Samstag, 30. Januar 2016

Kosmetik-Favoriten 2015 Tag

Hallo zusammen,

Cat und Pingu von Catastropenguin haben mich getaggt. 
Ich musste erst zweimal hinsehen, weil ich erst dachte "ach die können unmöglich mich meinen" aaaaaber nein, ich bin tatsächlich gemeint und daher gibt es nun den Kosmetik-Favoriten 2015 Tag :)
Schaut mal bei den beiden vorbei! Ein sehr cooler Blog und beide schreiben einfach total sympathisch! Also AUF AUF!


1. Eine neue Entdeckung
 Hm, da muss ich mal in meiner Schublade stöbern :)
Also generell habe ich im Jahr 2015 den Bronzer für mich entdeckt. Zuerst habe ich mich gefragt, wozu ich wohl einen brauchen würde und mittlerweile ist er für einen frischen Teint nicht mehr wegzudenken. Besonders hat es mir momentan der W7 Bronzer in Honolulu angetan. Ich hab schon das Pfännchen erreicht...

2. Ein Holy Grail
 Da habe ich gleich drei:
1. Der Fit Me Concealer von Maybelline in 20
2. Die essence I <3 extreme crazy volume mascara
3. Der essence liquid ink eyeliner in waterproof
 Der Concealer vertuscht zuverlässig meine dunklen treckerreifengroße Augenringe, ohne die Augenfältchen zu sehr zu betonen. Die Mascara macht einfach den schönsten Wimpernaufschlag und ist super einfach abzuschminken, ohne fädenartig im Auge zu landen.
Egal was ich ausprobiere, ich lande immer bei diesen beiden Produkten
<3
Der Eyeliner ist einfach seit Jahren (mit kurzer Unterbrechung) mein "signature Look"!

3. Eine Wiederentdeckung
 Wiederentdeckt habe ich Pigmente. Ich habe sie eine Zeit lang verschmäht, aber dennoch komme ich immer irgendwann wieder zu ihnen zurück. Besonders zur Weihnachtszeit musste es ordentlich glitzern auf den Augen. Die intensive Farbe eines Pigements ist einfach krass. Draufmalen und ready to go <3

4. Eine Überraschung

Eine Überraschung war der Zoeve Graphic Eyes Eyeliner in Waterproof in der Farbe Rock´N Roll Bride.  Aufgetragen bleibt er dort wo er ist. Er stemepel sich nicht ab, ist butterweich, hält eeeewig und die Farbe......<3


Außerdem der Kiko Cream Crush Lasting Color Eyeshadow in 06. Der einfach so cremig im Auftrag ist, sich super verteilen und verblenden lässt und jaaaa...die Farbe...was soll ich sagen...die Farbe <3


5. Liebste Marke 2015   

Eine liebste Marke habe ich nicht, weil ich gern herumprobiere. Ich habe allerdings geschaut was ich besonders häufig finde und das ist tatsächlich essence. Ich mag nicht alle Produkte, aber viele der Augenprodukte, Pinsel und LE´s haben es mir einfach angetan.

Außerdem hängt mein Herz an Zoeva, da die Pinsel einfach ein Traum sind Auch die Naturally Yours Palette und der oben erwähnte Eyeliner sind einfach der Hammer. Da werde ich meine Fühler definitiv noch weiter ausstrecken!

6. Liebster eigener Look

Brauntöne in Lidfalte und dem äußeren Drittel,
ein heller, schimmernder Lidschatten (z.b. All that Glitters von Mac) auf dem beweglichen Lid,
Eyeliner, Mascara und
 fertig!
Schnell, einfach und macht trotzdem was her <3

7. Eine Inspirationsquelle

 YouTube- ganz klar!
Bevor ich mich vor den Fernseher setze, surfe ich lieber auf Youtube und schaue was es neues gibt. Es gibt da wirklich einige Damen, die es einfach drauf haben. Ich wäre froh nur etwas von dem zu können, aber ich übe ja täglich :)

Ich schaue sehr gern: Ebrus Beautylounge, funnypilgrim,Kandee Johnson, xKarenine (leider momentan keine Videos), pixiwoo, LadiesFirstify, Tanya Burr, Lauren Curtis, Tati, Jaclyn Hill, LustreLux, BeautyLifeMichelle und natürlich Linda Hallberg.
 Ähm..ja..ich hab da wohl ein Suchtproblem :D

8. Ein erreichtes Ziel

Nur etwas kaufen, wenn ich genau weiß, dass ich es auch benutze (Fails sind natürlich nicht vorhersehbar). Daher reicht noch immer eine Schublade aus und das soll sich auch nicht ändern. Ich möchte kein Zeug haben um es zu haben, sondern um es zu benutzen.


9. Ein neues Ziel für 2016    

Mich ab und zu mehr trauen!

So das wars schon von mir :)

Ich tagge:
Vera von Greeklicious (freue mich endlich wieder von dir zu lesen)

Leider sind viele der Blogs denen ich folge inaktiv oder geben sich mit meinem kleinen Blog nicht ab :)
Daher kann jeder mitmachen der Lust hat. Wäre super wenn ihr euch angesprochen fühlt!!!

Liebe Grüße

Nini 

Dienstag, 26. Januar 2016

Kakaovariation

Hallo zusammen,

es ist ja immernoch Winter :D Ihr könnte es wahrscheinlich nicht mehr hören, aaaber es ist Kakaozeit <3
Nach einem anstrengenden, doofen oder besonders schönen Tag geht ein Kakao immer :D

Diesmal habe ich ihn anders gemacht.


 Eine Tasse Milch, Kakaopulver (nach Geschmack), 1TL Ahornsirup (nach Geschmack) und Pumpkin Spice (nach Geschmack :)




 Ist dieser Rudolf nicht toll? Ich habe ihn von meiner Kollegin zu Weihnachten bekommen.
Da musste ich ja einen Kakao zaubern!


 Wirklich sehr lecker. Ich muss aber definitiv mehr Kakao nehmen. Da ich nicht wusste um was es sich hier in der Tüte handelt, war ich erst mal vorsichtig.
Auch etwas mehr Sirup hätte die Tasse vertragen können, es geht dabei schließlich um den nussigen Geschmack.


 Dennoch sehr lecker und wird sicher noch mal gemacht!


Marshmallows dürfen einfach nicht feheln!

Schokoladige Grüße

Nini

Samstag, 23. Januar 2016

Pinterestidee 4 Reh im Glas

Hallo zusammen,


jetzt fängt der Winter ja endlich an. Meine Weihnachtsdeko habe ich noch nicht wirklich weggeräumt, da ich sooo dolle Muskelkater hatte die ersten zwei Wochen  (Sport ist Mord!) und dann aufgrund von Arbeit nicht dazu kam. Das soll nun aber passieren (wenn der Post raus ist, ist es hoffentlich auch passiert...). Dafür soll es aber noch ein wenig winterlich bleiben.
Schließlich sind wir ja noch im Winter.

Bei Pinterest habe ich diese tollen Gläsergeschichten gesehen.
Ähnlich wie Schneekugeln, aber ohne Wasser. Eher so kleine Schneelandschaften.


Ich hatte weder Zeug für die Landschaft noch ein Glas.
Da wir aber vor kurzen bei Ikea waren, hab ich da für um die 2€ immerhin ein Glas mitgenommen und wollte nun endlich mal was starten...

Also habe ich in meiner Wohnung rumgesucht und auch etwas passendes gefunden <3

Los gehts mit der Bilderflut:


 Ich habe einen selbstgefalteten Baum gefunden...immerhin.


 Glitzer geht immer!


 Da ich nicht genug Salz hatte, musste Zucker herhalten. Das Glas ist ja zu. Es müsste also gehen.


 Und Glitzer darüber!!!


 Baum rein...



 Am Weihnachtsbaum hing dann noch der schöne Hirsch, der eben auch herhalten musste...


 Das sah schon ganz gut aus, aber irgendwie noch nicht so, wie ich es wollte...


Also ein neuer Versuch mit weißem Baum:



 Viel besser <3


Ich mag, dass es nicht zu überladen ist. Eigentlich ganz einfach. Warum komme ich nicht auf sowas?
Ich finde es wirklich sehr schön :)



Winterliche Grüße

Nini

Mittwoch, 20. Januar 2016

Base und Top Coat aus der the gel nail polish Reihe von essence

Hallo zusammen,

ich hab ja super dünne und weiche Nägel. Nun ist mir schon wieder der Daumennagel seitlich eingerissen. Das tut echt weh und man merkt erst, wie häufig man den Daumen tatsächlich benutzt. Also musste ein Pflaster drüber, bis es sich ein wenig gebessert hatte.

Damit das mit den anderen Nägeln nicht passiert, habe ich mir von essence den Top und Base Coat der Gelnail Reihe gekauft. Von den Lacken bin ich bis jetzt nicht so überzeugt, aber ich dachte dass es damit vielleicht funktioniert. Ich habe gehört, dass es bei einigen wirklich gut gefruchtet hat...

Außerdem hält Glitzer alles zusammen und daher musste mein Silvester Lack ran, der nur mit einem einfachen Basecoat und dem normalen Top Coat von essence wirklich lang gehalten hat.
Ich bin also auf den Vergleich gespannt.


von links nach rechts:
* essence the gel nail polish base coat ultra long-lasting gel shine (no lamp/ lasts 60% better/ extreme shine)
* essence the gel nail polish top coat ultra long-lasting gel shine (no lamp/ lasts 60% better/ extreme shine)
 * essence the gel nail polish color intensifying base in 33 wild white ways
* essence superheroes holo effect in 04 SUPER, MAN!


 Mit Base Coat


 Mit intensifying Base Lack


 Mit dem holoeffekt Lack aus der Superheroes LE


 Und mit Top Coat



 Man kann den Holoeffekt sehr gut sehen. Allerdings finde ich den ultra shine irgendwie nicht.
Weder beim Base, noch auf beim Top Coat. Natürlich glänzt es, aber eben auch nicht super doll...


Ich bin geteilter Meinung zu den Produkten. Schon am nächsten Tag hatte ich Tippwear..also Absplitterungen am Zeigefinger. Am nächsten Tag an beiden Zeige- und Rinfingern. Jetzt ist es Sonntag und an den anderen Fingern ist nichts zu sehen. Das hatte ich aber auch mit normalen Basecoat, nur Lack und normalem Topcoat. Und da hatte ich wesentlich weniger Tippwear.

Härter werden meine Nägel in diesem Leben nicht. Es sei denn ich entscheide mich tatsächlich mal für eine künstliche Verstärkung. 
Aber mit einem Lack ist es ein wenig besser. Daher gebe ich die Hoffnung nicht auf etwas einfaches für zu Hause zu finden. Es bringt natürlich nichts, wenn ein Lack sofort absplittert. 

Leider muss ich nun mal abwaschen und duschen und irgendwo was abgnibbeln...

Vielleicht liegt es an meinen sich spaltenden Nagelspitzen, die ich aufgrund der dünnen Nägel nun mal habe und ein Lack darauf eben nicht so gut hält.
Ich werde weiter beobachten und testen, aber wirklich vom Hocker gehauen hat mich der Spaß nicht. 

Beide Lacke sind zusammen für um die 5€ zu haben, also ist es nicht so tragisch wenn es nicht funktioniert und meine Erwartungen vielleicht ein wenig zu hoch.

Trotzdem gebe ich nicht auf!

Habt ihr erfahrungen mit der Reihe gemacht?

Liebe Grüße

Nini

Sonntag, 17. Januar 2016

Sonntag

Hallo zusammen,

ist es nicht schööön draußen???


Endlich schneit es!!!

Ich hab soo lange darauf gewartet und gestern war es dann endlich soweit. Soviel Schnee habe ich in unserer Region seit meiner Kindheit nicht mehr auf einem Haufen gesehen.
Sicher wird er nicht lang halten, aber uuuhhhh gerade schneit es wieder <3

Äh..was wollte ich sagen? 
Ach ja, für einen Winterspaziergang hat es gestern gereicht und wird wohl auch noch heute reichen, wenn es so weiter geht :)






 Auch bei meinen Eltern hat es tierisch geschneit :D





 Sooo schön!

Ich wünsche euch einen kuscheligen Sonntag

Nini


Dienstag, 12. Januar 2016

Wimpern

Hallo zusammen,

heute möchte ich gaaanz kurz über ein paar Wimpern schreiben.
Ich bin nicht sooo der Fan von künstlichen Wimpern, weil sie meist eben künstlich aussehen.

Für meine Ballettaufführung sollten es dann aber doch ein paar Wimpern sein...da kann man ja mal richtig loslegen. Muss ja schließlich auch in der hintersten Reihe gesehen werden :D

Ich war bei dm und wollte ein neues Paar kaufen, da meine alten schon sehr oft verwendet wurden und einfach richtig oll waren.

Aber irgendwie haben mir die meisten Wimpern nicht so sehr gefallen, weil eben zu plastikmäßig und zu groß für meine kleinen Augen. 
Klar kann man da was abschneiden, aber warum dann Geld dafür ausgeben?

Dann bin ich auf diese kleinen Schätze gestoßen.
Die gibt es sicher auch schon ewig, aber ich persönlich kaufe wirklich super selten Wimpern :D

2,45€

 Beide sehen sehr ähnlich aus. Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich beide mitgenommen. 
Wenn mir das Ergebnis für die Aufführung nicht gefallen hätte, hätte ich beide verwendet.

2,75€

Aber es ging auch so. Sie machen einen tollen Wimpernaufschlag und sehen recht natürlich aus.
Ich habe sie zum Essengehen getragen und meinem Freund ist nicht aufgefallen, dass da noch was auf meinen Augen klebte. Als ich sie abmachen wollte meinte er entsetzt: "WAS machst du da?" :)
Da musste ich ihm erklären, dass da noch künstliche Wimpern drauf sind und ich mir die Wimpern nicht ausreiße. :D

Ich kann sie also empfehlen. Man fühlt sie nicht, sie sind nicht unnatürlich und sie sind schön kurz, also der Kranz.

Wünsche euch einen kuscheligen Tag!

Ahoi

Freitag, 8. Januar 2016

Filofax

Hallo zusammen,


ich mag meinen Filofax noch immer sehr. Er ist handlich und praktisch und sieht einfach toll aus!


 Da wir ja nun im Jahr 2016 angekommen sind, habe ich mich mal in der Wochengestaltung versucht. Natürlich mache ich das immer, aber meist stehen da schon Termine drinnen, die ja nicht jeden etwas angehen. Diesmal habe ich gleich dran gedacht auch mal ein Bild zu machen.


 Ich bin da nicht super kreativ und kann es sicher nicht so schön wie viele andere Mädels, aber es geht auch nur darum, dass es mir Spaß macht in den Kalender zu schauen, keine Termine zu vergessen und ihn zu nutzen.

Da wir ja noch nicht wirklich Winter hatten, muss halt mein Kalender herhalten :D


 Passent zum Winter habe ich auch "Frozen" Bilder auf Pinterest gefunden, die auch direkt in meinen Kalender gewandert sind.
(Leider hat mein Rot aufgegeben, sonst wären die Farben sicher intensiver)


Elsa 


Die Bilder sind der Hammer. Die auf einer Leinwand würden auch in meine Wohnung passen <3 Haaaach!!!


Dann sind noch zwei neue Stifte bei mir eingezogen. Auf Youtube bin ich zum ersten Mal auf diese Stifte aufmerksam geworden, die man wegradieren kann. 
Auch auf der Arbeit hat die ein oder ander Kollegin schon einen in Gebrauch.
Wahrscheinlich bin ich die letzte auf der Welt, die vorher noch nichts von den Frixion Stiften gehört hat. 
Besonder im Kalender finde ich sie praktisch, da sich Termine ja auch immer mal verschieben können und man dann nicht unschöne Durchstreichaktionen starten muss.
Mit ca. 4€ allerdings auch kein Schnäppchen. Dennoch schreiben sie toll und ich werde mir sicher noch mal die ein oder andere Farbe zulegen.

Ich habe außerdem uni ball fantom, der mit um die 3€ etwas günstiger ist. Gleiches Prinzip, schreibt gut, lässt sich aber etwas schlechter radieren, wie ich finde.


 Da ein neues Jahr begonnen hat, brauche ich auch neue Kalenderblätter. Zwar waren für das Jahr 2016 welche bei meiner Bestellung dabei, aber ich finde die Blätter sehr unübersichtlich gestaltet. Jeder Tag wird in fünf Sprachen beschrieben (wie man oben sehen kann), was die ohnehin kleinen Tagesabschnitte doch sehr einschränken. Es sieht auch einfach nicht schön aus.
Daher habe ich mich bei Dawanda auf die Suche nach Kalendereinlagen gemacht, die vom Design her auch schöner sind.



Bei  Kreativzwerg bin ich fündig geworden.
Hier habe ich Kalenderblätter bestellt, die nur zwei Tage auf einer Seite haben und dickeres Papier haben. Das Filofaxpapier ist doch sehr dünn, so dass man teilweise geschriebenes durchsehen kann.


 Ich durfte mir aussuchen, ab wann der Kalender starten soll (hab mich für Februar entschieden) und schon war ein Päckchen unterwegs zu mir.
Es ging super schnell und so hielt ich am Silvestertag schon dieses süß gestaltete Päckchen in meinen Händen <3


 Da ist der Kalender. Schönes und schlichtes Design <3
Ich finde, dass ich mein Weihnachtsgeld gut investiert habe ;D




 Ich bin verliebt. Mein Kalender ist nun voll, da die Seiten ja wirklich viel dicker sind, aber es hat sich gelohnt!


 Außerdem habe ich bzw. mein Freund mir eine Flow gekauft. Mit 6€ ist sie schon etwas teurer, aber sie ienfach soo schön gestaltet und es macht Spaß sie zu lesen. Keine überflüssige Werbung, sondern von vorn bis hinten durchdacht und mit tollen Themen. Keine Diät, kein blablabla, sondern geht es um echte Menschen und um dich und mich <3


Diesmal war sehr schönes Geschenkpapier enthalten, was ich sicher auch für meinen Filofax zweckentfremden werden.
Allgemein kann man dort Sprüche, Bilder und allerhand anderes finden.

Ahoi