Donnerstag, 30. Oktober 2014

Last Minute Halloween Kostüme- Teil 2

Hallo zusammen,

hier noch schnell Teil 2, falls ihr irgendwo eingeladen seid und noch nicht wisst was ihr anziehen sollt.


KATZE:



Eigentlich ganz einfach. Ich hatte im Sommer ein Kleid bei H&M für um die 10€ ergattert und was passt zu einer Katze wohl besser!? Natürlich geht auch eins in schwarz! Schicke Schuhe und Katzenohren, die ihr aus Pappe ausschneiden und an einen Haarreifen kleben könnt und fertig ist das Outfit.
Mit dem Kajal könnt ihr eure Stupsnasen bemalen und ein paar Schnurrbarthaare hinzufügen. Wer kann, muss natürlich noch einen starken Eyeliner auftragen und fertig ist das schnelle Katzenkostüm.
Eine enge "Bling-Bling" Kette könnte das ganze auch noch etwas unterstreichen. MIAU


BALLERINA/SPAR-BLACK-SWAN :


Wichtig für eine Ballerina ist eine helle Strumpfhose. Ich habe es da ja nicht schwer. Da ich Ballett
mache besitze ich die ein oder andere der Hosen. Darüber kommt der Anzug (Body oder schwarzer Badeanzug). Dann kann man ein Röckchen darüber anziehen. Habe meins mal irgendwann bei Claires gekauft. Ansonsten einfach Tüll auffädel und auf ein Gummi nähen (wenn man noch Zeit hat). Das ist recht einfach.
Es gibt natürlich auch die normalen Röcke, die glatt herunter hängen und gewickelt werden.

Das wäre Outfit Nummer 1. Ballerinas dazu, oder Schläppchen wenn ihr habt und fertig ist das Kostüm.

Für das Spar-Black-Swan Kostüm könnt ihr einfach noch eine Corsage oben drüber ziehen. Evtl. noch schwarze Federn kaufen und auf dem Kostüm verteilen. Natürlich auch auf dem Kopf.
Ein Dutt darf bei einer Ballerina übrigens auf keinen Fall fehlen!!!
Vielleicht noch ein kleines Krönchen aus Pappe basteln und ein dramatisches Make-up. Da findet ihr ja genügend Hilfe auf YouTube.


Für wen das ein wenig zu "freizügig" ist, der kann natürlich auch die Busy-Ballerina geben.
Von Probe, zu Probe hetzen...auch dafür muss man ordentlich angezogen sein.

Hier benötigt ihr wieder den Anzug (Body/ Badeanzug), eine Leggins für drüber. Die Beine müssen schließlich schön warm bleiben. Darüber noch ein paar Stulpen und eine Trainigsjacke. Wer hat, kann natürlich auch eine Wickeljacke benutzen, aber sowas besitze ich gar nicht. Ich habe aus dem Internet noch ein Bild mit Spitzenschuhen ausgedruckt, die ich wieder mit Klebeband auf die Jacke geklebt habe.


Fertig ist die Klischee-Ballerina :D

Wer tatsächlich Ballett macht, gemacht hat oder jemanden kennt der noch alte Spitzenschuhe über hat, kann sich diese eben auch noch mal flott über die Schulter schmeißen oder sie aus einer Tasche schauen lassen :D


Natürlich darf das Duttkissen nicht fehlen. Damit gelingt ein Dutt perfekt!

FRÜHSTÜCK BEI TIFFANYS:


Die Audrey ist einfach Kult und mit wenig Aufwand ist das Kostüm gemacht.
Ihr braucht ein "kleines Schwarzes", Schmuck und natürlich eine Sonnebrille. Schicke Schuhe und wer hat auch Handschuhe. Diese kann man natürlich auch aus schwarzen, schicken Feinstrümpfen schnibbeln. Ich hab auch irgendwo welche...nur woooo???



Das wars. Ich hatte noch ein paar andere Ideen, aber alle Batterien von sämtlichen Kameras haben den Geist aufgegeben. Daher auch die Bildqualität :)
Ich denke aber, wenn ihr in euren Schrank guckt findet ihr schon was. Zur Not einfach Geschmaklos-Outfits, das ist ja auch irgendwie gruselig :D

Ich wünsche euch ein ganz tolles Halloween <3

Liebe Grüße

Nini





Dienstag, 28. Oktober 2014

Last Minute Halloween Kostüme- Teil 1

Hallo zusammen,

heute melde ich mich mit einigen "LAST MINUTE HALLOWEEN (oder auch Fasching) KOSTÜMEN".

Es muss ja nicht immer schaurig und gruselig sein. Bevor man tausend Dinge kauft und weiß, dass man sie eh nie wieder braucht, einfach mal den Kleiderschrank durchforsten :)

Im übrigen kann man ja alles irgendwie gruselig machen, wenn  man noch ein wenig Kunstblut oder rote Schminke hat. So nen aufgeschlitzen Hals bekommt wohl jeder irgendwie hin denke ich :)

Aber fangen wir einfach mal an :



EINHORN :D

Weiße Kleidung und ein Einhorn. Also ein Horn. Na ein Einhorn...Ich habe meins aus dem Ende einer Schultüte gebastelt, mit weißem Papier umklebt und einen bunten Faden herum gewickelt. Hätte ich meinen Haarrreif gefunden, hätte ich das Teil da auch drauf geklebt. Ich finde dass amn solche Sachen dann einfach besser tragen kann. Ich bin gut vorbereitet wie ihr merkt :D Ich weiß aber er muss irgendwo in dieser Wohnung sein. Vieleicht doch vorher noch mal gucken, ob etwas besorgt werden muss!
Hier bieten sich natürlich noch bunte Accessoires an. Ich hab auch irgendwo eine Regenbogen Perrücke, die habe ich aber leider nicht gefunden. Haarkreide tuts ja vielleicht auch oder eine bunte Jacke. Glitzer darf beim Make-up jedenfalls nicht fehlen und schön bunt darf es sein.


Vielleicht habt ihr auch bunte Wolle und könnt daraus einen Schweif machen. Noch ein paar Öhrchen, die auch mit auf den Haarreif können und wie gesagt, Glitzer bitte!


BATGIRL:


Ganz einfach eine schwarze lange Strickjacke suchen (wenn man hat ist ein Umhang natürlich auch nicht schlecht). Dann schwarze, enge Sachen kombinieren. In meinem Fall hatte ich einen ganzkörper Ballettanzug. Es gehen aber auch Leggins und Top oder ähnliches.

Dann darf natürlich die Kopfbedeckung nicht fehlen. Ich habe einfach eine schwarze Bommelmütze umgedreht und Öhrchen dran geklebt. Außerdem habe ich das Batmanzeichen ausgedruckt. Mit etwas Klebeband kann es auf der Brust befestigt werden. Dann noch einen Gürtel (evtl. noch Zeug dran hängen) und schicke Schuhe. Hier kann man natürlich auch Stiefel oder flache Schuhe/ Boots anziehen. Gern auch einen Goldenen Gürtel (passt besser zum Gelb).


Tipp:

Das Kostüm lässt sich auch ganz leicht in ein Catwoman Kostüm umwandeln. Einfach die Jacke weglassen, High Heels anziehen, Katzenohren aufsetzen (einfach Pappohren an einem alten Haarreif befestigen) und fertig ist das Kostüm.  Für mutige Mädels geht auch eine schwarze Strumpfhose oder Glanzleggins und ein alter schwarzer Badeanzug, den man evtl. noch ein wenig aufschneidet um ein paar Kratzer nachzustellen.

Cowgirl:


Mein Lieblingskostüm. Die Kombi trage ich momentan auch so sehr sehrn. Bis auf den Hut und den Gürtel natürlich :)

Dunkelblaue Jeans oder Shorts, darüber ein Flannelshirt oder eine karierte Bluse, einen Gürtel mit einer großen Schnalle und Stiefeln. Ich habe einmal die Variante mit Stiefeln und Tasche und einmal mit Boots. Gern noch eine Weste (ich hab nur die graue Weste im Schrank gehabt, aber die ist kuschelig warm und passt auch ganz gut) und zum Schluß natürlich noch meinen Sonnenhut. :) Ich habe einen Sheriffstern ausgedruckt und mit etwas Klebeband befestigt.




Das war Teil 1

Liebe Grüße

Nini



Sonntag, 26. Oktober 2014

Sonntag

Hallo zusammen,

da bin ich wieder. Diese Woche war arbeiten angesagt (ganz klar), aben wir mein Auto in die Werkstatt gebracht. Wegen Migräne und Unwohlsein mussten Ballett und Gesangsunterricht leider ausfallen. Zur Bandprobe war ich aber endlich wieder fit.

Außerdem haben meine Eltern ihren Geburtstag nachgefeiert. Sonst war diese Woche nicht so aufregend. Aber das ist auch gut so, wenn es einem eh nicht so gut geht.


Gemacht:
gearbeitet, Gesangsunterricht, entspannt
Gedacht:
Noch 60 Tage bis Weihnachten <3 Und ich mag den Herbst!

Geärgert:
Über die Rechnung der Werkstatt :(
New In:
Halloween Marshmallows <3





Gezockt: 
Hay Day  <3 und GW2 :)
Geklickt:
YouTube, Twitter, Blogs, Instagram
Schnabuliert:
Nudeln, Hühnchen Döner,Cheeseburger, Schweinefilet mit getrockneten Tomaten und Gemüse, Vanilleeis mit heißen Himbeeren, Ofen-Bällchen mit Pommes, Suppe,...

Eine schöne Woche wünsche ich euch!!!
Nini

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Kürbissuppe

Hallo zusammen,

heute eine schnelle Kürbissuppe.

Wehrt euch nicht, ihr wollt es doch auch :)

Mit dieser Suppe bekommt ihr garantiert auch Leute zum Kürbis essen, die eigentlich nicht sooooo gern Kürbis essen...ist nämlich auch Kokosmilch drinnen <3




Passt außerdem zur Jahreszeit !



Zutaten für 3-4 Teller 

1 Hokkaido Kürbis (die kleinen hübschen)
2 Lauchzwiebeln
1 Dose Kokosmilch (normale Größe)
250 ml Gemüsebrühe
1 kleines Stück Ingwer (oder ca. 1 TL Ingwerpulver)
Salz, Pfeffer, Currypulver, evtl. etwas Knoblauch mit den Lauchzwiebeln anbraten, wenn ihr das mögt.
ca. 150 ml Orangensaft, wenn ihr habt (schmeckt aber auch ohne ganz gut)

Los gehts:

1. Lauchzwiebeln schön klein schneiden und glasig dünsten.
2. In der Zwischenzeit den Kürbis entkernen und in möglichst kleine Stücke schneiden (Schale kann man dran lassen oder mit einem Sparschäler abschälen, wenn man das nicht mag).
3. Den Kürbis zu den Lauchzwiebeln geben und ein wenig anbraten.
4. Mit der Gemüsebrühe ablöschen.
5. Den Kürbis im geschlossenen Topf 10-15 Minuten dünsten, bis er weich ist.
6. Kokosmilch und ggf. den Orangensaft hinzu geben. Mit dem Pürierstab zu einer Suppe pürieren.
7. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Ingwer würzen (Ingwer reiben und hinzugeben)



Joa das wars schon. Klingt nach viel zu tun, ist es aber nicht. Die Suppe ist in einer halben Stunde fertig.

Tipp: Noch einen Schuß Balsamico essig  und/ oder Croutons beim Servieren hinzufügen :)

Sehr lecker!!!

Ahoi

Dienstag, 21. Oktober 2014

Friedhof im Glas

Hallo zusammen,

einen kurzen und leckeren schnellen Tipp zu Halloween. Ihr müsst zur Party und vielleicht sogar noch was mitbringen? Kein Problem!


Das "Rezept" ist einfach gemacht und sehr lecker <3

Was du brauchst:

- Schokopudding oder -mousse (ich mag Mousse lieber, und es verhält sich etwas echter :)
- Oreokekse mit Schokocreme, damit die weißen Stückchen nicht stören (andere Kekse sind natürlich auch erlaubt...ich habe die Spar-Oreo-Look-a-likes benutzt)
-Gruselzeugs

Wie man an den wenigen Zutaten sehen kann, einfach gemacht und schnell zur Hand.

Den Schokopudding (Menge muss man abschätzen, könnte aber auch in einer große Schale gemacht werden) in ein entsprechendes Gefäß geben. Für meine kleinen Gläser habe ich ungefähr einen halben Schokopudding (gekauft) gebraucht. Man kann das natürlich auch selbst machen. Wenns aber schnell gehen soll, ist gekaufter Pudding genau so gut.



Oreos in eine Tüte geben und z.B. mit dem Nudelholz zerkleiner.

Anschließend die Kekskrümel als Erde auf dem Pudding verteilen und mit gruseligem Süßkram dekorieren.

Das wars schon. Ziemlich einfach und einfach lecker!!!

Ahoi


Sonntag, 19. Oktober 2014

Sonntag

Hallo zusammen,

da bin ich wieder. Diese Woche war arbeiten angesagt (ganz klar), außerdem ein Besuch bei der Verishcerung wegen meines Autos, ein Besuch in der Werkstatt um einen Termin zu machen, Gesangsunterricht, Ballett, Bandprobe,...

Volle Woche also. Außerdem waren wir shoppen und haben echt ordentlich zugeschlagen. Ich brauchte unbedingt neue Hosen und Schuhe für den Herbst. Beides gefunden :)
Auch bei Lush waren wir, aber das wird noch mal gesondert gezeigt.

Heute haben wir Tante und Onkel meines Freundes besucht und ich habe mein Ballettkostüm genäht, weil ich es fertig haben wollte und in der nächsten Zeit dafür eher weniger Zeit habe...
Jetzt entspanne ich noch ein wenig und morgen geht die Woche ja schon wieder los :)


Gemacht:
Siehe oben :)



 So viel Tüll :D



Gedacht:
Viel gemacht am WE aber es war schön!
Geärgert:
Nö, glaub nicht
New In:
Hose, Schuhe, Lush <3

Gezockt: 
Hay Day  <3 und GW2 :)
Geklickt:
YouTube, Twitter, Blogs, Instagram (Ich bin soooo fancy, da sich das hier so oft ändert...)
Schnabuliert:
Nudeln, Hühnchen Döner (seit Jaaaahren nicht gegessen (war das gut!), McRib ;D, Halloween Kartoffelfiguren, Kuchen, Pumpkin Spiced Latte <3, Kürbissuppe,...


 Endlich ist es wieder soweit :)



 Dafür is(s)t man ja nie zu alt ;D



Eine schöne Woche wünsche ich euch!!!
Nini

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Was steht gerade in meinem Badezimmer

Hallo zusammen,

Baaaaaden ist ja im Herbst wieder angesagt bei uns <3 Nach ner anstrengenden Woche oder nach dem Ballett, um die Muskeln zu entspannen.



Was super riecht, ist  das Kokos Cremebad von Dresdner Essenz. Das riecht so gut und auch das Badezimmer riecht noch lange danach. Daher haben wir jetzt zur Flasche gegriffen. Ich weiß, es ging nicht anders ;D
Die Flasche ist doch günstiger als die kleinen Tüten. Ich denke die Flasche hat um die 2,50 € gekostet.


Außerdem musste noch das "Wintermärchen" von Tetesept mit. An der Verpackung kann man riechen. Super gut. Nicht dass man die Katze im Sack kauft :) Außerdem enthält es Goldglitter ;D



Haaaaach <3



Das Biodermadupe ist einfach günstiger und war fast alle. Ist also auch noch ins Körbchen gewandert. Obwohl ich das Bioderma Mizellenwasser viel besser finde. Hm...irgendwann lege ich es mir noch mal zu.


Das Wellness & Beauty Shampoo mit Mandelmilch und Bambus-Extrakt habe ich nun schon etwas länger, wie man sieht. Und ich liebe den Geruch. Das riecht sooooooo gut. Außerdem finde ich die Pflege super und es schäumt schön. Da meine Kopfhat immer noch Probleme macht, benutze ich oben das Garniershampoo und weiter unten eben dieses. Nach zwei Tagen kann man den Geruch noch immer wahrnehmen. Das ist sooo klasse <3


Ich wollte den Geruch auch als Duschgel haben. Es gab jedoch nur das Duschöl. Man sieht schon, dass es anders aussieht und ich habe nun etwas Angst, dass da einfach mal die Rezeptut geändert wurde. Denn das Shampoo habe ich seit diesem Kauf auch nicht mehr so gesehen.

Die anderen Produkte der Linie sahen auch heller aus. Ich muss sagen, dass der Geruch leider auch anders ist. Ich weiß nicht ob es an dem Öl liegt, aber auf der Flasche steht auch nichts anderes drauf. Ich finde, dass das Duschöl nach Orange riecht und absolut nicht nach dem Shampoo.
Das ist schade und ich finde den Geruch auch nicht so lecker. Ich werde trotzdem versuchen es aufzubrauchen, da es doch ganz gut pflegt und sich ganz lustig ansfühlt. Nun kann ich nur die Daumen drücken, dass das Shampoo einfach nur ausverkauft war... :(

Liebe Grüße

und 

Ahoi










Montag, 13. Oktober 2014

Schoko Cupcakes

Hallo zusammen,

ich habe gebacken und muss sagen, dass das Rezept wirklich gut gelungen ist und sogar mein Freund begeistert war...das will schon was heißen :) Jetzt im Herbst greife ich (leider) wieder häufiger zu Schokolade, aber man muss sich ja auch mal was gönnen, nech :)

Los gehts:


Zutaten für den Teig (12 Stk):

125g Butter
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
2 EL Kakaopulver
150g Mehl
1TL Backpulver und 1/2 TL Natron
1 Prise Salz
100g Saure Sahne

1. Butter, Zucker und Vanillezucker bei niedriger Hitze schmelzen und abkühlen lassen, damit sich alles gut verbindet.
2. Nach dem Abkühlen cremig aufschlagen.
3. Die Eier nacheinander unterrühren.
4. Das Kakopulver mit 1-2 EL heißem Wasser vermischen und und in die Masse einrühren.
5. Die trockenen Backzutaten vermischen und nach und nach , abwechselnd mit der sauren Sahne, unter den Teig rühren.

Den Teig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft etwa 150°C)  auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.



Zutaten für das Frosting:

100g Kuvertüre (ich mag ja Vollmich am liebsten!)
200g Butter
200g gesiebten Puderzucker

1. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
2. In der Zwischenzeit die Butter cremig rühren und anschließend die Kuvertüre unterrühren und mit dem Puderzucker zu einer Creme schlagen.

Die Masse dann zum Beispiel in einen Spritzbeutel füllen und kleine "Haufen" ;D (ist doch bald Halloween) auf die Muffins geben. Wer möchte, kann das ganze natürlich noch garnieren. Wir haben weiße Schokolade verwendet, aber man kann sicher tausend Dinge machen :)

 Anmerkung:
Trotz Buttercreme (die mag ich eigentlich nicht besonders), schmecken die Cupcakes super. Ist nicht zuviel Schoki, aber am Puderzucker könnte man etwas sparen, wenn es nicht zu süß sein soll.



Schokoladige Grüße

Nini

Sonntag, 12. Oktober 2014

Sonntag

Hallo zusammen,

da bin ich wieder. Huiiii. Es war eine recht anstrengende Arbeitswoche, da ich Krankheitsvertretung gemacht habe und am Samstag noch ein Seminar hatte. Was mich aber eigentlich geschafft hat ist, dass wir am Samstag festgestellt haben, dass uns irgendwann zwischen Freitag Mittag und Samstag Abend, jemand ins Auto gefahren sein muss.

Ich bin immer noch sauer und ziemlich wütend. Außerdem tut mir mein Auto leid und auch das Geld, dass sicher in der Werkstatt gelassen werden muss. Wir haben natürlich keine Hinweise.
Das beschäftigt mich immernoch total. Nachdem wir bei der Polizei waren (wo ich mich ein wenig wie eine Schwerverbrecherin gefühlt habe, obwohl ich nichts gemacht habe), muss ich jetzt noch zur Versicherung :(
Das sind alles Wege die erledigt werden wollen. Das nervt!

Immerhin war das Seminar ganz nett und mein Freund kümmert sich ganz toll um mich.
Naja was solls. Sowas passiert. Ich hoffe ihr hattete eine bessere Woche!?


Gemacht:
Gearbeitet, Gesangsunterricht, Ballett, Seminar, "Ausflug" zur Polizei, heute noch Kaffeeklatsch bei Mama und Papa <3
Gedacht:
Warum von allen Autos in dieser laaaaaaaangen Straße, musste es ausgerechnet meins sein? :(
Geärgert:
JA!
New In:
Frust-Nagellack! Jawoll

Gezockt: 
Hay Day  <3 und GW2 :)
Geklickt:
YouTube, Twitter, Blogs, Instagram (Ich bin soooo fancy, da sich das hier so oft ändert...)
Schnabuliert:
Schoki (upsi) brauchte ich diese Woche ein wenig, Lasagne, Brot (durch die Arbeit kommt man ja manchmal zu nichts, Nudeln mit Pesto, öhm das wars glaub ich

Eine schöne Woche wünsche ich euch!!!
Nini

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Lieblinge

Hallo zusammen,

ich hab gerade wenig Zeit, da ich diese Woche ein wenig Krankheitsvertretung im Kindergarten mache. Irgendwie sind gerade alle krank, es geht wieder um...

Darum muss man ja ein wenig für sich sorgen, gerade jetzt im Herbst. Ich habe ein paar Lieblinge, die ich seit einiger Zeit benutze oder einfach gern mag. Man muss sich ja auch ein wenig verwöhnen.

So los gehts :)


 Kerzen, Duftkerzen, einfach Kerzen. Jetzt ist genau das richtige Wetter dafür. Kuschelig. Besonders auf dem Sofa unter einer warmen Decke.


Erdnussbutter mit Marmelade <3
Darauf stehe ich momentan total.


Braun und grau <3 Röcke und Strumpfhosen <3


Baaaaaaaaden! Oh Gott besonders dieser Badeschaum von Tetesept in "Wintermärchen" riecht sooo gut <3 Winterbad geht auch jetzt schon! Nach meinem gestrigen anstrengenden Tag, genau das Richtige.


Die Couch! Endlich eine coole Zeitschrift ohne Klatsch und Tratsch oder unmengen an Werbung. Stattdessen Stylische Möbel und Mode.


Die Augencreme von SebaMed. Sie könnte ruhig noch ein wenig pflegender sein, aber sie macht ihren Job gut. Außerdem muss man bei 8€ kein schlechtes Gewissen haben, sich täglich mehrmals damit einzucremen. Meine Augen sind nicht mehr so trocken, sie zieht unglaublich schnell ein und schafft mehr als die 30€ Creme von Bobbi Brown.




Clarins Ever Matte in "Wheat". Große Liebe, wie auch das Make-up in Amber. Wenn ich das Gefühl habe dass ich furchtbar aussehe (besonders nach wenig schlaf), nutze ich einen Stecknadelkopfgroßen Klecks und sehe viel frischer und fitter aus. Außerdem finde ich, dass das Make-up nicht aufträgt und nicht groß als Make-up auffällt. Finde es einfach TOP!


Shampoo von Rossmann. Das werde ich euch demnächst noch mal ausführlicher vorstellen, aber es riecht soooo gut!!!


 Toner von Clarins: Gesicht fühlt sich sauber an und von allem Schmutz befreit


Der Zoevapinsel ist ein Traum. Mit dem Bronzer von P2 hab ich mich auch angefreundet.
Das nun kalkiger werdende Gesicht, sieht damit nicht ganz so fertig aus :D



Ich weiß gar nicht wie oft ich es schon nachgekauft habe <3


 Babytücher statt Kosmetiktücher.  Mehr drinnen, riechen besser, sind günstiger und machen das, was Kosmetiktücher auch machen :D


 Mein selbstgenähtes Federmäppchen...mit Reißverschluss :D
Ich mags und bin schon ein wenig stolz



Die Zoeva "Naturally Yours" Pallette und die Urban Decay Primer Potion benutze ich jeden Tag. Die Lidschatten sind super pigmentiert und mit der Base halten sie den gaaaanzen Tag auf meinen Augen. Außerdem mag ich die Farbe super gern!
<3

So, das war ein kleiner Einblick in meine Lieblinge. Sicher habe ich wieder einiges vergessen. Aber das kann ja dann noch folgen.

Ich wünsche euch einen kuscheligen und entspannten Abend!

Nini