Sonntag, 10. April 2016

Meine Meinung zum Isadora Perfect Powder Blusher in 11 Rose Tan

Hallo zusammen,

da bin ich wieder und gebe meinen Senf dazu.

Ich glaube bei meinen Jahresfavoriten hatte ich schon über den Blush berichtet. Ich finde jedoch, dass er noch mal einen Extrapost wert ist.





Warum?

Weil mich der "Blusher" wirklich überrascht hat.

Erst mal lag er etwas herum. So wirklich hübsch ist die Verpackung ja nun nicht und die Farbe ist einfach sehr dunkel. Ein dunkler Rosenholzton.

Da mein Teint ja nicht wirklich dunkel und auch nicht wirklich hell ist, hatte ich zunächst keine Meinung. Ich hatte etwas "Angst", dass ich nachher zwei dunkle Balken im Gesicht habe.., darum habe ich ihn zunächst liegen lassen.

Im Doubox Heft (da war das Schätzechen nämlich enthalten) stand, dass der Blusher (auch ein blödes Wort irgendwie) einen rosigen Teint zaubern soll und schnell verarbeitet werden muss, da er angeblich langanhaltend sei...

Langanhaltend....Hatte ich bei einem Blush bisher eher selten und wenn, dann nur mit Foundation unten drunter.

Trotzdem hat es in den Finger gejuckt. Also habe ich ihn schließlich doch ausprobiert.

Und was soll ich sagen? Alle Versprechungen wurden erfüllt!


"Rose Tan" auf den Wangen

Und ja so sehe ich aus, die ganze geschminkte Wahrheit :D

*Er ist super stark pigmentiert! Ich nutze ihn fast täglich und es sieht so aus, als ob ich ihn noch nie benutzt hätte.
Man muss wirklich aufpassen und ihn vorsichtig verteilen und gleichmäßig mit leichter Hand auftragen, sonst ist er fleckig und sitzt einfach fest ;)
* Man kann ihn super schichten
*Auf den Wangen sieht er wirklich rosig und keinesfalls so dunkel aus wie im Pfännchen (wenn man ihn mit leichter Hand aufträgt!)
* Er hält auch ohne Foundation auf den Wangen! 
* Man sieht damit einfach frisch aus <3

Wirklich einen Blick wert und für mich DAS Überraschungsprodukt aus der Doubox!

Liebe Grüße

Nini

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen