Mittwoch, 25. Mai 2016

Lebenszeichen von der Insel

Hallo zusammen, 

ich melde mich von den Malediven ❤️ Hier ist es traumhaft schön. 
Nach ca.  26 Stunden waren wir endlich da .  Der Flug hat insgesamt nur ca. 9 Stunden gedauert, aber  mit Abfahrt zu Hause, warten auf den Flug, warten auf den Anschlussflug, Verspätung in Dubai (riesen Flughafen über den wir einmal laufen mussten), warten auf das Speedboot und nach einer
1 1/2 stündigen Fahrt bei rauer See (war etwas wie Achterbahn fahren), kamen wir endlich auf Kuramathi Island an. 

Wir sind mit Emirates geflogen. Zurecht eine der besten Fluggesellschaften der Welt. Der Service war toll und der Flug total entspannt. Auch wenn es ein paar Turbolenzen gab :)

Das WLAN ist ok, aber nicht immer klappt es auf den Blog zuzugreifen, darum nutze ich gerade vor dem Frühstück (wir sind euch drei Stunden voraus), die Gunst der Stunde. Solange es geht. 

Das Wetter ist ziemlich durchwachsen und kann sich von herrlichem Sonnenschein in Gewitter und Sturm in wenigen Minuten ändern. Dennoch ist es wunderbar warm. Und nicht immer nur krasser Sonnenschein, tut der Haut auch gut.
Dennoch kann man sich auch an einem wolkenverhangenen Tag einen Sonnenbrand holen.  

Wir schnorcheln viel und lassen es uns bei leckerem Essen gut gehen.

Auf unserer Seite der Insel (Lagune), sehen wir täglich viele Wasserflugzeuge landen und starten. Dennoch ist die Insel keinesfalls überlaufen. Zum Essen trifft man ein paar mehr Menschen, sonst verläuft es sich sehr! 

Vorgestern waren wir auf einer von einer Biologin begleiteten Schnorchelsafari. Das war ziemlich cool. Neben einem Sonnenbrand am Po :) konnten wir viele Tiere bestaunen. Ja, den Sonnenbrand konnte ich hinterher auch bestaunen. Eincremen hat da irgendwie nichts genützt.
Neben Adlerrochen und Schwarzspitzenriffhaien, haben wir eine Meeresschildkröte, einen Kugelfisch, einen Lionfish (Feuerfisch)und  Nemo und Dori sehen können.

Wir hatten riesen Glück alles auf einmal sehen zu können!

Bilder kann ich hier mit meinem Handy leider nicht hochladen. Das kommt dann später.
Dafür ein kleines Lebenszeichen von mir.


Solltet ihr die Möglichkeut haben eine solche Reise zu unternehmen, tut es.
Seit meiner Kindheit träume ich von weißem Strand und Palen.
Wir dachten uns, dass wir sicher nur einmal im Leben auf die Malediven kommen werden und haben es gewagt die Reise zu buchen (auch wenn es nicht günstig war und wir ziemlich viel sparen mussten!).
Bisher hat sich der Schritt wirklich mehr als gelohnt!

Liebe Grüße 

Nini

P.S. Wir sind schon wieder zu Hause. Das WLAN hat dann doch nicht mitgemacht...
Alles Weitere werde ich dann noch mal in Ruhe berichten und natürlich Bilder zeigen :)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen