Montag, 3. August 2015

Wochende unterwegs...

Hallo zusammen,

ich hatte ein sehr schönes Wochenende dank meiner Liebsten <3

Am Samstag waren wir in Hamburg und haben die Stadt unsicher gemacht :D
Das heißt, dass wir viele, viele Kilometer gelaufen sind ;D

Wir hatten ganz tolles Wetter, passend zur schönen Stadt!

Daaaaaaaarrrruuuuuuuummmmmm gibts jetzt ein paar Bilder <3




 Angekommen, haben wir uns erst mal auf den Weg in die Stadt gemacht. Vorbei am CSD,  sind wir dann am Rathaus gelandet. Und es ist einfach so schön, dass wir eben noch mal reingegangen sind und natürlich den schönen Innenhof noch mal abgelichtet haben...






 Da würde ich auch einziehen wenns ginge :D

Eingekauft haben wir nicht viel. Ich glaub der Einzige der was bekommen ist mein Freund. Der musste nämlich arbeiten und hat Kaffee und Tee aus dem Alsterhaus bekommen :D Ich hab mir schöne Papierstrohhalme gekauft (Bilder folgen später). Das wars auch schon. Da mir immer drei Leute über die Schulter geschaut haben, kam Shoppinglaune nicht wirklich auf ;D Das hat meinem Geldbeutel wirklich gut getan!


Auf dem Weg zum alten Elbtunnel sind wir ein Stück über die Reeperbahn gewandert. Mehr Bilder habe ich dann besser nicht gemacht, auch wenn tagsüber nichts los ist...man weiß ja nie :D



 Da ist der Hafen <3



 Angekommen im alten Elbtunnel, sind wir über 400m unter der Elbe langspaziert. Da war wirklich viel los. Auch mit dem Fahrrad sind viele Leute durchgefahren. Man konnte von oben eine Treppe runter gehen. Da der Abstieg aber sehr hoch ist, wie man unten sieht, habe ich den Fahrstuhl vorgezogen. Ich mit meiner Höhenangst wäre da nie heile und ohne Nervenzusammenbruch runter gekommen. Ich hab mich noch gewundert warum meine Mutter meinte, dass ich Fahrstuhl fahren soll und sie die Treppe gehen. Nach einem kurzen Blick runter bin ich aber schnell zum Fahrstuhl zurück geeilt :D 
Da konnte ich auch nicht aus dem fenster sehen...hach...ich bin aber auch eine Memme :(


 Auf der anderen Seite angekommen, hat man eine tolle Sicht <3




 Zur Belohnung haben wir dann noch im Hard Rock Cafe eine Kleinigkeit getrunken und sind dann wieder zurück in die Stadt gegangen. Dort haben wir noch ein wenig gebummelt und sind dann langsam zu unserem Bus gegangen.


Es war ein wirklich schöner, aber langer Tag. Ich bin um 5:00 Uhr aufgestanden und um 19:00 Uhr saßen wir im Bus zurück. Halb zehn war ich dann zu Hause und war richtig müde, da ich im Bus nicht wirlich schlafen konnte.

Am Sonntag war das Wetter endlich mal wieder ein wenig sommerlich und mein Freund und ich sind zum See gefahren.
Das Wetter war super, nur das Wasser war richtig, richtig kalt. Gefühlte 5 Grad. Ich war nur bis zu den Knien drinnen und habe die Menschen bewundert, die ganz reingegangen sind. Mein Freund ist bei sowas auch nicht zimperlich, aber selbst er hat sich nach einer halben Stunde im Wasser stehen nur mal kurz reingeschmissen und ist dann sofort raus. :D
Das Wasser tat wirklich an den Beinen weh, so kalt war es.

Aber war ja klar, bei dem miesen Wetter vorher.


 Zum Naschen hatten wir neben Paprika und Würstchen auch Mango und Minnimuffins dabei.



 Sieht doch aus wie ein Herz, oder? <3


 Ich konnte meine neue Starndtasche aus Brasilien benutzen. Bisher habe ich sie benutzt, um meinen halben Hausstand mit in den Kindergarten zu schleppen :D Da passt einfach so viel rein! 
Marco und seine Familie haben mir neben dieser, auch ein paar
Havaianas
mitgeschickt. Die sind so unglaublich bequem und passen perfekt!!!


Thank you all so much <3 I love it!!!

Das sind die bequemsten Flip Flops die ich je getragen habe. Wenn ich könnte, würde ich sie auch zur Arbeit tragen, aber das darf ich leider nicht. Ich bekomme keine Blasen und schick sind sie noch dazu!!!

Wirklich ein schönes Wochenende!

Euch wünsche ich eine schöne und entspannte Woche!!!

Ahoi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen