Sonntag, 29. März 2015

Sonntag

Hallo zusammen,
ich hoffe ihr habt ein schönes Wochenende?

Ich habe das Wochende genossen. Leider ist es gleich schon wieder vorbei.
Ich habe diese Woche fleißig mein Projekt im Kindergarten durchgeführt. Morgen gehts auch schon weiter. Es hat sich ganz anders entwickelt, als ich es geplant habe...ziemlich spannend. 
Da bei uns schon Ferien sind, habe ich Hobbypause. Zur Bandprobe war ich leider auch nicht, da ich noch immer erkältet bin und da Singen nicht wirklich gut klappt. Dafür habe ich endlich mal (nach Wochen: darf man gar keinem erzählen) die Bude sauber gemacht. 
Außerdem habe ich meine Steuererklärung fertig *Konfettiindieluftschmeiß* *Raketenraushol* und mein Projekt noch mal angepasst. War also auch fleißig. Und ein wenig Zeit auf dem Sofa habe wir dann auch verbracht. Total schön. Aber bei dem Sauwetter geht auch nix anderes.

Gemacht:
Gearbeitet, viel geschafft und heute sogar mal TV geschaut.

 Gedacht:
Zwei Vier-Tage-Wochen <3

Geärgert: 
Dass ich so schlecht im Zeiteinteilen bin...

New In:
Nüscht, wird Zeit dass der Monat um ist!

Gezockt: 
Hayday und iQuarium, Fiends und Guild Wars 2
Geklickt:
Instagram, Twitter, YouTube

Schnabuliert:
 Joghurt mit Früchten,  Salat mit Vollkornnudeln und Hühnchen, Schwarzbrot mit Frischkäse, Obst, Rührei mit Pilzen, Paprika und Tortilla-Pizza <3 (die hat es mir echt angetan)
Ach hatte ich Obst schon gesagt? Viieeel Obst <3


Wünsche euch einen schönen  Sonntag!

Ahoi

Freitag, 27. März 2015

Weight Watchers?

Hallo zusammen,

ich hatte schon in einem Wochenrückblick geschrieben, dass ich mir ein Weight Watchers Buch zugelegt habe.
Ich bin jetzt nicht irre am Punktezählen, möchte einfach nur ein paar Rezeptideen ausprobieren die nicht so schwer im Magen liegen, die einfach sind und gut schmecken. 
Ich habe mich daher für dieses Exemplar entschieden:


Die Rezepte sind nicht schwer und man kann gut für die Arbeit vorkochen und vorbereiten.


 Was ich momentan fast jeden Tag esse, ist dieser Joghurt mit Obst, Müsli und Kokosflocken.
Wenn die Mango alle ist kann man einfach alles was man an Obst da hat reinschmeißen...schmeckt einfach lecker und macht satt bis zum Mittagessen.

Ich habe es dann noch etwas umgewandelt. Ich habe Zitrone und Honig weggelassen. Schmeckt immer noch gut :D


Das untere sollte eine Raispfanne werden...aber irgendwie habe ich vergessen den Reis abzulichten...

Naja, ich habe hier frische Pilze, Aubergine (da ich keine Zuchhini bekommen habe), etwas Lauchzwiebel und Cherrytomaten mit Reis gemischt. Die Soße besteht aus Wasser, Gewürzen und weißem Balsamicoessig. Das hat anfangs etwas Pfad geschmeckt, aber man gewöhnt sich daran. Man merkt wirklich wie viel Geschmacksverstärker man sich jeden Tag einschmeißt...furchtbar. Hat man das etwas hinter sich gelassen, schmeckt das Essen klasse.
Da es ohne Zucchini doch recht trocken war, habe ich an den nächsten Tag (jaa ich habe viel vorgekocht) etwas Joghurtsoße dazu gegessen <3



 Super lecker fand ich auch den Salat mit Avocado und Mangodressing. <3


Ich probiere mich fleißig weiter durch. Bisher kann ich das Buch für einfache und gesunde Rezepte sehr empfehlen!

Liebe Grüße

Nini

Dienstag, 24. März 2015

Frühlings Bad

Hallo zusammen,

mal kurz etwas zum Baaaaaaaaaden :)

Ich bade gern und auch jetzt kann man sich an kalten Tagen noch das ein oder andere Bad gönnen.
So langsam bin ich jetzt allerdings mit den Weihnachtsdüften durch.

Daher hab ich mich mal auf die Suche nach frischen Düften zum Baden gemacht.


Von der Dresdner Essenz bin ich schon lang ein Fan. Ausprobiert habe ich diese hier zwar noch nicht, aber man kann ja immer an der Verpackung schnuppern und das riecht super gut.

 
Sprudelbad Sinnlichkeit und Exotik


Sprudelbad Erfrischung und Vitalität 

 

 Außerdem kam das Kneipp
Aroma-Pflegeschaumbad Gute Laune Maracuja Grapefruit mit.
Ich kann euch sagen, das riecht soooooooo gut. Total lecker nach Maracuja. Es macht wirklich gute Laune und hab ich schon erwähnt, dass das irre gut riecht?

Also drei wirklich angenehme Frühlingsdüfte <3

Liebe Grüße

und

Ahoi

Sonntag, 22. März 2015

Sonntag

Hallo zusammen,
ich hoffe ihr habt ein schönes Wochenende?

Ich maaaag nicht mehr :( Meinen Freund hat es mit einer dicken Grippe erwischt und ratet mal wer auch etwas davon abbekommen hat? Jaaa genau...ich :(
Halsweh olé...
Ich versuche die ganze Zeit mich fit zu bekommen. Ich mache ab morgen mein Projekt im Kindergarten und da muss ich gut drauf sein...

Wie gesagt, ich mag nicht mehr :(
Ich war diese Woche auch nur beim Gesangsunttericht, den Rest habe ich mir aufgrund der Halsschmerzen und allgemeinem Unwohlseins verkniffen.
Heute habe ich noch die restlichen Dinge für mein Projekt vorbereitet und eingepackt. Außerdem etwas aufgeräumt und sauber gemacht...muss ja sein.
Jetzt ruhe ich mich noch etwas aus und muss nachher noch ein paar Sachen lesen.

Gemacht:
Gearbeitet, vorbereitet, gesungen und geschlafen...

 Gedacht:
 Nicht schon wieder...

Geärgert: 
Der Verkehr ist momentan wieder die Hölle. Kaum kommen die ersten Sonnenstrahlen raus, sprießen überall Baustellen aus der Erde...

New In:
Aufkleber und was zum Baden :)


Ich finde die ganz toll <3



Gezockt: 
Hayday und iQuarium und Guild Wars 2
Geklickt:
Instagram, Twitter, YouTube

Schnabuliert:
 Joghurt mit Früchten, Reissalat, Salat mit Avocado und Mangosoße, Schwarzbrot mit Frischkäse, Obst, Vollkornnudeln mit Hühnchen und frischem Salat, Rührei mit Pilzen und Tortilla-Pizza <3
Außerdem habe ich die Innocent-Säfte und Smoothies entdeck. Es gibt nichts besseres!!!


Wünsche euch einen schönen  Sonntag!
Genießt das schöne Wetter (falls bei euch die Sonne scheint) :)

Ahoi

Dienstag, 17. März 2015

New In

Hallo zusammen,

ich habe die Gunst der Stunde genutzt, da ich eine Minirückzahlung  erhalten habe. Das Geld habe ich gleich "investiert" :D

Außerdem habe ich, dank Frau Shopping, einige coole Goodies und Pröbchen in mein Körbchen legen können. 

Los gehts:


Kaufen wollte ich unbedingt den Toner von Clarins, da meiner fast leer ist.


Ich liebe ihn wirklich. Er ist ohne Alkohol, also sehr sanft zur Haut und entfernt jegliche Rückstände die noch auf der Haut herumtanzen. Ich habe keine wirklich schlecht Haut, aber ich habe das Gefühl, dass ich nur mit dem Toner über einen sich bildenden Pickel gehen muss und er verschwindet. Nicht immer, aber es klappt recht oft.
 Ich hatte Glück, da gerade die Sondergröße (400ml)  mit Pumspender für um die 25€ angeboten wurde. Ich kaufe sonst immer die 200ml Flasche, die um die 22€ kostet. Hier habe ich wirklich ein Schnäppchen gemacht.


Ich habe gerade noch mal geschaut. Die 400ml größe kostet nun um die 27€. Scheint nun aber ins Sortiment aufgenommen zu sein. Ich habe tatsächlich noch 24,99€ bezahlt und dank Rabatt von 2,50€ nur 22,49€. Krass wie schnell sich doch die Preise verändern...


Dann habe ich schon länger an die ultra rich, whippes body cream "magic Touch" von Rituals gedacht. Ich hatte sie ja damals in einem Set und die Pflegewirkung wie auch der Duft haben mir bei ihr einfach sehr gut gefallen. Ich hab immer mal wieder geschaut und sie nicht gefunden, da ich schlauerweise nach eine Tube ausschau gehalten habe. So ein Tiegel sieht im Bad natürlich viel schicker aus :D
Für 200ml habe ich um die 15€ bezahlt...mit Rabatt nur 13,50€.
Jetzt muss ich flott meine andere Bodylotion aufbrauchen, damit ich an das Schätzchen gehen kann :)


 Dann habe ich noch den NYX Lidschatten in Nr. 12 "Pink Ruby" für um die 6€ (ich hab ihn für 5,39€ bekommen) bestellt. Ich wollte die Glamshadowsticks mal ausprobieren.


 Die Farbe finde ich wirklich sehr schön.

Ich muss aber sagen, dass ich sonst von dem Teil etwas enttäuscht bin. Ich mag NYX Produkte wirklich gern, aber dies hier ist nicht so mein Fall. Das liegt daran, das der Auftrag auf dem Auge unglaublich unregelmäßig ist. Wenn ich versuche ihn zu verstreichen (mit Pinsel oder den Fingern) nehme ich das Produkt wieder ab, oder es bleibt eine bröckelige und ungleichmäßige Schicht zurück. Ich werde noch mal versuchen ihn mit einen Jumbo eye pencil als Base zu tragen, aber viel Hoffnung habe ich nicht. Ich gebe trotzdem nicht auf, weil ich die Farbe wirklich schön finde.

Nun kommen die Goodies:


Kiehl´s Produkte wollte ich schon lang mal ausprobieren. Da sie aber  nicht ganz günstig sind, ist so eine Probe nicht schlecht.
Hier habe ich das Kiehl´s Precision Lifting & Pore-Tightening Concentrate (5ml) bekommen. 
 50 ml kosten 59,95€
Liften und Poren verfeinern? Na schauen wir mal ob das klappt :D



Außerdem konnte ich das Kiehl´s Facial Fuel Energizing Moisture Treatment for Men (15ml) in mein Körbchen werfen.
Mein Freund möchte es nicht benutzen...naja ich werde es schon irgendwie aufbrauchen. Kann für meine Haut doch auch nicht schlecht sein. Der Geruch ist eben etwas männlich, aber das mag ich  :)
75ml gibt es ab 21,99€.


Bobbi Brown ist ja nun auch eine sehr teure Marke. Ich hatte bisher eine Augencreme und einen Concealer. Von beiden Produkten war ich nicht besonders angetan. Es war einfach nur teuer. Von daher bin ich nun ziemlich auf den Instant-Long-Wear Makeup Remover (30ml) gespannt.
100 ml bekommt man für 22,99€.


Dann gab es noch eine 9ml Duftprobe von Cartier´s Pascha Eau den Toilette. Wirklich eine tolle Größe. Leider absolut nicht mein Geruch. Ich bin schon etwas froh, dass mein Freund ihn auch nicht mag. Ich könnte den wirklich nicht gut an ihm riechen. Schon aus der Flasche riecht er sehr streng und sehr schwer. Er riecht starkt nach einer sehr männlichen Seife. Ich wüsste auch nicht, wer aus meiner Familie diesen Duft tragen könnte. Vielleicht mein Opa. Ich finde er würde eher zur älteren Generation passen. Ein winziger Tropfen würde da wahrscheinlich schon reichen. Mal gucken ob ich jemanden finde, der den Geruch mag.
50ml gibts für 54,95€.

Dann noch die üblichen Pröbchen


Ich muss sagen, dass ich trotzdem begeistert bin und für um die 40€ keinen schlechten Deal gemacht habe.

Was sagt ihr?

Liebe Grüße

Nini

Sonntag, 15. März 2015

Sonntag

Hallo zusammen,
ich hoffe ihr habt ein schönes Wochenende?

Diese Woche habe ich zwei Tage in einem anderen Kindergarten hospitiert. Das war ziemlich spannend muss ich sagen. Dann habe ich gearbeitet und hatte Ballett und Bandprobe.
Gestern habe ich meine utter in die Stadt begleitet, da sie zum Arzt musste. Vorher waren wir aber noch schön frühstücken und etwas bummeln. Danach mussten wir und beide erst einmal ausruhen :D

Heute muss ich noch einiges für mein Projekt machen...das hat irgendwie nie ein Ende. Ich kann mich aber auch so schlecht festlegen, weil ich viele Ideen habe...mal schauen. Ich würde die Vorbereitungen gern abschließen...irgendwann macht es dann auch keinen Spaß mehr. Aber neben der Arbeit ist das gar nicht so leicht. Da fehlt oft einfach die Zeit.
Gemacht:
Gearbeitet, vorbereitet,geshoppt, getanzt und gesungen

 Gedacht:
 Puh ich bin doch froh, wenn das Projekt rum ist...

Geärgert: 
Nö, ich glaube nicht

New In:
Ein Weight Watchers Rezepte Buch (nicht dass ich nun Punkte zähle, aber die Rezepte habe mich interessiert)

Gezockt: 
Hayday und iQuarium und Guild Wars 2
Außerdem mein neuster Spaß: Best Fiends...sooo süß und gar nicht so leicht.

Geklickt:
Instagram, Twitter, YouTube

Schnabuliert:
Nudel-Tunfisch Topf, Leberkäse mit Knödeln und Rotkohl, Joghurt mit Früchten

 Gelesen:
  "Mord in Weiß" von Jean G. Goodhind
Klick mich

Wünsche euch einen schönen  Sonntag!

Ahoi

Dienstag, 10. März 2015

Einkauf bei Zalando

Hallo zusammen,


lange konnte ich mit Zalando nichts anfangen. Zuviel Auswahl und so richtig wusste ich nicht was ich suche und irgendwie hat mich das immer alles kalt gelassen. Nachdem ich bei H&M aber nur merkwürdige Klamotten vorgefunden habe (irgendwie haben die gerade nur merkwürdiges Zeug), habe ich dann doch noch mal bei Zalando geschaut und bin fündig geworden. Ich wollte einfach mal bestellen und schauen wie die Qualität ist.


Die Bestellung war am übernächsten Tag schon da und ich konnte, nein meine Freund konnte an der Tür ne Runde rumschreien...macht man ja schließlich so :)

Ich muss sagen, dass ich bis auf ein Shirt alles genommen habe und die ausgesuchten Sachen wirklich schön finde.
Die Fotos sind allerdings echt unvorteilhaft geschossen...die Perspektive ist super gewählt :D 
Aber ich bin froh, dass mein Freund mir geholfen hat. So kann man sich besser vorstellen wie die Sachen getragen aussehen...so massig wie ich da wirke bin ich allerdings nicht :D
Hoffe ich ...

Ja die Farben sind krass <3

Los gehts:



Dieses Top musste leider wieder gehen. Auch wenn ich die Farbe nicht schlecht fand, sitzt das Teil wie ein Sack und die Spitze oben hat mir nicht wirklich gefallen, da alle Arten von Trägern zu sehen sind. War leider nicht so mein Fall.


Diese Shirt ist von "Only" für um die 15€. Es ist etwas weiter und recht transparent. Für den Frühling aber genau richtig z.B. mit Strickjacke kombiniert. Hinten ist es etwas länger als vorn.
Sehr bequem.



Diese Top ist von "even&odd" und kostet um die 15€. Es ist etwas weiter, aber fällt ganz schön. Auch die Sterne fand ich ganz witzig. Genau das Richtige für den Kindergarten <3


Dieses Kleid sah online nicht so krass aus, aber es ist tatsächlich in einem Neon-Pfirsichton gehalten könnte man sagen. Es hat eine super Qualität, fühlt sich toll an und gabs für um die 15€ von "even&odd". Ich trage soetwas gern im Frühling über einer Hose, wenn es noch nicht ganz so warm ist. Sicher auch als Kleid für wärmere Tage. Besonders gut finde ich, dass das Bündchen nicht auf dem Bauch liegt, sondern etwas weiter oben. Da kann man den Pralinenfriedhof doch noch etwas besser verstecken.


Noch mal "even&odd". Ein Loopschal für um die 8€. Groooße Liebe <3


 
Diese Kleid ist etwas länger, aber genau so bequem und schön vom Stoff, wie das Neonfarbende. Von even&odd für um die 17€ <3

Das wars schon von meiner Bestellung. Ich muss sagen, bis auf die riesige Auswahl war alles super und ging total schnell. Die Qualität der Klamotten ist super und von den Preisen auszuhalten. Ich wollte ein paar Farbtupfer die ich im Alltag tragen kann ( ich trage sonst eher dunkle Kleidung) und muss sagen, ich bin fündig geworden :)

Habt ihr schon Erfahrungen mit Zalando gemacht?

Liebe Grüße

Nini

Sonntag, 8. März 2015

Sonntag

Hallo zusammen,
ich hoffe ihr habt ein schönes Wochenende?

Ich war diese Woche bei meiner Fortbildung und endlich wieder im Kindergarten <3
Morgen gehts zur Hospitation in einen anderen Kindergarten...ich vermisse meine Gruppe aber schon jetzt...
Außerdem war ich endlich wieder beim Gesangsunterricht, beim Ballett (oh gott war ich hinterher erledigt) und bei der Bandprobe. Außerdem stand mein Wochenende wieder unter dem Zeichen meines Projektes, da ich durch die Krankheitsphasen ja doch noch einiges aufholen muss.
Heute war allerdings ein ganz entspannter Tag und alles arbeitsmäßige habe ich dezent vernachlässigt.
Wir waren bei meinen Eltern zum Grillen eingeladen, da sooo schönes Wetter war. Nachmittags war ich zum Geburtstagskaffee bei einer Freundin und bin gerade eben erst wieder gekommen.

Heute werde ich nicht mehr viel tun, außer mich auf meine Hospitation vorbereiten und evtl. noch in die Badewanne zu hüpfen :) Das liebe ich und nimmt einfach Stress aus dem Alltag.
Gemacht:
Gearbeitet, gelernt, gegrillt, gefeiert, getanzt und gesungen

 Gedacht:
 Frühling und Sonnenschein sind doch ganz gut :D

Geärgert: 

New In:
Eine Douglas- und Zalandobestellung...davon gibt es demnächst mehr...

Gezockt: 
Hayday und iQuarium und Guild Wars 2

Geklickt:
Instagram, Twitter, Pinterest, YouTube

Schnabuliert:
Nudel, Salat, Bratwurst und Geflügelfleisch, Fisch mit Reis und Soße, Joghurt mit Früchten
 Gelesen:
Flavia De Luce- Schlussakkord für einen Mord
Damit bin ich nun durch. Angefangen habe ich  "Mord in Weiß" von Jean G. Goodhind
Klick mich

Wünsche euch einen schönen  Sonntag!

Ahoi

Donnerstag, 5. März 2015

Zucchini-Spaghetti imd kleine Review zum Tchibo Gemüseanspitzer



Hallo zusammen,

ich habe heute ein Mini-Rezept für Zucchini-Spaghetti für euch.
Außerdem will ich kurz über meine Erfahrungen mit dem Gemüseanspitzer von Tchibo schreiben.

Los gehts :)

Um die Zucchini in "Spaghetti-Mode" zu bekommen, bin ich eeeeeeeeeewig hinter diesem Gemüseschneider von Tchibo hinterher gelaufen.

Äh, da war es wieder mein Fotoproblem :(

Neulich gab es ihn wieder und diesmal hatte ich Glück.
Ich glaube beide (es sind zwei enthalten) haben um die 12-15€ gekostet. Ich weiß es leider nicht mehr genau, aber ich wollte auch nicht super viel Geld für solche Dinger ausgeben, die nachher ein totaler Flop sind. Tchibo hat außerdem eine tolle Qualität wie ich finde.


Es sind also zwei dieser "Spitzer" enthalten. Einer für die Spaghettiform und einer für dünne Scheiben. Außerdem so ein Aufsatz auf den man das Obst aufpieksen kann. Wobei das nicht so richtig funktioniert, da es aus Plastik ist. Die Zucchini ist dafür zu weich und ich denke Karotten zu hart. Er gibt aber etwas Halt, wenn man nicht mehr viel Gemüse über hat und immer weiter zu Klinge vordringt. Keiner will sich die Finger abschälen, nicht?


Mein erste, kläglicher Versuch. Ich habe es irgendwie nicht hinbekommen. Nachdem mein Freund dann einmal beherzt die Zucchini angespitzt hatte (mit Gewalt...neee mit Druck geht alles), klappte es dann auch bei mir.


Ich habe den anderen Spitzer in der Zwischenzeit ausprobiert, aber die Spaghetti sind doch irgendwie cooler :)

Lecker


Sieht schon angespitzt aus :D
Mit Zucchini klappt das wirklich richtig gut, da sie weich sind. Mit anderem Gemüse habe ich es bisher allerdings noch nicht versucht und bin auch nicht sicher, ob das so gut klappt. Es gibt nämlich ein paar Punkte, die mich an den Produkten stören:


Das hier ist "die Klaue" :) Keine Ahnung wie man es nennt, aber es ist dafür da, das Gemüse nachzuschieben bzw. zu drehen, wenn es kurz ist, damit man sich nicht verletzt. Ich verstehe nur nicht, warum da ein Loch ist.
Es wäre so viel einfacher, wenn das einfach eine durchgehende Fläche wäre mit noch mehr Zacken. Dünne Zucchini oder anderes Gemüse hält so nicht immer gut. Das Loch ist außerdem zu klein, als dass man da irgendwie ne Möhre oder so durchschieben könnte.
Das macht leider keinen Sinn für mich.
Edit: Ich hab noch mal geschaut. Das Ding nennt sich "Restehalter", aber warum er ein Loch hat ist nicht bekannt.


Dann ist da noch "der Trichter". Er ist dafür da, dass man sich an kleinem Gemüse nicht die Finger schneidet, man also erst gar nicht zu nah an die Klinge kommt.
Die Idee ist auch erst mal nicht schlecht, aber leider (und das verstehe ich absolut nicht und macht den Trichter für mich auch fast überflüssig) rutscht das Ding hin und her. Man legt ihn lose über den Spitzer und hat wirklich Mühe den Spitzer festzuhalten, mit der gleiehch Hand den Trichter vom Verrutschten zu bewahren und mit der anderen Hand zu spitzen...
Es wäre soviel einfacher, wenn man den Trichter festklippen könnte, damit man sich wirklich keine Sorgen um die Finger machen müsste.
Das ist einfach blöd gelöst.

Eine Sache ist auch etwas schwierig: das Saubermachen. Besonders bei dem Spaghettispitzer muss man doch hier und da mal die Löcher durchpusten. Da die Teile aber Spülmaschinenfest sind, ist alles gut.

Alles in allem kann ich sagen, dass ich die Spitzer witzig finde und ich gerne damit arbeite. Das Zubehör ist aber für den Popo. Da müsste doch noch mal nachgearbeitet werden. Sonst wären die Spitzer noch viiiieeeeel toller!

<3

Nun zum Minirezept

Was du brauchst:
 Zucchini (ich würde sage eine normalgroße Zucchini für eine Portion)
1 Zwiebel
Champignons
Getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
Cherrytomaten
Tomatenmark
Salz, Pfeffer, was ihr sonst noch mögt

1. Zwiebeln schneiden und kurz anbraten.
2. Champignons waschen, scheiden und dazu geben und ebenfalls anbraten bis sie schön braun, aber noch nicht zu labberig sind. Zum Schluss die Zucchini-Spaghetti in die Pfanne geben.
3. Getrocknete Tomaten klein schneiden
4. Soße anmischen aus Tomatenmark (nach Schnauze- hängt von der Größe eurer Portion ab), getrockneten Tomaten, Cherrytomaten, Salz, Pfeffer und ca. 3 EL ÖL von den getrockneten Tomaten.
5. Die Soße in die Pfanne geben und kurz unterrühren
 und alles einige Minuten durchköcheln lassen.








Fertig



Liebe Grüße

Nini