Dienstag, 10. Juni 2014

Leseliebe

Hallo zusammen,

Urlaub + Lesefieber= <3

Endlich hatte ich Zeit um einen kleinen, süßen Honey Driver Roman lesen können. Leider habe ich ja die Reihenfolge nicht einhalten können, da nicht immer alle Bände erhältlich sind. Macht aber nix, da jeder Band eine in sich geschlossene Geschichte ist. Und wieder mal eine wirklich witzige und spannende Krimigeschichte.
Hach, ich mag den Schreibstil wirklich sehr!


Dann, so nebenbei, hab ich noch ein paar Haftnotizen gefunden. Sind die nicht süß? (Bilder mit Handy geschossen und Licht war echt sch***)


Zusammengeklappt ergeben sie ein kleines Buch und lassen sich super mitnehmen!

 

 Und meine neuste Errungenschaft und leider auch schon durchgelesen ist:

Die Insel der besonderen Kinder


Das Buch ist wirklich spannend. Als ich fertig war musste ich erst mal schauen, ob es einen zweiten Teil gibt. Den gibt es, allerdings noch nicht auf Deutsch.
Ich weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll. Es ist einfach super spannend, die Puzzleteile setzen sich langsam zusammen und es hat etwas Magisches. Auch ein wenig gruselig :)
Mehr möchte ich gar nicht verraten.
Es lag da im Buchladen und wie so oft hat mich das Cover gelockt. Es kam in Amerika sehr gut an, hier hatte ich bisher nicht davon gehört, aber schaut euch doch einfach mal den Trailer an. Da bekommt mal Lust auf mehr...


Es lohnt sich!!!

Ahoi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen