Sonntag, 29. November 2015

Pinterest Ideen Nr. 3

Hallo zusammen,

im Kindergarten haben wir natürlich auch einen Adventskalender. Meine Kollegin hat sich darum ganz liebevoll gekümmert.

Hinter einem Türchen verbirgt sich, dass wir zusammen Kakao machen. Wir nennen es Schneemannsuppe. Das habe ich auf Pinterest gefunden und fand es so süß, dass ich dafür gleich das Rezept für den Kalender angefertigt habe <3
Da findet man ja einige Inspirationen auf Pinterest:
 Und so habe ich es umgesetzt:



 1. Drei unterschiedlich große Kreise ausschneiden.


 2. Auf ein schönes Papier kleben und so anordnen, wie es gefällt.


 3. Da man die drei weißen Kreise übereinander kaum auseinander halten kann, habe ich die ränder mit Bleistift etwas angemalt.


4. Dann noch ein Gesicht, die Knöpfe, Arme und ein Schal aufmalen und fertig ist der Schneemann.


Zum Schluss noch einen Spruch, das "Rezept" oder sonstige Grüße hinzufügen und fertig.



Ich finde die Idee für groß und klein toll und eine tolle Alternative zu sonstigem Adventskalender Krempel. Man kann die Schneemannsuppe abgepackt in den Kalender legen, oder zum Nikolaus verschenken. Zusammen mit ein paar Keksen :)
Ich finde das wirklich süß und es kommt von Herzen.
Schokoladige Grüße und einen schönen ersten Advent

Nini


Mittwoch, 25. November 2015

Der Gewürzschrank hängt!!!

Hallo zusammen,

unser Gewürzregal hängt!!!
Ja endlich!!!

Es kam schon vor längerer Zeit an, super schnell nach der Bestellung. Als wir es dann aufhängen wollten, machte uns (mal wieder) unsere super b****** Wand einen Strich durch die Rechnung. Die Wände hier sind endweder so, dass man den Nagel fasst ohne Hammer durchschieben kann, oder es ist eine Steinmauer dahinter und man braucht einen Schlagbohrer um einen Nagel in die Wand zu bekommen.

Ich mag unsere Wohnung wirklich, aber es dauert Eeewigkeiten bis wir mal was aufhängen können, da immer irgendein spezielles Gerät fehlt. Darum ist nicht mal eben ein Bild aufgehängt..nein, 
das wäre ja noch schöner...
Und wir haben zu wenig Steckdosen...auch noch so ne Sache. In  Zeiten mit vielen Elektrogeräten ist das übel.

Sonst liebe ich es hier.
Jetzt noch mehr, da der Schrank endlich an der Wand hängt, nach etwas Schlagbohrer
 "ÄKTSCHEN" 
:)


Gut verpackt kam das Schränkchen bei uns an <3



 Es war spät und schon dunkel, aber ein Bild musste ich trotzdem machen. Außerdem wollte ich wissen ob er heile ist. Zum Glück war alles ok.


Dann kam der naive Versuch mit der Bohrmaschine mal flott Löcher für die Dübel zu bohren....ja klar...kein Problem...


So stand der Schrank also eine Weile rum, bis ich von meinen Eltern den Schlagbohrer holen konnte.
Wir waren uns nicht ganz sicher, ob es damit klappt. 
Wir erwarten bei unseren Wänden einfach alles. 
Aber nach beherztem Drücken und Bohren hat mein Freund zwei Löcher in die Wand bekommen.
Für zwei Klitzekleine Löcher so ein Aufwand...naja was solls :)


 Jetzt hängt er und wir finden ihn wirklich super schön. 
Seit wir in dieser Wohnung wohnen sind wir auf der Suche nach einer hübschen Aufbewahrung für unsere Gewürze und Kaffee. Immer stand alles irgendwie im Weg, der Schrank roch schließlich nach Gewürzen und irgendwann schmeckte auch das Geschirr irgendwie danach...nervig!

Nichts gefiel uns, bis mein Freund eben diesen Schrank bei Depot entdeckte.


 Es ist perfekt, dass der Schrank an den Seiten Gitter hat und die Luft zirkulieren kann. So bekommt man nicht den vollen Geruchsschock, wenn man den Schrank öffnet <3


 Die Frösche dürfen natürlich auch nicht fehlen <3


 Ich bin super zufrieden. Was mich allerdings noch stört, sind die Verpackungen der Gewürze. Die sehen einfach schrecklich aus. Ich habe bis jetzt allerdings noch nichts hübsches und erschwingliches gefunden, um die Dinger zu ersetzen. So sieht es mir aber einfach noch zu unruhig aus.


Wie bewahrt ihr eure Gewürze auf?
Tipps?

Ich wäre wirklich sehr dankbar!!!

Liebe Grüße

Nini

Montag, 23. November 2015

Weihnachtsfieber

Hallo zusammen,

ich bin schon soo in Weihnachtsstimmung...eigentlich ja schon seit September :)
Aber endlich habe ich begonnen zu schmücken und mir schon mal Gedanken über Weihnachtsgeschenke zu machen. Da war ich in den letzten Jahren ja dorch immer irgendwie spät dran.
Ein paar Ideen habe ich schon <3

Mit dem Kalender für meine Freundin bin ich ebenfalls schon fertig.

Hach, ich bin ganz stolz auf mich.

Außerdem waren mein Freund und ich bei Starbucks und ich bin verliebt in den:




Toffee Nut Latte

Hach, der schmeckt sooo gut.
Gab es den schon im letzten Jahr, nee oder?

Falls ja, habe ich ihn leider gekonnt übersehen.<3

Bei Starbucks gibt es ja nun auch Weihnachtstassen und Becher. Was soll ich sagen, ich musste was kaufen!



Ist er nicht schön?



Ja, da unten steht ein Schneemann drinnen :)

"Do you wanna build a snowman?"

Ich bin einfach ein Weihnachtsfan!
Seid ihr schon in Stimmung?

Es hat ja nun auch endlich mal geschneit!






Mal sehen wann es das nächste Mal schneit. Mein Weihnachtgeschenk, eine warem Schneehose, habe ich schon. Die kommt mit in den Kindergarten und soll mich da warm halten wenn wir rausgehen :)

video

Winterliche Grüße

Nini

Samstag, 21. November 2015

Clarinsprodukte

Hallo zusammen,

dass ich ein großer Fan von Clarins bin, dürfte ja mittlerweile klar sein. Angefangen hatte es damals (naja ok so lang ist es nun auch wieder nicht her, aber schon ein Weilchen) in Hamburg. Ich weiß eigentlich noch immer nicht warum die freundlichen Damen meine Mutter und mich dazu überreden konnten, uns zu schminken...
Auf jeden Fall fanden wir uns irgendwie auf deren Stühlen wieder und bekamen ein paar Tipps und wurden zurecht gemacht. Die Dame schimpfte zwar über meinen Eyeliner im Sommer, aber da lass ich mir nun wirklich nicht reinreden!

Jedenfalls trug sie mir eine Foundation (Ever Matte) auf, die ich bis heute benutze und wirklich ganz toll finde, nachdem ich sie an diesem Tag bei 37 Grad Hitze auf Herz und Niere getestet habe. Prost kaufte meine Mutter ein Puder und ich die besagt Foundation.
Anschließend musste das Make-Up fixiert Spray her. DieFoundation hält damit einfach noch besser. Ich weiß nicht bei der wievielten Flasche ich bereits angekommen bin, aber ich bin noch immer ein Fan. Immer ein tolles Geschenk zu Geburtstagen, zu Ostern oder als Reisemitbringsel von Verwandten, weil ich es immer brauchen kann. Jawohl...besser als Blümchen :)


Dann kam ich irgendwann auf die Idee (naja meine war's nicht wirklich, ich schaue einfach zu viel YouTube Videos), dass ich uuuuuunbedingt einen Toner brauche, um nach dem Abschminken mein Gesicht noch einmal abschließend zu reinigen.



Da ich mit Clarins gute Erfahrungen gemacht habe und diese sehr gut vertrage, entschied ich mich also für den Toner. Und was soll ich sagen, ich bereue es nicht. Man bekommt noch gut Schmodder aus dem Gesicht und beugt Pickeln vor, jeden Falls hilft es bei mir.
Meine Eltern gehen viel öfter auf Reisen, als ich es in meinem Leben je werde. Und bevor sie mir Krempel mitbringen, ging meine Mama irgendwann dazu über, mir etwas teurere Mascaras mitzubringen. Da hab ich schon einige testen dürfen, lande jedoch immer bei der I <3 extreme von essence für um die 3€.
Da Sie mich ja kennt und treue Leserin meines Blogs ist <3 bringt sie mir seit einigen Reisen Clarinsprodukte mit, so dass meine Sammlung immer größer wird.
Mittlerweile bin ich stolze Besitzerin einer Nachtcreme, die unglaublich gut riecht und eine weiche Haut macht.

 
Außerdem einer Tagescreme mit einem Erfrischungswasser, welches man sich, für noch mehr Feuchtigkeit, vorher ins Gesicht einklopft.



Als neustes Produkt kam eine Reinigungsmilch dazu.



Diese habe ich noch nicht benutzt, da ich eigentlich nicht so ein Fan davon bin und auch erst mein Mizellenwasser aufbrauchen möchte. Ich werde sie aber ausprobieren. Wer weiß, vielleicht bin ich hinterher so begeistert wie von den anderen Produkten.
Das ist hier kein Werbepost, da ich die Podukte entweder selbst gekauft oder von meinen Eltern bekommen habe :) Sonst schenkt mir eigentlich keiner was und das ist auch gut so.
Ich mag die Produkte wirklich gern, auch wenn sie nicht ganz günstig sind. Für meine Ü30 Haut genau richtig. Ich mags einfach!


Nini

Mittwoch, 18. November 2015

Doubox November

Hallo zusammen,

meine Doubox ist da.

Sie kam schon am Samstag, aber leider war ich nicht zu Hause. Mein Freund war heute so lieb und ist für mich zur Post gestiefelt...
Mit den Postöffnungszeiten hat man als arbeitender Mensch ja eher so eine Probleme, oder man muss stundenlang schlange stehen, weil alle anderen Menschen auch Feierabend haben und die gleiche Idee hatten. Mein Freund hatte etwas Zeit und hat es daher übernommen <3

Und los gehts:


Beim Aufmachen hab ich ja schon mal gejubelt...sollte da wirklich etwas von Benefit drinnen sein???





Da ist sie




Bis auf ein Produkt, das mir leider auch sofort ins Auge stach, freute ich mich gleich über alle Produkte.

Fangen wir mit dem Produkt an, was auch gern hätte weg bleiben können....
Das obligatorische Annayakeprodukt, oder wie ich es nenne "hautdieprobenrausdenkramkauftehkeiner".
Ich hatte ja schon berichtet, dass ich mit der Marke nicht so klar komme und ich glaube in jeder Box die ich bisher bekommen habe, war ein Produkt von Annayake...

15ml Pröbchen, würde um die 15€ kosten

                                 Diesmal ist es ein Gesichtsgel für jugendliche Haut....hach ja....

Hab gerade geguckt...in vier von fünf Boxen war eines enthalten....schade...

Aber was solls, widmen wir uns dem Rest <3

Schon ewig gibt es den Lippenbalsam von eos. Ich habe bisher alles gehört von super bis pflegt überhaupt nicht. Daher war ich bisher immer zu geizig so viel Geld auszugeben, wenn es am Ende doch kein so tolles Produkt ist. Aber nun kann ich den Lippenbalm in der richtung Himbeere endlich testen.

Hab ihn natüüüüüüüüüüüüüüüüürlich direkt mal ausprobiert. Er ist schön weich und lässt sich gut auftragen. Ich hatte erst befürchtet, dass er aufgrund seiner Form sehr hart ist. Ist er aber nicht. Er gefällt mir in diesem Punkt schon mal viel besser als der Annemarie Börlund Lippenbalsam, den man zwanzig Mal über die Lippen schiebt und trotzdem das Gefühl hat, dass diese keine Pflege abbekommen haben.



 Und ganz hübsch anzusehen ist er ja auch...

75ml - gibt es nur im Set mit dem Parfüm, würde so um die 17€ kosten

Eine Bodylotion von Armanis "Si". Riecht recht süß und ist gerade so kurz vor Kopfschmerz...riecht aber denoch ganz angenehm irgendwie.

Dann ein Produkt, von dem ich noch nicht so richtig weiß...

Isadora Perfect Powder Blush um die 16€



 Es handelt sich um einen Blush von Isadora in der Farbe 11 "Rose Tan".
Oben im Blitzlicht sieht er sehr schön aus.
Unten, also in meinem Herbst/Winterlicht mit Lampe an, eher wie ein Bronzer...








Laut Doubox soll es den ganzen Tag einen "herrlich frischen Teint" zaubern. Ich hoffe ich schaffe es das Teil mal ins Tageslicht zu halten, denn so wäre es mir als Blush zu dunkel und als Bronzer ...naaaa ich weiß nicht...
Dennoch finde ich die Idee gut und die Verpackung fühlt sich sehr hochwertig an. 
So eine Farbe habe ich auch jeden Fall noch nicht.
Wird ausprobiert...ich bin gespannt...

Zum Schluss nun das Mini Benefit Produkt <3
Ich freue mich sehr.
Es ist die Roller Lash Mascara, von der zurzeit ja viel berichtet wird.

Es sind 30g enthalten


Es handelt sich um eine Probe...3g würden so um die 10€ kosten.



Sie hat natürlich auch das geschwungene Bürstchen in ganz Mini <3. Sehr süß. Ich bin gespannt und freue mich sehr aufs Testen...ob der Hype berechtigt ist, werde ich ja dann sehen.

Ich finde die Box ganz ok. Klar, das 100. Annayakeprodukt ist jetzt nicht so doll, aber dafür wurde ich bisher immer mit anderen coolen Dingen überrascht und war noch nie enttäuscht. Der Preis liegt auch locker über 15€, so dass ich den Wert der Box an Produkten wieder raus habe.


Wie hat euch die Box gefallen?

Liebe Grüße

Nini


Sonntag, 15. November 2015

Sonntagsgedanken

Hallo zusammen,

 

ich versuche es heute mal mit Blogsy. Wir haben die App schon ewig lang auf dem iPad, aber es hat nie wirklich funktioniert. Dabei ist es so schön bequem auf dem Sofa zu kuscheln und einen Post zu verfassen. Gerade bei dem Wetter.

Immerhin ist heute mal Herbstwetter. Es ist kalt und ungemütlich und lädt einfach zum Kuscheln ein.

Ich würde gern über so vieles schreiben, aber durch die Ereignisse der letzten Tage in Paris bin ich eigentlich nur sprachlos und fassungslos. Da ich in der letzten Woche viel zu tun hatte kam kein Post von mir. Heute wollte ich mich zumindest melden und kurz schreiben, worum sich meine Gedanken noch immer drehen. Bis spät nachts lag ich wach und verfolgte das grausige Geschehen auf Twitter. Einschlafen viel schwer. Und auch jetzt noch fühle ich mich irgendwie hilflos und möchte gar nicht so richtig fröhlich sein.

Und doch geht alles irgendwie weiter. Trotzdem dürfen wir diesen Tag nicht vergessen, denn passieren kann dies überall.

Paris ich denk an dich <3

Nini

 

Montag, 9. November 2015

Kalinka Blush und Effect Nail Polish von essence

Nagellack und Blush hatte ich euch ja schon am Sonntag kurz gezeigt. Heute soll es aber noch mal etwas genauer werden.


Der Blush aus der Kalinka TE in 01 east side story


 Ich hatte zwar den Aufsteller gesehen aber nicht wirklich nach dem Blush ausschau gehalten. In einer Restekiste habe ich ihn dann aber gefunden und die Farbe für gut befunden. Er ist super pigmentiert. Also vorsichtig auftragen, sonst sieht man statt gesund eher aus wie ein Clown.


Ich mag die Farbe einfach :)


Oben noch mal der Nagellack. Hab natürlich vergessen noch mal ein ordentliches Bild zu machen aber letztendlich kommt es ja nur drauf an wie er auf dem Nagel aussieht.

Mit zwei Schichten sieht er super aus. Er erinnert mich ein wenig an den Lack von Butter London in Rosie Lee, nur dass er ein paar größere Glitterflakes enthält und eher pink ist.
Ich finde "Glitterbomb" richtig schön. Was sagt ihr?

Liebe Grüße
Nini