Mittwoch, 18. Februar 2015

Ein zweites schnelles Waffelrezept


Hallo zusammen,

heute gibt es noch ein einfaches Waffelrezept.
Diesmal müsste man vielleicht noch etwas Buttermilch kaúfen, wenn man sie nicht zu Hause hat. Ist ansonsten auch ganz einfach. Der Teig ist allerdings dickflüssiger als beim letzten Rezept. Diese hier schmecken natürlich ein wenig buttriger :)


Das Rezept habe ich aus Waffeln, Crepes & Co


und ich muss sagen, es schmeckt einfach toll!


Viel Spaß!

Zutaten:
125g Butter
75g Zucker
1 P. Vanillezucker
2 Eier
250g Mehl
1/2 TL  Backpulver
180ml Buttermilch
(2 EL flüssiger Honig oder Agavendicksaft)


Zubereitung:

1. Die Butter cremig rühren und Zucker und Vanillezucker nach und nach hinzugeben.
2. Anschließend die beiden Eier nach und nach unterrühren.
3. Mehl mit dem Backpulver vermengen und abwechseln mit der Buttermilch unter den Teig geben.
Optinonal kann am Ende Honig oder Agavendicksaft (kann auch einfach weggelassen werden) untergemischt werden.

Fertig ist der Teig...

Ab ins Waffeleisen :)


Ich habe natürlich noch ein wenig Ahornsirup dazu gegessen und das war einfach lecker. Natürlich passen auch Puderzucker, Früchte (heiß oder kalt), Eis (im Winter super lecker selbstgemachtes Zimteis <3)

Liebe Grüße

Nini

Kommentare:

  1. Oh lecker:) Wenn ich ein Waffeleisen hätte, würde ich sie mal nachmachen!:)

    Dein Blog ist toll ♡

    AntwortenLöschen