstag konnte ich dann eine kleine Douglasbestellung aufgeben, da es die Produkte so bei uns nicht gab und ich ja noch Codes für Pröbchen hatte. Shoppe bei Douglas auch lieber online, ehrlich gesagt. Da kann man in Ruhe schauen und stöbern.


Bestellt habe ich:


Den alessandro Nagelhärter habe ich nun zum zweiten Mal bestellt. Der hilft meinen Nägel ganz gut.


Super gefreut habe ich mich über das alkoholfreie Gesichts-tonic von Clarins. Das riecht so gut und holt mindestens genau so viel Zeug vom Gesicht, wie mein Rival de Loop Gesichtswasser mit Alkohol. Nun kann ich damit auch über die Augen gehen....und der Geruch! Hab ich den Geruch schon erwähnt? :)





Und zum Abschluss die Mascara von Isadora, von der ich ja ein Pröbchen hatte und total begeistert bin. Zunächst mache ich aber meine jetzige Mascara leer. Freu mich aber schon sie zu benutzen!




Die Pröbchen dürfen ja auch nicht fehlen. Eine kleine Mascara (kann man ja immer gebrauchen) und einen Primer für Creme, wenn ich das richtig verstanden habe. Damit soll die Haut angeblich mehr Feuchtigkeit aufnehmen können. Ich habs jedoch noch nich getestet.

Das wars auch schon.

Wünsche euch noch einen schönen Abend :)

Ahoi







Montag, 28. Oktober 2013

Sonntag

Gemacht:   
Wieder eine ganz normale Arbeitswoche :) Viel zu tun. Diese Woche war einiges los.
Leider war ich etwas kränklich. Ich warte noch auf den kompletten Durchbruch meiner Erkältung...hatte die ganze Woche Hals und nun weiß die Nase nicht wa sie will. Total ätzend. Aber ich sollte mich nicht beschweren, war schon lang nicht krank. Bis auf die Migräne ab und an. Naja das führte aber dazu dass ich weder zum Ballett noch zum Gesangsunterricht gehen konnte, weil ich einfach nach der Arbeit total ausgepowert war und naja mit Krächzestimme singen und mit Erkältung tanzen ist auch nicht so super.
Samstag abend habe ich noch meine Mädels zum Auftritt begleitet. Haben sie gut gemacht! Und Sonntag wollte ich sooo viel schaffen, war aber nur motiviert das Badezimmer zu putzen, sonst war ich halt noch etwas kränklich :) Muss ja auch mal sein.Nech?
Gedacht:  
Zum Glück ist bald Wochenede...oh schon vorbei :(
Geärgert: 
So ne Halberkältung ist auch für den Eimer, zu wenig zum kranksein und zuviel um den Tag durchzuhalten...

New In:
Ja, das zeig ich auch noch, hab immerhin schon Fotos gemacht :)
Gezockt:
Auch hier gibt es nichts neues. Außer dass nicht nur ich WvW mag, sondern gefühlt auch alle anderen. Nun heißt es warte schleifen. Anstehen ist toll...
Geklickt:
YouTube und Blogs (Besonders gern sehe ich mir gerade Halloween-Tutorials an <3) <--Hat sich nicht geändert!

Schnabuliert:
Fisch, Käsesuppe, und den Rest hab ich vergessen :D

Gehört: 
Drei ??? und Prism von Katy Perry...total tolle Mädchenmusik :)

Schönen Start in die neue Woche!
Nini

Dienstag, 22. Oktober 2013

Was Vorrats- und Kühlschrank hergeben

Ich hatte Lust auf Pilze und zur Abwechslung mal auf Auberginen. Also dachte ich, ich schau noch mal was ich noch so habe und evtl weg muss.
Da sind mir die Sojaschnetzel in die Hand gefallen. 


 Man könnte daraus ne Prima Bolognesesoße machen. Dann habe ich aber noch das Glas Currysoße gefunden und es war ganz klar...alles in einen Topf und dazu Spaghetti :)





Zuerst habe ich die Sojaschnetzel mit Brühe aufgekocht und zehn Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit habe ich Pilze und Augergine geschnitten und mit dem Anbraten begonnen. Und natürlich schon mal Nudelwasser aufgesetzt.


Anschließend kamen die Schnetzel und die Currysoße dazu.


Ziemlich lecker. Nur sind die Glutenfreien Nudeln leider nicht so der Hit. Leider habe ich gestern auf die Schnelle keine Vollkornnudeln mehr bekommen, die schmecken wesentlich besser.

Gibt es auch Gerichte die ihr gern mal aus dem was ihr so habt serviert?

Liebe Grüße
Nini

Sonntag, 20. Oktober 2013

Sonntag

Gemacht:   
Eigentlichwieder eine ganz normale Arbeitswoche :) Viel zu tun.
 Ansonsten Ballett und Samstagsprobe mit meinen Mädels (total lustig im Feuerwehrhaus....irgendwo muss man ja üben in den Ferien). Auftritt ist nächste Woche <3.
Danach ging es direkt zum Ballettkostümnähen. Zwar ist unsere Aufführung erst anfang Dezember, aber wenn man schon fertig ist, muss man sich später nicht kümmern und kann schon mal damit proben. Fünf Mädels, fünf Röcke, fünf haben keine richtige Ahnung und 1 1/2 Nähmaschinen. Aber es hat geklappt und sie sehen richtig gut aus! (Hat auch nur von 14.00-21.00 Uhr gedauert). Lustig wars!!!
Nachher treffe ich noch meine besten und längsten Freundinnen!!! Freu mich :)
Gedacht:  
Ich werde älter...habe Rücken :)
Gelesen:
Fehlanzeige diese Woche...dafür hab ich ein Nachmittagsschläfchen eingelegt :) War auch schön!

Geärgert: 
Dass die Nähmaschine nicht will und wir alle nicht gesehen haben, dass der Faden nicht richtig eingelegt war..FAIL :)

New In:
Uh so einiges, aber darauf komme ich in einem extra Post (sollte ich jemals dazu kommen) zurück.
Gezockt:
Auch hier gibt es nichts neues. GW2 und Halloween ist echt super :) Und ach ja...WvW Gold League ;) Falls das jemand versteht^^
Geklickt:
YouTube und Blogs (Besonders gern sehe ich mir gerade Halloween-Tutorials an <3)

Schnabuliert:
Ein portugiesisches Hühnchen, Rouladen mit Rotkohl, Hähnchen und Kuchen musste ich probieren :) Interessante Woche :)

Gehört: 
Drei ??? und Ladylike....heute werde ich mir aber endlich "Prism" von Zuckerwattelady Katy Perry zulegen *FREUDE*

Schönen Sonntag :)
Nini

Montag, 14. Oktober 2013

Gestern war...

Gemacht:   
Eigentlich eine ganz normale Arbeitswoche. Da Ferien sind, habe ich eigentlich nur Ballett und Bandprobe. An den anderen Tagen ware ich auch froh zu Hause zu sein,da die Woche doch sehr anstregend war. Autowaschen und Reifenwechsel kamen aber noch dazu. Schließlich wird es kälter und bei dem gammligen Wetter sind Winterreifen doch angenehmer. Dann habe ich noch Kissenbezüge genäht. Hatte nämlich noch Stoff über :) kissenhüllen mit Hotelverschlüssen sind super easy und total schnell gemacht. Nur gerade runter nähen und fertig!



Gedacht:  
Ich freue mich auf Halloween und Weihnachten :) Herbst finde ich auch super, hauptsache es ist nicht mehr so heiß <3
Gelesen:
Privat kam ich nicht dazu.

Gesehen:  
Öhm...ich überlege gerade ob ich diese Woche was gesehen habe..ich glaube ich hatte tatsächlich mal den Fernseher an, hab aber nur so rumgeschaltet und nix bewegendes gesehen.
Geärgert: 
Dass der Tag manchmal zu kurz ist und natürlich auch die Wochenenden...wo gehen die so schnell hin?

New In:
Mauspad und Mäuschen :) (Siehe letzter Post)
Gezockt:
Auch hier gibt es nichts neues. GW2 und ich denke heute geht das Halloweenevent schon etwas los...Haaach ja, da wird sich immer richtig Mühe gegeben :)
Geklickt:
YouTube und Blogs

Schnabuliert:
Bestimmt einiges, aber so richtig kann ich mich nicht erinnern. Außer die selbstgemachten Burger meines Freundes gab es nichts erwähnenswertes. Oder doch? Hm, ich weiß nicht...Kopf wie Sieb :DGehört: 
Drei ??? und dies und das

Schönen Nicht-mehr-Sonntag :)
Nini

Sonntag, 13. Oktober 2013

Razer Naga expert mmo gaming Mouse (mmo 2014) + Mouspad

Hey zusammen,

ich mache ja nun doch einiges am PC und bisher hatte ich immer so ein winziges Mousepad und eine normale kleine Maus. Ich hab ja nicht so große Hände, daher reichte das eigentlich immer aus. Zumindest die Maus. Das Mousepad, ein sehr günstiges Teil, musst immer unter meine Tastatur geklemmt werden, damit es nicht hin und her rutschte. Wirklich keine gute Qualität :) Außerdem musste ich gefühlt nur einmal drüber wischen und ich bin über das Pad hinausgeschossen. Auch ganz toll. Dafür brauchte ich nicht mal riesige Bewegungen.
Da mir das einfach tierisch auf den Keks ging, besonders wenn man mal was arbeiten musste, habe ich mir endlich ein neues Mousepad zugelegt.
Was soll ich sagen, das Teil ist riesig und fast so groß wie meine Tastatur :D
Außerdem größer als das meines Freundes....hehe.


Roccat Taito Mid-Size (will garnicht wissen wie groß dann das große ist :) 3mm


Es hält auf allen Oberflächen und die Maus geht wie Butter drüber. Fühlt sich ein wenig an wie Neopren finde ich.

Da er sich eine neue Maus bestellt hat, habe ich also seine Maus geerbt. Ziemlich cool, da sie ihre Farbe ändert :) REGENBOGENALARM!!!!

 Nicht schön, aber selten :)

Ist natürlich total ungewohnt, da sie für meine Hand doch etwas groß ist. Außerdem kann man die Geschwindigkeit der Maus einstellen. Sie ist super schnell ;) Ich musste sie ganz langsam stellen, damit ich mich dran gewöhnen kann. Ich konnte dem Mauszeiger nicht mal mit den Augen folgen :D (Muss immernoch lachen- ich hab bestimmt wie ne Katze immer hinter dem Pfeil hergeschaut). So langsam gehts aber.
Die große Maus ist wirklich angenehmer muss ich sagen. Die Hand liegt entspannter auf und muss sich nicht krampfhaft festhalten. Das war in der Vergangenheit schon ein Problem. Wenn ich viel gemacht habe, tat schon mal die Hand weh :)

So nun kommen wir aber erstmal zu den Bildern und der Vorstellung der neuen Maus meines Freundes. Sie ist nicht nur schick, sie kann auch einiges.
Sie ist natürlich besonders zum Spielen geeignet, aber wer weiß, vielleicht ist ja noch jemand auf der Suche nach der perfekten Maus!?

Es geht um die Razer Naga expert mmo gaming Mouse. Sie hat an der Daumenseite 12 Tasten (gefühlt so viel wie meine Tastatur :). "Mmo-optimized multi-button thump grid", schimpft sich das :D
Sieht auf jeden Fall cool aus. Mich würde das ja definitiv überfordern.
An der Stelle hat die "alte" Naga nämlich nur zwei Tasten. Das ist schon mal eine zuviel :D



Die Zahnpasta ist natürlich mega wichtig! :)


Das ist sie!





So jetzt noch mal zusammen:


Und im Vergleich

Da sieht man noch mal den Unterschied zwischen den beiden Pads :)


Wie schlägt sich die Razer Naga expert mmo gaming Mouse:

- Sie sieht erst mal spitzenmäßig aus, finden wir!
- Sie leuchtet grün <3 (ich steh ja auf GRÜN)
- Treiberdownload und installation verliefen völlig problemlos
- Die Treibereinstellungen sind sehr benutzerfreundlich
- Der Laser arbeitet sehr präzise
- Die Tasten lassen sich gut voneinander unterscheiden
- Auch für große Hände gut geeignet, ganz im Gegensatz zur alten Naga (darum habe ich sie ja nun auch abbekommen :)
- Die beste Maus mit der mein Freund bisher gespielt hat

So, vielleicht war das Hilfreich für euch!?
Wünsche euch einen schönen und erholsamen Sonntag

Nini

Sonntag, 6. Oktober 2013

Sonntag

Gemacht:   
Gearbeitet und schon wieder ein wenig Urlaub gehabt...dem Feiertag sei dank :) Ich war mit meiner Mutter ein wenig Bummeln. Außerdem war ich chinesisch essen und habe gelesen. Nicht zu spektakulär diese Woche :)
Gedacht:  
Hm....an irgendwas habe ich sicher gedacht^^
Gelesen:
Jean G. Goodhind: "Dinner für eine Leiche" es fängt schon wieder gut an! Ich mag einfach den Schreibstil...so süß :)




Gesehen:  
Ich traue mich immernoch nicht under the dome weiter zu sehen...sonst habe ich den Fernseher auch ausgelassen...
Geärgert: 
Hm...ich glaub nicht 

New In:

Riecht und schmeckt nach Pfirsicht. Pflegt auch ganz gut.
Gezockt:
Wie immer und ein wenig Alice- Madness returns...es ist wirklich gerade schwierig und ich komme nicht weiter...das liegt aber auch an der Steuerung mit der ich noch immer nicht klar komme :(
Geklickt:
YouTube, Douglas, Buttinette und Blogs

Schnabuliert:
Senfsoße und Eier, Nudelauflauf (gleich zwei verschiedene :), Chinesisch, Grüner-Tee-Eis und Sesameis (unglaublich lecker), Cookie Macchiato (mit Keksstücken drinnen- gar nicht schlecht aber schwierig zu trinken),



Zitronenverbenen Tee, Puffer mit Apfelmus, Mandelmich (ich vertrage momentan keine normale Milch....weiß auch nicht warum), Foccatia mit Schafskäse und Salat und noch mehr Pumpkin Spice Cupcakes :) Mmmmhhhhh



Gehört: 
Drei ???, Katy Perry und jaaa Ladylike von Monrose :) Außerdem habe ich eine "Zockerplaylist" zusammen gestellt :) Da ist aber kein Mädchenkram drauf :)

Schönen Restsonntag :)
Ahoi

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Kürbispüree und Cupcakes

Nachträglich zu meinem Geburtstag und nach meinem Urlaub habe ich Pumkin spice Cupcakes gebacken.
Da es aber noch immer kein Kürbispüree in Dosen in Deutschland gibt (jedenfalls nicht normalerweise), dachte ich mir, dass kann doch nicht so schwer sein es selbst zu machen.
Ist es auch wirklich nicht...wie Kartoffeln kochen. Ich, als super Küchenfee, hab ja immer keine Idee wie die einfachsten Dinge gemacht werden :D

Ich brauchte eigentlich nur 150g und hatte daher viel zu viel. Das wäre schon ein Grund gewesen eine kleine Portion zu kaufen, aber es gibt im Supermarkt eben nur eingelegten Kürbis und das sollte es ja auch nicht sein.

Aaaaaaalso, erst mal einen schönen Hokaidokürbis aussuchen (in meinem Fall den einzigen und letzten) und erst mal auseinander schneiden. Das hat Längsten gedauert, weil das Ding doch ganz schön hart war. Wer aber im Kürbisschnitzen geübt ist, bekommt das natüüürlich hin :)




Nun muss die ganze Suppe (Fleisch und Kerne) auch ausgelöffelt werden....das ist etwas...najaaaaa....glibberig. Da der Kürbis aber klein ist, geht das mit einem Löffel ganz schnell. Man kann auch einfach mal beherzt reingreifen wenn man möchte...ist wie mit Matsch zu spielen... :)


Danach muss das Schätzchen ja noch seine Schale verlieren. Mit dem Messer kam ich nicht weit, aber der Sparschäler machte seinem Namen alle Ehre ;)


 Kleinschneiden und nun der wichtigste Part: weich kochen! Dauert vielleicht ne viertel Stunde.


Danach muss eigentlich nur noch der Pürierstab angesetzt werden und fertig ist das Kürbispüree :)





Das dann einfach abwechselnd mit den verschiedenen Komponenten (in meinem Fall eine Butterzuckermasse und Mehl mit verschiedenen Gewürzen zu einem glatten Teig verkneten.

Das Kürbispüree kann man natürlich nicht nur für Kuchen verwenden. Ich habe etwas davon eingefroren und den Rest gegessen. Super lecker, hätte ich nicht gedacht. Ich habe es einfach mit etwas Pfeffer und Salz gewürzt und Naturjoghurt dazu gegessen. Der geht ja zu vielen Essen, habe ich festgestellt. Sicher kann man es noch anders zubereiten, aber dass war für mich zunächst die einfachste Lösung, es musste ja schnell weg. Aus so einem kleinen Kürbis bekommt man nämlich einiges an Püree.



Hmmmm....ich bekomme schon wieder hunger :)





Sind die nicht schön. Habe noch einen riiiieeeesigen Strauß Blumen bekommen. Die machen gleich gute Laune ;)


Sonnige Grüße
Nini