Mittwoch, 18. November 2015

Doubox November

Hallo zusammen,

meine Doubox ist da.

Sie kam schon am Samstag, aber leider war ich nicht zu Hause. Mein Freund war heute so lieb und ist für mich zur Post gestiefelt...
Mit den Postöffnungszeiten hat man als arbeitender Mensch ja eher so eine Probleme, oder man muss stundenlang schlange stehen, weil alle anderen Menschen auch Feierabend haben und die gleiche Idee hatten. Mein Freund hatte etwas Zeit und hat es daher übernommen <3

Und los gehts:


Beim Aufmachen hab ich ja schon mal gejubelt...sollte da wirklich etwas von Benefit drinnen sein???





Da ist sie




Bis auf ein Produkt, das mir leider auch sofort ins Auge stach, freute ich mich gleich über alle Produkte.

Fangen wir mit dem Produkt an, was auch gern hätte weg bleiben können....
Das obligatorische Annayakeprodukt, oder wie ich es nenne "hautdieprobenrausdenkramkauftehkeiner".
Ich hatte ja schon berichtet, dass ich mit der Marke nicht so klar komme und ich glaube in jeder Box die ich bisher bekommen habe, war ein Produkt von Annayake...

15ml Pröbchen, würde um die 15€ kosten

                                 Diesmal ist es ein Gesichtsgel für jugendliche Haut....hach ja....

Hab gerade geguckt...in vier von fünf Boxen war eines enthalten....schade...

Aber was solls, widmen wir uns dem Rest <3

Schon ewig gibt es den Lippenbalsam von eos. Ich habe bisher alles gehört von super bis pflegt überhaupt nicht. Daher war ich bisher immer zu geizig so viel Geld auszugeben, wenn es am Ende doch kein so tolles Produkt ist. Aber nun kann ich den Lippenbalm in der richtung Himbeere endlich testen.

Hab ihn natüüüüüüüüüüüüüüüüürlich direkt mal ausprobiert. Er ist schön weich und lässt sich gut auftragen. Ich hatte erst befürchtet, dass er aufgrund seiner Form sehr hart ist. Ist er aber nicht. Er gefällt mir in diesem Punkt schon mal viel besser als der Annemarie Börlund Lippenbalsam, den man zwanzig Mal über die Lippen schiebt und trotzdem das Gefühl hat, dass diese keine Pflege abbekommen haben.



 Und ganz hübsch anzusehen ist er ja auch...

75ml - gibt es nur im Set mit dem Parfüm, würde so um die 17€ kosten

Eine Bodylotion von Armanis "Si". Riecht recht süß und ist gerade so kurz vor Kopfschmerz...riecht aber denoch ganz angenehm irgendwie.

Dann ein Produkt, von dem ich noch nicht so richtig weiß...

Isadora Perfect Powder Blush um die 16€



 Es handelt sich um einen Blush von Isadora in der Farbe 11 "Rose Tan".
Oben im Blitzlicht sieht er sehr schön aus.
Unten, also in meinem Herbst/Winterlicht mit Lampe an, eher wie ein Bronzer...








Laut Doubox soll es den ganzen Tag einen "herrlich frischen Teint" zaubern. Ich hoffe ich schaffe es das Teil mal ins Tageslicht zu halten, denn so wäre es mir als Blush zu dunkel und als Bronzer ...naaaa ich weiß nicht...
Dennoch finde ich die Idee gut und die Verpackung fühlt sich sehr hochwertig an. 
So eine Farbe habe ich auch jeden Fall noch nicht.
Wird ausprobiert...ich bin gespannt...

Zum Schluss nun das Mini Benefit Produkt <3
Ich freue mich sehr.
Es ist die Roller Lash Mascara, von der zurzeit ja viel berichtet wird.

Es sind 30g enthalten


Es handelt sich um eine Probe...3g würden so um die 10€ kosten.



Sie hat natürlich auch das geschwungene Bürstchen in ganz Mini <3. Sehr süß. Ich bin gespannt und freue mich sehr aufs Testen...ob der Hype berechtigt ist, werde ich ja dann sehen.

Ich finde die Box ganz ok. Klar, das 100. Annayakeprodukt ist jetzt nicht so doll, aber dafür wurde ich bisher immer mit anderen coolen Dingen überrascht und war noch nie enttäuscht. Der Preis liegt auch locker über 15€, so dass ich den Wert der Box an Produkten wieder raus habe.


Wie hat euch die Box gefallen?

Liebe Grüße

Nini


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen