Donnerstag, 30. Januar 2014

Mit Herz

Hallo zusammen,

bald ist Valentinstag :) Eigentlich der überflüssigste "Feier-"tag überhaupt, oder?
Ich, oder besser gesagt wir, feiern diesen Tag nicht.
Dieser Tag ist in Deutschland aber auch nicht so ausgeprägt.
Was ich aber schön finde, sind die DIY´s, die es zu diesem Thema gibt. Und die muss man ja nicht unbedingt zum Valentinstag zaubern, sondern kann seinen Lieben das ganze Jahr etwas Gutes tun.

Da mein Blog aber am Valentinstag Geburtstag hat dachte ich, dass ein "Do It Yourself" doch ganz gut passen würde.

Ich habe schon öfter Bilder und Videos zu dieser Idee gesehen. Es handelt sich um einen Kuchen mit Herzfüllung. Gut dass ich ihn vorab mal ausprobiert habe, denn das Rezept an sich war nicht so der Kracher.
Machen könnt ihr den Kuchen aber mit dem Rezept eurer Wahl, also beispielsweise eurem Lieblingskuchen.


Zunächst die Backzutaten mischen und den Teig gleichmäßig auf zwei Schüsseln verteilen.


Ich habe mich für eine kleine Kastenkuchenform entschieden. Für den "Extrasüßfaktor"


 Den Teig für das Herz habe ich versucht rot einzufärben. Da der Teig etwas störrisch war, sieht das nicht so richtig gut aus. Es würde einfach auch mit normalem Teig gehen ;)


 Wenn das Schätzchen gebacken ist (laut Rezept mit Ober- und Unterhitze...FAIL!!!),


wird er in dicke Scheibchen geschnitten.


 Dann einfach mal ein Ausstechförmchen zur Hand und drauf los gestochen. Reste sind natürlich zum Essen da <3





Hach...ist das schön :)



Der restliche Teig wird mit Kakao vermischt und anschließend weiter verarbeitet.


 Die Herzen werden dann Kopfüber in eine kleine Teiglache gesteckt und mit dem Rest des Teiges bedeckt.


 Tadaaaa



 Für die Ganache sollte Sahne mit Schokolade vermischt werden. Leider bin ich zu blöd. Bei mir wird das Zeug nie fest und ich musste den Rest wegkippen :(


 Lieber einfach Schokolade schmelzen und drüber kippen :)


Ein wenig Deko kann nie schaden.

Leider war der Kuchen schon alle, bevor ich ihn aufgeschnitten fotografieren konnte. Aber ich denke ihr habt eine Ahnung wie er von innen aussehen soll :)

Schokoladige Grüße

Ahoi














Dienstag, 28. Januar 2014

Unboxing Bose SoundLink Mini

Huhu zusammen,

jetzt mal wieder etwas für beide Geschlechter :)

Mein Freund hat sich von seinem Weihnachtsgeld nach laaaaaangem Hin und Her eine Box gekauft.
Ist jetzt erst mal nicht weiter spektakulär. Aber es ist die Bose SondLink Mini.
Sie ist Bluetoothfähig. Mit Ipad und Handy ganz einfach zu bedienen und das Kabelgemurkel gehört der Vergangenheit an.
Das ist auch erst mal nicht weiter neu. Der Sound ist für das kleine Teil aber gigantisch.
Sehr klar, wenn man möchte auch richtig laut :) Der Klang ist wirklich richtig gut!!!

Ich hätte nicht gedacht dass aus so einer kleinen Box ein so guter Klang heraus kommt. Zwar ist das Schätzchen keinefalls ein Schnäppchen, aber wir finden, dass sie sich lohnt.

Mein Freund ist noch immer begeistert. Er träumt schon davon sie im Sommer im Park oder am See auszuprobieren.








 Platzsparend verpackt. Daumen hoch!


Süß, oder?




Krempel gibt es ja auch immer dazu nech (aber so ne Gebrauchsanweisung ist schon wichtig!)


 Von oben: Kinderleichte Bedienung, nicht zuviel Schnick Schnack



 Sie ist wirklich winzig, hat es aber in sich...wasn Reim :) Allerdings ist sie ganz schön schwer. Ist aber eben auch einiges drinnen, damit sie gut klingt. Man bekommt für sein Geld wirklich etwas hochwertiges.


Die Box wird einfach auf die mitgelieferte Ladestation gestellt und kann sich so aufladen. Der Akku hält zwischen 10-12 Stunden.



 Hier noch mal der Größenvergleich mit dem Ipad






Um die Box auch mit nicht bluetoothfähigen Geräten zu verbinden, hat sich mein Freund noch für ein Kabel entschieden. Man weiß ja nie :)

Wer genauere Infos haben möchte kann sich hier informieren :)

Wünsche euch noch einen schönen Abend!!!

Nini






























Sonntag, 26. Januar 2014

Sonntag

Gemacht:   
Gearbeitet, getanzt, gesungen und ballettet ;). Darüber hinaus haben wir gestern den Geburtstag meines Freundes gefeiert und heute wird noch mal beim Umzug geholfen. Wenn alles klappt, gehen wir heute abend auch noch mal mit der Familie meines Freundes essen.
Gedacht:  
Ich möchte noch mehr SCHNEEEEEEEEEEE! Bei uns liegt nur ein klitzebisschen...
Geärgert:  
Bestimmt, kann mich aber nicht genau erinnern ;)
New In:
Gutschein eingelöst, das werdet ihr aber in den nächsten Tagen sehen, wenn ich endlich mal wieder etwas mehr Zeit habe.
Gezockt:
Kam eigentlich nicht wirklich dazu
Geklickt:
YouTube, Twitter, Blogs und Instagram :) (Ein Lob auf mein Handy)

Schnabuliert:
Überbackenen Schafskäse mit Tomaten, Zwiebeln und Brot, Gurkensalat, Cheeseburger, Gemüse, Hackbraten mit Lauchfüllung (gott war der lecker!!!) und hab mal wieder nen Cappuccino versucht...es ging :)
Gehört: 
Drei ??? und Prism von Katy Perry (langsam wirds langweilig ich weiß :)
Gelesen:
Nichts, aber ich habe gstern ein neues Buch ergattern können...

Schönen Sonntag euch allen :)
Ahoi

Dienstag, 21. Januar 2014

Lecker und gemüsig

Hallo zusammen,

ich wollte mal die leckeren Gerichte mit eich teilen, die ich in letzter Zeit sehr gern gegessen habe. Da ich ja keine Meisterköchin bin, gehen sie auch super einfach :)


Zunächst die "Zucchini-Nudeln"

Leider habe ich kein Gerät mit dem ich die Zucchini aussehen lassen kann wie Spaghetti, aber mit nem Sparschäler bekommt man sie auch super hin.

Was mach braucht:
1 Zucchini (bzw. richtet sich die Mengenangabe je nach dem für wieviele Esser ihr das ganze machen wollte. Meine Zucchini war eher klein und hat daher für eine Portion gereicht
Natürlich einen Sparschäler
Frischkäse
Fetakäse
Gewürze (Salz, Pfeffer, Parprika und was ihr sonst noch so mögt)

1. Die Zucchini in dünne Streifen schälen und in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anbraten.
2. In die entstandene Flüssigkeit die Gewürze mischen und kurz mitanbraten. Wenn zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist, ruhig einen kleinen Schuss Wasser hinzugeben.
3. Anschließend ca. 1- 1 1/2 Löffel Frischkäse unterrühren und etwas aufkochen. Die Hitze kann allerdings schon reduziert, bzw. der Herd ausgemacht werden, da die Pfanne heiß genug ist.
4. Die Zucchininudeln auf einem Teller anrichten und mit Fetawürfeln bestreuen.
Fertig

Das Ganze dauert nicht mal zehn Minuten und ist wirklich schnell gemacht.


Dann noch eine einfach Kartoffelpfanne


Was man braucht:
Kartoffeln
Paprika
Frühlingszwiebeln
Tomatenstücke in der Dose (und/ oder frische Tomaten)
Fetakäse
(Frischkäse)
Salz und Pfeffer

Im Prinzip könnt ihr alles an Gemüse verwenden, was ihr gern esst.

1. Kartoffeln kochen
2. Frühlingszwiebeln anbraten und Paprika hinzugeben
3. Gestückelte Tomaten ebenfalls hinzugeben und kurz warm werden lassen.
Kartoffeln hinzugeben und alles gut würzen.
4. Ich habe noch etwas Frischkäse an die Soße gegeben, weil es dann etwas cremiger wurde, aber ich mag Frischkäse auch einfach sehr gern. Ist aber definitiv kein Muss.
5. Und weil ich auch so gern mag, noch ein paar Fetawürfel zum Garnieren oben drauf :) 
Die waren noch über! Das hat dem Ganzen noch ein wenig Pfiff verliehen, da ich eindeutig zu wenig gewürzt habe. Bin ja mit dem Salz immer etwas zuuuu vorsichtig :)
Nichts besonderes, aber wirklich lecker!!!
Leckere Grüße
Nini


Sonntag, 19. Januar 2014

Sonntag

Gemacht:   
Diese Woche bin ich echt zu nichts gekommen. Das Leben hat mich wieder. Meine ganzen Aktivitäten fangen so langsam wieder an . Freitag konnte ich daher auch wieder zum Ballett gehen. Jetzt habe ich so unglaublichen Muskelkater in den Beinen :) Wenn ich länger sitze, humpele ich hier durch die Gegend...naja in der nächsten Woche wirds dann hoffentlich besser. Muss heute allerdings noch ein wenig bei einem Umzug helfen, das kann heiter werden :)
Gedacht:  
Ich möchte immernoch SCHNEEEEEEEEEEE! Das ändert sich auch nicht :)
Geärgert:  
Ja, mein Freund ärgert mich ständig <3 (Er hat mir übrigens gerade gesagt dass ich das schreiben soll :D)
New In:
Neue Schuhe, aber die zeige ich euch demnächst noch mal :)
Gezockt:
GW2 und Frzen Free Fall (das ist ein Bubblespiel zum Film die Eiskönigin völlig unverfrohren...total süß...leider hat man täglich nur fünf Versuche oder muss zaheln und das geht leider gar nicht...)
Geklickt:
YouTube, Twitter, Blogs und Instagram :)

Schnabuliert:
Ohje, diese Woche gab es nichts aufregendes. Bis auf eine riesen Flasche Arizona Eistee in Granatapfel :)
Gehört: 
Drei ??? und Prism von Katy Perry
Gelesen:
Inferno von Dan Brow. Bin durch und muss sagen, dass das Buch richtig Spannend war nach den ersten hundert Seiten. Ohje, nun bin ich auf der Suche nach nem neuen Schmöker :)


Schönen Sonntag euch allen :)
Ahoi

Dienstag, 14. Januar 2014

Gutschein eingelöst

Hallo zusammen,

ich habe meinen Douglasgutschein eingelöst. Das Paket kam schon zu Silvester an, ich kam bisher aber nicht dazu es zu zeigen. Bin schon ganz begeistert von meiner Bestellung, daher will ich euch den Inhalt nicht vorenthalten :)


Tadaaaaaaaa, auf gehts:


Da ich nun alle Peelings aufgebraucht habe, musste das "Flake Away" von Soap & Glory wieder her. Das ist einfach super, riecht gut und für um die 15€ bekommt man eine stattliche Menge, die aber auch zu schaffen ist.

Und Pröbchen natürlich, hauptsache alles gegen Falten...
Kann ja nie schaden ;)

NYX Eyeliner Charlotte um die 10€
Ich war schon lange auf der Suche nach einem braunen Eyeliner. Da ich bisher keinen mit dünnem Pinsel gefunden habe und NYX gerade einen braunen Geleyeliner im Sortiment hat, hab ich zugeschlagen. Der ist super. Butterweich aufzutragen und wenns nicht immer schwarze Balken sein sollen und man trotzdem einen Effekt erzielen will, ist er richtig gut. Er hält den Tag über und stempelt sich nicht ab...bin echt begeistert. 

Zoeva #142 Concealer Buffer um die 8€

 Nun zu meinen nächsten Highlights. Ich mag Pinsel einfach und bei Douglas bekommt man nun auch bequem Zoevapinsel. Einen habe ich bereits und der wird täglich benutzt.
 Da ich lange überlegt habe in anderen Onlineshops ähnliche Pinsel zu bestellen, aber die Qualität nicht kenne, war ich hier auf der sicheren Seite. Außerdem hatte ich ja meinen Gutschein :)
Für Concealer wollte ich schon lange einen Bufferpinsel, denn ständig mit den Fingern darin herum zu schmaddern, macht auch nicht immer Spaß. Außerdem kann ich mit ihm auch die Lidschattenbase bequem auftragen, ohne beim Griff ins Töpfchen den ganzen Quark unter dem Fingernagel hängen zu haben. Er ist super weich und verteilt bisher alle Produkte TOP!
 <3


Zoeva #237 Detail Shader um die 7€



Da ich nicht super talentiert bin, was das Anmalen angeht, brauche ich zumindest gutes Werkzeug. Damit ich nicht alles übermale, habe ich mich noch für den Lidschattenpinsel entschieden, der eher für das detaillierte Auftragen gedacht ist. Auch hier kann ich nur sagen: TOP!!!


Außerdem gab es für jeden Pinsel diese praktischen Aufbewahrungstaschen dazu. Gut für Unterwegs!

Fazit:
 Kann die Zoevapinsel wirklich sehr empfehlen, besonders für das Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch der Eyeliner hat mich umgehauen und meine Erwartungen übertroffen, obwohl er auf der Douglasseite eine eher durchwachsenen Bewertung erhalten hat. Und das Flake Away ist ja eh mein Favorit.

Seid ihr auch Pinselliebhaber, oder nutzt ihr eher die Finger oder Schwammapplikatoren?
Bin gespannt.

Ich machs mir jetzt erstmal gemütlich :)
Einen kuscheligen Abend wünsche ich euch :)

Nini






















Sonntag, 12. Januar 2014

Sonntag

Gemacht:   
Wieder gearbeitet :) Gibt viel zu tun. Außerdem war meine Wärmflasche diese Woche mein bester Freund. Meine Gesangsstimme muss sich noch ausruhen, daher war meine Woche noch recht entspannt. Heute habe ich viel auf der Couch gekuschelt und gelesen :)
Gedacht:  
Ich möchte immernoch SCHNEEEEEEEEEEE!
Geärgert:  
Das mich die erste Arbeitswoche immer so kaputt macht :)
New In:
Socken, ein Gürtel (ich glaub der alte hat auch Löcher in meine Klamotten gemacht) und ein neues Shirt. Irgendwie gefällt mir die Mode im Moment nicht. Ich brauche dringend so Basics, aber irgendwie ist gerade mal wieder alles anders. Ich geb die Hoffnung nicht auf!
Gezockt:
GW2
Geklickt:
YouTube, Twitter und Blogs 

Schnabuliert:
Uuhhh gestern beim Griechen gab es lecker Bifteki mit Pommes, Reis und Salat :), Nudelauflauf, Kartoffelpfanne und Zucchini-Nudeln, Gingerale, Spezi, Tee und Kakao :)
Gehört: 
Drei ??? und Prism von Katy Perry...Das kann ich stundenlang hören :)
Gelesen:
Inferno von Dan Brown


Schönen Sonntag euch allen :)
Ahoi

Freitag, 10. Januar 2014

Kurzes Hallo





Guten Morgen zusammen,

die  Arbeit hat mich wieder und es gibt viel zu tun. Daher nur kurz, es gibt mich noch :)



Ich lese gerade Inferno von Dan Brown und es ist sooo spannend. Leider bin ich fast durch :(



 Aus der Ice Ice Baby LE? TE? Whatever hat mich das Schminkkrams nicht interessiert. Das Einzige was ich richtig gut finde, ist der Kabelhalter für Kopfhörer. Und dann auch noch im Schneeflockendesign :) <3



 Tadaaaaaaaaa :)



 Als wir eine neue Hose für meinen Freund gekauft haben (was echt mal nötig war) haben wir noch einen Abstecher zu Starbucks gemacht. Very Berrie kann ich nur sagen und der Herr hattet nen Chocolate Frappuccino irgendwas...sah sehr lecker aus, ist aber nicht meins :)


Daaaaaaaaaaaann habe ich diese tollen Socken entdeckt. Ich finde ja Mops-Hunde super und da musste die einfach mit.



Da ich Socken brauchte, noch andere Paare :)

So, jetzt trinke ich schnell noch meinen Tee aus und flitze zur Arbeit.

Ist es bei euch auch schon wieder so stressig?

Liebe Grüße und einen schönen Tag!!!

Ahoi

Sonntag, 5. Januar 2014

Ich bin durch mit...

Hallo zusammen,

ich habe es tatsächlich geschafft und wieder etwas aufgebraucht :)
Nichts zu verrücktes, aber seht selbst :)


Zu Allererst das Gesichtswasser von Rival de Loop. Ich mag das wirklich gern und habe schon diverse Flaschen verbraucht. Der Preis ist unschlagbar und es riecht erfrischend. Das Einzige was mich ein wenig gestört hat ist, dass Alkohol enthalten und damit schwer an den Augen verwendbar ist. Daher habe  ich ja momentan ein Gesichtswasser von Clarins, das ich auch richtig gern mag. Aber für den Preis würde ich auch das hier immer mal wieder nachkaufen.

Bei der Creme ist es ebenso. Reichhaltig, angenehmer Geruch und sie zieht schnell ein. Momentan habe ich nur eine andere Creme, weil ich nicht zu Rossmann gekommen bin. Definitiv wird sie aber nachgekauft!


Ich habe natürlich schon einen neuen Augen Make-up Entferner. Obwohl er ölhaltig ist, hinterlässt er keinen Schmierfilm und Wasserfestes Augenmake-up entfernt er sanft und zuverlässig. Benutze ihn schon lang und finde ich einfach gut!

Dann noch Cremepröbchen für Augen und Gesicht von Clarins. Finde ich bis jetzt recht gut, habe aber noch weitere Pröbchen zum Testen.


Das Shampoo von Garnier riecht wirklich angenehm frisch und es schäumt gut. Ich hatte es wegen meiner trockenen Kopfhaut gekauft. Da war die Wirkung jetzt nicht super doll, aber die Haare hat es erstmal gut gereinigt. Sicher noch mal was für den Sommer!

Endlich leer ist das Mini-Mango-Duschgel. Ich weiß nicht. Wahrscheinlich liegt es an meiner Nase. Ich mag fruchtige Düfte eigentlich gern, aber dieser hier ist wieder viel zu viel. Das Problem habe ich auch bei Yves Rocher düften. Im ersten Moment riechen sie nach der besagten Frucht und dann kommt der "Abgang". Ich finde in diesem Fall riecht es super künstlich und nicht mehr nach Mango sondern eher unangenehm. Ich hatte das bei diesem Yves Rocher Erdbeerduft. Der Roch für mich nicht nach Erdbeere, sondern nach Bier.
Wahrscheinlich liegt es an mir. Ich finde den Duft ganz schlimm und werde diese Reihe nicht mehr verwenden. Mein Freund benutzt gerade das Kokosduschgel und findet es gut. Auch das mag ich nicht wirklich :( Schade, denn das Zimtduschgel hat mich wirklich gereizt.

WANTED: Wo ist er hin? :(



Die Reinigungstücher von "bebe" benutze ich auch schon ziemlich lang. Sie brennen nicht an den Augen, haben einen angenehmen Duft und machen was sie sollen

Das Rexona Deo <3!!!! hat tatsächlich mein Leben verändert. Kein super dolles Schwitzen oder Stinken mehr, nein. Ein wirklich neues Lebensgefühl! Nur der Geruch geht mir langsam auf den Sender. Ich finde ein Deo muss nicht riechen. Es reicht, wenn es unter den Armen einfach wenig bis gar nicht riecht :) Wozu trage ich sonst Parfüm!? Das Blaue ist aber vom Geruch her weniger intensiv. Brauche jetzt aber erstmal meinen Vorrat auf!


Ich hatte ja so eine Ritualsbox von Real. Davon hat mir alles gefallen bis auf das Duschgel, von dem alle so schwärmen. Auch hier liegt es wieder am Geruch. Zu intensiv. Während die anderen Produkte vom Geruch her super angenehm sind, ist der Duschschaum noch in meiner Dusche und wird meist verschmäht. Ich benutze ihn eher zum Beinerasieren und auch dazu ist mir der Geruch zuviel. Schade. Warum er etwas anders riecht kann ich nicht verstehen. Trotzdem ist er lustig in der Anwendung. Aus einem klaren Gel wird in Nullkommanix riesig viel Schaum :)

Nun zu diesen beiden Produkten. Links ist die Bodycreme. Sie ist aufgeschlagen und fluffig, zieht aber schnell ein und macht ein tolles Gefühl. Wie gesagt, sie riecht auch einfach richtig gut! Leider war sie recht schnell verbraucht.

Das Peeling daneben hat zum Glück den gleichen Geruch und die Peelingwirkung ist ein Traum. Gleichgut wie das Flake away von Soap and Glory. Zumindest für meinen Geschmack.
Da Ritualsprodukte recht schwer zu bekommen sind, habe ich zumindest beim Peeling auf das Flake Away zurück gegriffen. Habe es übrigens in meinen Jahresfavoriten vergessen :(




Da ist sie. Die I <3 extreme Mascara von essence mit der etwas dünneren Gummibürste. Ich dachte sie wäre Wasserfest. Ist sie nicht, aber ich mag sie trotzdem noch mehr als die Schwarze. Sie krümelt nicht und ich mal mich mit ihr, dank der Bürste, nicht an. Sehr zu empfehlen und besser als die Isadora Mascara die ich momentan benutze. Hätte ich nicht vermutet!

Das wars auch schon. 

Wünsche euch einen schönen Sonntag 

Nini