Montag, 15. Dezember 2014

Blogmas Tag 15 2014


Hallo zusammen,

ich habe Weihnachtskarten gebasteln. Dabei habe ich mich von Pinterest (seit neustem eine meiner Lieblingsseiten) inspirieren lassen.


Es gibt sooo kreative Menschen, zu denen ich leider nicht gehöre :)

Daher sind meine Karten jetzt auch nicht suuuuper schön, aber ich mag sie und sie kommen von Herzen.

Außerdem sind sie schnell gemacht!!!


Ich habe einfach farbiges, etwas dickeres Papier genommen (gab es neulich bei Tchibo recht günstig) und habe mich an die Arbeit gemacht. Aus allem was ich gut fand habe ich einen bunten Mix gemacht oder versucht es zu übernehmen, wenn es mir besonders gefallen hat.
Die Betonung liegt auf "Versucht"!






Der tanzende Schneemann hat mir sehr gut gefallen. Das richtige Bild ist auf meiner Pinnwand verlinkt und wirklich sehr schön gezeichnet.


Die Karte habe ich so übernommen. Ist mir jedoch nicht so ganz gelungen, da die Filzspitzen meiner Stifte doch etwas zu dick waren. Dünner sieht es einfach filigraner aus. Aber die Idee fand ich schlicht und einfach und ziemlich gut.


An "Frozen" kommt man ja auch nicht vorbei ne?


Bei dieser Karte habe ich etwas kombiniert. Leider ist die Schrift beim ersten Versuch nicht wirklich schön geworden. Den zweiten Versuch habe ich aber leider vergessen abzulichten. Nur damit ihr eine Vorstellung habt, wie es in etwa ausgesehen hat.

Noch mal der erste Versuch






Beim zweiten Versuch ist alles schon wesentlich runder.

Was sagt ihr? Ich kaufe zwar auch gern Karten, aber irgendwie ist selbst gemacht doch was Besonderes und kommt von Herzen. Die hebt man vielleicht tatsächlich auf.

Es ist nicht viel Arbeit und obwohl es Karten an sich schon recht günstig gibt, kosten diese hier auch kaum etwas, außer vielleicht ein wenig Zeit.

Sicher auch eine gute Idee zum Basteln mit Kindern.

Habt noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße

Nini

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen