Dienstag, 25. März 2014

Reeperbahn und Co

Hallo zusammen,

ich wollte euch eigentlich nur kurz von der Kostümparty am Wochenende berichten.
Die war ziemlich lustig.
Das Motto diesmal war "Reeperbahn".
Es ist eine ungezwungene Tanzparty, zu der wirklich nur Leute kommen die nicht blöde und langweilig in der Ecke rumstehen und quatschen. Nein, es wird getanzt. Ob alt ob jung, alle waren dabei. Jeder macht sich viele Gedanken über das Outfit (Kostümierung) und es ist zum Schießen, wie sich manche rausputzen :)


Einige habe ich diesmal zunächst gar nicht erkannt :)
Naja aber auf der Reeperbahn geht es nun mal rund, daher gab es den Udo Lindenberg, mehrere leicht bekleidete Damen (erstaunlich viele Männer auf hohen Hacken noch dazu :), Matrosen,...
Alles was man sich vorstellen kann. Die Deko war wie immer passend zum Thema ausgesucht. Die Gastgeber machen sich immer super viel Mühe und haben tolle Ideen. Die Musik war ebenfalls klasse. Für alle etwas dabei und wirklich gut gemischt <3


Außerdem bringt jeder was zu Essen oder zu trinken mit, damit auch für das leibliche Wohl gesorgt ist.


Jetzt kommt, was ich eigentlich zeigen wollte...die Rotlichtmilieu-Cupcakes :)


Naja, es sollte ja auch ein wenig zum Thema passen, fand ich.


Ich hatte allerdings nicht das richtige Werkzeug, so dass ich die Frauenbeine leider nicht so glatt hinbekommen habe. Meine Kollegin hatte mich zum Glück vorher noch auf die Idee mit den Brüsten gebracht, so dass ich nicht den ganzen Tag habe in der Küche stehen müssen.
Zwei Beinchen sind dann auch leider kaputt gegangen.


So, ich rede hier von interessanten Dingen und sollte vielleicht mal ein Bild zeigen, damit ihr auch wisst worum es überhaupt geht :)


Ja, das waren also die Mottocupcakes :)
Sie wurden auch gut angenommen, soweit ich das beurteilen konnte :)


Bilder werde ich nur mal kurz von mir zeigen, da ich ja nicht einfach fremde Leute ins Internet stellen kann. Ich denke auch meine Eltern, die übrigens auch dabei waren, möchten das nicht so gern.

Also hier ein kurzes Bild, damit ihr euch das alles ein wenig besser vorstellen könnt :)


Ich mag verkleiden. Allerdings nicht zu Fasching, weil ich denke Fasching ist einfach nur ein Grundloses Besäufnis an das sich hinterher keiner mehr erinnern will oder möchte.

So eine Mottoparty oder auch ein gruseliges Halloween finde ich einfach witzig und allein die Vorbereitungen machen super viel Spaß :)


Was haltet ihr von Mottopartys?


Ahoi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen