Montag, 12. Oktober 2015

Kupfer und Pinterest Idee Nummer 2

Hallo zusammen,

eeendlich komme ich mal dazu über meine Kupferliebe zu sprechen. Ja es ist total Mainstream, jeder mag es und ich habe mich einfach anstecken lassen.

Außerdem passt die Farbe ja wirklich gut zum Herbst und ist momentan auch überall zu finden.

Ich wollte aber nicht alles neu kaufen, sondern habe ein wenig DIY mäßig losgelegt.

Alles was ich gefunden habe und mir gut in Kupfer vorstellen konnte, habe ich also angesprüht:


 Bei Mama und Papa im Garten war ich fleißig. Beobachtet von eben Mama, Papa und meinem Freund...die meine Bemühungen belustigt wahrgenommen haben. Perfektionist Papa hat dann selbst noch mal Hand angelegt :D

Ich habe vorher grundiert und bin anschließend mit dem Kupferspray darüber gegangen. Zwei Schichten mussten es schon sein.


Angesprüht habe ich neben Bilderrahmen (die ich auch endlich mal aufhängen muss), zwei kleine Gläser (hat aber nicht so gut geklappt, weil ich im Klebebandkleben nicht so begabt bin), außerdem Plastikdinos und zwei Keramikfrösche:


 Die Frösche sitzen mittlerweile vergnügt in meinem Badezimmerfenster


 Dino Nummer eins sitzt in der Ecke.

Das Kupferfarbene Glas habe ich bei Depot erstanden. Ein zweites, mit anderem Muster, könnt ihr weiter unten sehen.


Auf meinem Wohnzimmertisch bin ich dann kupfermäßig etwas über die Strenge geschlagen :D
Wurscht, ich mags trotzdem.

Da haben wir das eben erwähnte Windlicht, einen Dino und ein geometrischer Kerzenhalter.
Die Eicheln habe ich bei Pinterest gefunden und gleich nachgemacht.



Die Eicheln müssen trocken sein und keine Löcher haben (es können doch ein paar Maden rauskommen) und müssen daher erst mal gelagert werden.

Ich habe die Köpfe mit Heißkleber befestigt, da sie im Zuge des Trockenprozesses abfallen. 
Schließlich habe ich alten Nagellack verwendet und damit die Eichel bestrichen (stinkt wie die Hölle aber hält und trocknet schnell- mit Kleber war das Ergebnis nicht so schön, bzw. nicht so schnell so schön).
Dann habe ich Glitzer in verschiedenen Kupfertönen darüber gestreut und die Eicheln trocknen und etwas auslüften lassen. 
Fertig!


 Ich find sie wirklich schön und die Idee ist einfach, aber doch genial. Auf Pinterest findet ihr zum Thema: Gestalten mit Eicheln einige tolle Ideen <3



Dino Nummer zwei <3

Den geometrischen Kerzenhalter habe ich in meinem neuen absoluten Lieblingsladen für Deko und Möbel "Maison du Monde" für um die 5€ gefunden.




Dort kann man auch Online super shoppen...nur so als Tipp :)

Den Kissenbezug habe ich auch dort erstanden.



Hach jaaaaaa <3


 Bei Nanu Nana haben wir dann noch diese Gläser gefunden (für um die 1,50€ glaube ich) und haben sie kurzer Hand in der Küche aufgestellt.



Mein Freund würde es nie zugeben, aber schick findet er es auch :D
Er wollte sich bei Starbucks schließlich den Kupferbecher kaufen, nicht ich :D

Was sagt ihr zu Kupfer?
Gut? Oder eher langweiliger Mist von gestern?

Nini

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen