Donnerstag, 30. Oktober 2014

Last Minute Halloween Kostüme- Teil 2

Hallo zusammen,

hier noch schnell Teil 2, falls ihr irgendwo eingeladen seid und noch nicht wisst was ihr anziehen sollt.


KATZE:



Eigentlich ganz einfach. Ich hatte im Sommer ein Kleid bei H&M für um die 10€ ergattert und was passt zu einer Katze wohl besser!? Natürlich geht auch eins in schwarz! Schicke Schuhe und Katzenohren, die ihr aus Pappe ausschneiden und an einen Haarreifen kleben könnt und fertig ist das Outfit.
Mit dem Kajal könnt ihr eure Stupsnasen bemalen und ein paar Schnurrbarthaare hinzufügen. Wer kann, muss natürlich noch einen starken Eyeliner auftragen und fertig ist das schnelle Katzenkostüm.
Eine enge "Bling-Bling" Kette könnte das ganze auch noch etwas unterstreichen. MIAU


BALLERINA/SPAR-BLACK-SWAN :


Wichtig für eine Ballerina ist eine helle Strumpfhose. Ich habe es da ja nicht schwer. Da ich Ballett
mache besitze ich die ein oder andere der Hosen. Darüber kommt der Anzug (Body oder schwarzer Badeanzug). Dann kann man ein Röckchen darüber anziehen. Habe meins mal irgendwann bei Claires gekauft. Ansonsten einfach Tüll auffädel und auf ein Gummi nähen (wenn man noch Zeit hat). Das ist recht einfach.
Es gibt natürlich auch die normalen Röcke, die glatt herunter hängen und gewickelt werden.

Das wäre Outfit Nummer 1. Ballerinas dazu, oder Schläppchen wenn ihr habt und fertig ist das Kostüm.

Für das Spar-Black-Swan Kostüm könnt ihr einfach noch eine Corsage oben drüber ziehen. Evtl. noch schwarze Federn kaufen und auf dem Kostüm verteilen. Natürlich auch auf dem Kopf.
Ein Dutt darf bei einer Ballerina übrigens auf keinen Fall fehlen!!!
Vielleicht noch ein kleines Krönchen aus Pappe basteln und ein dramatisches Make-up. Da findet ihr ja genügend Hilfe auf YouTube.


Für wen das ein wenig zu "freizügig" ist, der kann natürlich auch die Busy-Ballerina geben.
Von Probe, zu Probe hetzen...auch dafür muss man ordentlich angezogen sein.

Hier benötigt ihr wieder den Anzug (Body/ Badeanzug), eine Leggins für drüber. Die Beine müssen schließlich schön warm bleiben. Darüber noch ein paar Stulpen und eine Trainigsjacke. Wer hat, kann natürlich auch eine Wickeljacke benutzen, aber sowas besitze ich gar nicht. Ich habe aus dem Internet noch ein Bild mit Spitzenschuhen ausgedruckt, die ich wieder mit Klebeband auf die Jacke geklebt habe.


Fertig ist die Klischee-Ballerina :D

Wer tatsächlich Ballett macht, gemacht hat oder jemanden kennt der noch alte Spitzenschuhe über hat, kann sich diese eben auch noch mal flott über die Schulter schmeißen oder sie aus einer Tasche schauen lassen :D


Natürlich darf das Duttkissen nicht fehlen. Damit gelingt ein Dutt perfekt!

FRÜHSTÜCK BEI TIFFANYS:


Die Audrey ist einfach Kult und mit wenig Aufwand ist das Kostüm gemacht.
Ihr braucht ein "kleines Schwarzes", Schmuck und natürlich eine Sonnebrille. Schicke Schuhe und wer hat auch Handschuhe. Diese kann man natürlich auch aus schwarzen, schicken Feinstrümpfen schnibbeln. Ich hab auch irgendwo welche...nur woooo???



Das wars. Ich hatte noch ein paar andere Ideen, aber alle Batterien von sämtlichen Kameras haben den Geist aufgegeben. Daher auch die Bildqualität :)
Ich denke aber, wenn ihr in euren Schrank guckt findet ihr schon was. Zur Not einfach Geschmaklos-Outfits, das ist ja auch irgendwie gruselig :D

Ich wünsche euch ein ganz tolles Halloween <3

Liebe Grüße

Nini





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen