Dienstag, 1. April 2014

Leckere Tomatensuppe

Hallo zusammen,

ich hab ein ganz leckeres Tomatensuppenrezept für euch. Tomatensuppe? Ernstahft? Es ist Frühling!
Jaaaaa ernsthaft! Ich bin eigentlich kein Suppenfan, aber die hier schmeckt einfach fruchtig und frisch!

Sogar Antikochheldinnen wie ich, schaffen es kinderleicht diese Suppe zu kochen!



Was ihr brauchst:

1 Liter Passierte Tomaten/ Tomatenpüree
1 große Dose geschälte Tomaten
1-2 EL Tomatenmark
2-3 Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln (etwas Knoblauch wenn ihr mögt)
5-6 Karotten
ca. 50g Ingwer (je nach Geschmack, lieber erst einmal etwas weniger probieren)
1-2 TL Brühe in Pulverform
Gewürze: Salz, Pfeffer, Zucker  (ca. 2 EL), Thymian
1 Becher Sahne
Frisches Basilikum

Außerdem:
Pürrierstab
Toastbrot (optional)

Dann gehts los:

1. Alles klein schneiden was ihr habt und zunächst die Zwiebeln glasig dünsten (Knoblauch dazu, wenn ihr welchen benutzt).
2. Dazu gebt ihr den Ingwer und die Möhren und dünstet beides etwas mit an.
3. Dann kommen auch schon die passierten und die geschälten Tomaten, sowie das Tomatenmark in den Topf :)
4. Die Suppe jetzt ca. eine halbe Stunde köcheln lassen (damit auch die Möhren schön weich werden) und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Außerdem das Brühepulver einrühren. Außerdem den Thymian hinzu geben.
5. Nun zum lustige Teil: den Pürrierstab auspacken, den Topf vom Herd nehmen und munter drauf los pürrieren :D
6. Die Sahne unterrühren
7. Frische Basilikumblätter zerkleinern
8. Toastbrotscheiben würfeln und in der Pfanne mit etwas Öl oder Butter kurz anrösten
9. Suppe mit dem frischen Basilikum und den Toastcroutons servieren




Lecker!!!!!!!!!

Nini

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen