Samstag, 23. Januar 2016

Pinterestidee 4 Reh im Glas

Hallo zusammen,


jetzt fängt der Winter ja endlich an. Meine Weihnachtsdeko habe ich noch nicht wirklich weggeräumt, da ich sooo dolle Muskelkater hatte die ersten zwei Wochen  (Sport ist Mord!) und dann aufgrund von Arbeit nicht dazu kam. Das soll nun aber passieren (wenn der Post raus ist, ist es hoffentlich auch passiert...). Dafür soll es aber noch ein wenig winterlich bleiben.
Schließlich sind wir ja noch im Winter.

Bei Pinterest habe ich diese tollen Gläsergeschichten gesehen.
Ähnlich wie Schneekugeln, aber ohne Wasser. Eher so kleine Schneelandschaften.


Ich hatte weder Zeug für die Landschaft noch ein Glas.
Da wir aber vor kurzen bei Ikea waren, hab ich da für um die 2€ immerhin ein Glas mitgenommen und wollte nun endlich mal was starten...

Also habe ich in meiner Wohnung rumgesucht und auch etwas passendes gefunden <3

Los gehts mit der Bilderflut:


 Ich habe einen selbstgefalteten Baum gefunden...immerhin.


 Glitzer geht immer!


 Da ich nicht genug Salz hatte, musste Zucker herhalten. Das Glas ist ja zu. Es müsste also gehen.


 Und Glitzer darüber!!!


 Baum rein...



 Am Weihnachtsbaum hing dann noch der schöne Hirsch, der eben auch herhalten musste...


 Das sah schon ganz gut aus, aber irgendwie noch nicht so, wie ich es wollte...


Also ein neuer Versuch mit weißem Baum:



 Viel besser <3


Ich mag, dass es nicht zu überladen ist. Eigentlich ganz einfach. Warum komme ich nicht auf sowas?
Ich finde es wirklich sehr schön :)



Winterliche Grüße

Nini

Kommentare:

  1. Sehr hübsch. Und im Frühjahr gibts dann Sparkle-Tea, um den Zucker loszuwerden? XD
    Ich finde Zucker ist sogar die bessere Wahl als Salz. Salz wirkt gern mal etwas gelblich, saugt viel zu stark Feuchtigkeit auf und außerdem haben Zuckerkristalle die schönere Form als runde Salzkügelchen.

    LG
    Pingu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt..mir gefällt das auch wirklich gut so wie es ist ;)

      Löschen