Donnerstag, 30. Juni 2016

Aufgebraucht Juni 2016

Hallo zusammen,

ich hab wieder ewig gesammelt und der Müll muss jetzt einfach auch mal weg!

Los gehts:


 Wenn man zwei davon aufgebraucht hat, wirds echt zeit...
Ich hatte ja vor einiger Zeit darüber berichtete, dass Garnier mal wieder das Sortiment geändert hat und mein Shampoo einfach weg war. Daher habe ich zu diesem gegriffen. Ich war anfangs nicht so begeistert. Jetzt, nach längerer Probezeit, gefällt es mir aber ganz gut. Lediglich das Quietschgeräusch nach dem Waschen hasse ich. Aber das liegt ja nicht nur an diesem einen Shampoo. Noch jemand der das Geräusch nicht mag? :D


 Lushduschgel <3
Bei Snapchat hatte ich ja neulich über das Dirty Springwasch gesprochen. Es ist einfach sooo frisch, riecht minzig, aber nicht zu kaugummimäßig. Sonder sehr angenehm und lecker <3
Danach bleibt es noch einige Zeit auf der Haut und macht einen frisch für den Tag.
Mein Freund liebt es noch ein wenig mehr als ich ;D

SnowFairy musste dann auch mal weg. Mein Winter-Lieblings-Duschgel.
Ich glaube ich hatte es das dritte Jahr in Folge!


 Balea Bodylotion
Davon hat mich bisher noch keine enttäuscht. Ich mag die Sommer-Melonen-Gerüche besonders.
Gerade brauche ich ein Backup einer älterern LE auf. 
Hält sich ja auch nicht ewig der Spaß :D


 In der kalten Jahreszeit kann ich nicht ohne das Head & Shoulders Anti-Schuppenshampoo.
Sobald es Herbst wird, wird es nachgekauft. Meine Kopfhaut ist durch die Heizungsluft dann einfach zu trocken. Aber bitte nur in "Classic".


 Clear-up Strips von Balea. Besonders für die Nase.
<3
Ich hab schon neue da und sollte sie auch mal wieder benutzen.


 Die ecodenta Whitening Zahncreme war in  einer meiner Douglasboxen (als es sie noch gab). Die ökologische Zahnpasta mit Kohle sollte die Zähne natürlich aufhellen. Gesehen habe ich davon nix, aber ich fand sie sonst ganz gut. Ziemlich scharf sogar. Mit um die 5€ aber zu teuer und müsste dann auch noch bestellt werden.


 Den Babylips Pflegestift fand ich wirklich toll. Ich mochte den Pfirsichgeruch, den kleinen Farbschimmer und sogar die Pflegewirkung. Ich wollte ihn nachkaufen, habe ihn aber nicht mehr gefunden :(

Total blöd :(


 Garnier Mizellenwasser: schon nachgekauft. Ich finde es kommt dem Bioderma am nächsten.


 Die Sebamed Augencreme hab ich schon wieder im Badezimmer stehen. Für mich bisher die beste Augencreme aus der Drogerie <3


 Das BIgSexyHair Haarspray war ebenfalls in einer Douglasbox. Leider garnicht mein Ding. Es hat meine Haare total beschwert und ließ sie schneller fetten. Einen anderen Effekt konnte ich nicht feststellen.


Ich liebe die Batiste Trockenshampoos. Leider mag ich das gefärbte hier gar nicht. Danach haben sich meine Haare total ekelhaft angefühlt. Ich fand das gefärbte Puder wesentlich schwerer in die Haar zu massieren, als das weiße. Volumen hat es leider auch nicht gebracht. Auch der Geruch war, im Gegensatz zu den anderen Sorten, total schrecklich und merkwürdig.
Dieses hier ist bei mir total durchgefallen. Leider gibt es die normalen Batiste Shampoos nicht in der Drogerie. Ich müsste sie also bestellen.
Daher probiere ich gerade eins von Balea. Mal schauen wie sich das so schlägt.

Das wars auch schon :)

Liebe Grüße

Nini

Dienstag, 28. Juni 2016

New in: Benefit Sets

Hallo zusammen,

ich habe zwei Sets von Benefit erstanden und will sie euch heute vorstellen.
Die Verpackungen sind wirklich schön anzusehen und in diesen Sets bekommt man viele Produkte als Probiergrößen. Man kann sich dadurch eine Meinung bilden und anschließend schauen, ob man für die Originalgröße wirklich tief in die Tasche greifen will.


the flawless four:

*stay flawless (15 Stunden Primer)
*Hellow Flawless Oxygen Wow (brightening Make-up mit spf 25)
* Fakeup (Hydrating Crease Control Concealer)
Hello Flawless (Puder)


 Und natürlich ein Pinsel...den ich nicht wirklich benutze :D


 POREfessionally bronzed
(Jaa da ist er, der allseits gehypte Hoola Bronzer <3 - übrigens fullsize, plus zwei Pröbchen und im Set viel günstiger)




 * HOOLA Bronzer
* Watts up! (Soft Focus Highlighter)
*the POREfessional (soll die Poren verkleinern)


 Das ist aber auch wirklich alles hübsch gestaltet, oder?



Ich habe die Produkte nun auch schon ein paar mal benutzt und neulich auch mal alles gleichzeitig ins Gesicht geschmiert ;D Mit den beiden Sets konnte ich, bis auf das Augenmakeup, alles abdecken.
Eine abschließende Meinung habe ich allerdings noch nicht, dazu muss ich einfach noch weiter testen. 
Außerdem ist es momentan so warm, dass ich mir sicher keine Foundation oder sonstigen flächendeckenden Kram ins Gesicht schmieren. Das ist eh sofort wieder runter und ich würde mich nur unwohl fühlen. Außerdem bin ich ja durch den Urlaub noch ein wenig braun und das darf man auch ruhig sehen :)
Auf jeden Fall macht es Spaß den ganzen süßen Kram zu benutzen :D


 *Flatlay*





 * essence "04 sweet like chocolate" I <3 Nude  eye shadow 
*P2 "050 coral dimension" Pearl Dimension eye shadow
*MAC "All that Glitters" Veluxe Pearl eye shadow


*Catrice "020 Date with Ash-ton" eye
brow stylist 
* KIKO "800" Smart Eye Pencil
*Benefit "Roller Lash" Mascara
* essence "lash & brow" gel Mascara
 

 Hello Flawless <3


Noch mal in offen :)



 Man kann wirklich sehen, dass die Haut sehr gleichmäßig wirkt. Die Farbe passt auch sehr gut zu mir und der Highlighter sieht auf diesen Bilder wirklich krass aus.
Leider hält er bei mir kaum. Ich  muss noch mal schauen, ob ich da evtl. etwas falsch gemacht habe. Der Schimmer ist super für meinen Hauttyp. Nicht zu kühl und nicht zu krass. Wäre schade, wenn ich ihn nicht länger haltbar machen könnte.


Beim Hoola hätte ich gedacht, dass er schwieriger im Auftrag sein würde. Ist er zum Glück nicht.
Allerdings haut er mich so noch nicht um. Ich möchte ihn demnächst mit dem W7 Honolulu vergleichen und schauen, ob es sich tatsächlich um ein Dupe handelt.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Benefit gemacht?

Liebe Grüße

Nini

Samstag, 25. Juni 2016

Handgepäck für einen langen Flug

Hallo zusammen,

als wir auf die Malediven geflogen sind, sind wir insgesamt neun Studen im Flieger unterwegs gewesen und hatten einiges an Wartezeit, bis wir endlich da waren.
Dementsprechend habe ich mein Handgepäck gepackt.

Der Inhalt passt aber auch zu anderen Reisezielen.
Da wir mit Emirates geflogen sind, hätte ich das ein oder andere Teil nicht unbedingt gebraucht, aber auch das werde ich gleich beschreiben.

Los geht´s:


 Meine Tasche hatte ich euch ja vorher schon gezeigt. Sie ist nicht super groß, hat aber viel Platz für viel Zeug. Außerdem praktisches von Oben reingreifen.
Auf dem Schoß ist nun mal kein platz für einen Minikoffer, es sei denn ihr fliegt in der ersten Klasse :)


Ein Nackenkissen...
Nicht gebraucht, da ich sehr wenig geschlafen habe und die Sitze recht bequem waren.
Ich hatte es auch mitgenommen, falls die Kissen in unserem Bungalow zu flach oder unbequem sein sollten. 
War aber auch nicht der Fall :D
Aber das weiß man ja vorher nicht.


 Kurz vor dem Boarding haben Reisepass und Boardingpass ganz vorn Platz gefunden.



 Dahinter hatte ich ein frisches T-shirt, was ich nach etlichen Stunden bei der Hitze in Malé (Ankunftsflughafen) auch wirklich brauchte und ein paar warme Kuschelsocken für den Flug.



 In den großen Fächern oben waren noch ein paar wichtige Dinge enthalten:


 Kopfhörer (die aus dem Flugzeug sind immer blöde) und ein Buch.
Wobei es so gute Filme gab, dass ich das Buch auch in den Koffer hätte packen können.


 Etwas zum Schreiben oder Zeichnen und mein Adressbüchlein.


Eine Schlafmaske (brauchte ich ebenfalls nicht) und eine Sonnenbrille für die Ankunft.
Natürlich ein Stromkabel für mein iPhone!


 Flüssigkeiten dürfen nur bis 100ml pro Fläschen/ Tube und in einem durchsichtigen 1L Beutel mitgeführt werden.


 Beutel 1: Deo, Handdesinfektionsgel, Augencreme, Trockenshampoo, Sonnencreme und Allergienasenspray


 Beutel 2: Desinfektionstücher, Gesichtstücher zum Frisch machen, ein kleiner Spiegel, eine Bürste, die wichtigsten Medikamente und Brillenputztücker.

Die Tücher kamen weniger zum Einsatz, da es im Flugzeug, in Dubai und in Malé wirklich sehr sauber war. Besonders natürlich in Dubai. Auf dem Flug gab es außerdem mehrmals Erfrischungstücher. 


 In der hintersten Tasche hatte ich eine kleine Handtasche mit Geldbörse, Handy und Reiseunterlagen verstaut (nur ein Handgepäcksstück ist erlaubt und ich wollte auch nicht fünf Taschen schleppen.)
Außerdem meine Kamera (sowas gehört nicht in den Koffer), Kaugummis und ein riesiger Kuschelschal, den ich als Decke im Flugzeug verwendet habe.
Bei Emirates (ist sicher auf langen Flügen bei vielen Fluggesellschaften so) gab es für jeden eine Decke, den Schal hätte ich nicht unbedingt gebraucht, aber er war einfach kuscheliger.

Das war mein Handgepäck. Mit 5 Kilo war ich gut dabei. Sieben wären erlaubt gewesen, aber man muss den Kram ja auch noch tragen können.

Für einen langen Flug nicht zuviel und nicht zu wenig <3

Was schleppt ihr in eurem Handgepäck mit, was muss unbedingt dabei sein?

Liebe Grüße

Nini

Mittwoch, 22. Juni 2016

Playlist Juni 2016

Hallo zusammen,

ich hab mal wieder so richtig Bock auf Musik.
Hab ich ja eigentlich immer, aber irgendwie gabs nix tolles was mich neu begeistern konnte.
Es gibt ein paar Songs die einfach immer gehen und dann doch auch noch ein paar neue Sache <3
(zumindest neu für mich!)

Alan Walker <3 
Faded läuft ja im Radio hoch und runter....ich finds wirklich richtig gut.

Besonders diesen Remix


Alan Walker - Faded (Dash Berlin Remix)!!!
Läuft bei mir seit Tagen rauf und runter <3
Besonders beim pvp ;D

135


Hope 


Sing me to sleep (instrumental)

Ich kann dabei total gut entspannen!


Say Something <3 Geht einfach immer!


Black an Gold- Sam Sparro 

UND

 nicht zu verachten und recht neu entdeckt (ich lebe halt doch hinterm Mond)
The Pretty Reckless <3


Going To Hell <3



Make Me Wanna Die



Follow Me Down

Es gibt da noch einiges, aber die Auswahl sollte für heute erst mal genügen.

Wünsche euch einen schönen Tag!!!

Nini

Sonntag, 19. Juni 2016

Filodeko und dies und das

Halloooooo zusammen,

ich hoffe es geht euch gut? 
Ich hab mir wohl, neben der Allergie, eine kleine Erkältung eingefangen.
Das liegt sicher an dem blöden Wetter...
Das führt dazu, dass ich jetzt hier am Samstag um 7:00 Uhr am PC sitze und blogge :)
Wach bin ich aber schon seit sechs Uhr...
Nase zu, niesen...das ganze Programm.

Jedenfalls dachte ich, ich mache mal einen "random" Post.
Ein paar Filofaxdekorationen und Wochenendzeug :D

Ich mag Sticker und bunte, schöne Dinge.
Aufkleber mochte ich schon als Kind ;D
Diesmal habe ich selbst welche gemacht, also hergestellt. Ich habe mir Bilder bei Pinterest auf Etikettenpapier ausgedruckt, ausgeschnitten und aufgeklebt. 
Das dauert seine Zeit, aber ich kann dabei entspannen, Videos schauen und (wie mehrfach beschrieben) meine Lust in meinen Kalender zu schauen und meine Termine nicht zu vergessen steigern.

 Peacock week <3


 Neues Planeten Washitape...da versuche ich mich noch :D


 Geometrische Tiere und Flamingos haben es mir einfach angetan :D




 Neue und sommerliche Divider <3


 Man erkennt ein Muster ;D


 Wir vermissen die Malediven :( Daher gabs auch dazu eine Deko. Hatte bei dm von meinen Foto´s ein paar Sticker machen lassen. Für 8 Stück habe ich glaube ich um die 1,50- 2€ gezahlt. 
Finde die Idee ziemlich witzig eigentlich :)

Letzte Woche war ich sehr produktiv und habe viel geschafft. Gestern haben wir dann den ganzen Kram erledigt, den man am Wochenende auch noch machen muss. Müll wegbringen, einkaufen, zur Post gehen, das Treppenhaus reinigen,...

Dabei hat mein Freund auch die Spülmaschine am Wickel gehabt. Da sammelt sich Dreck an Stellen, die man schlecht einsehen kann. War ekelig was da zum Vorschein kam. Also hat er alle Register gezogen, um den Kram da raus zu bekommen und das war das Ergebnis ;D





Da die Maschine halb voll Schaum war, hat er fröhlich rausgeschaufelt...ich muss immer noch über den Marshmallowmann in unserem Waschbecken lachen.
Das hat alles ziemlich lang gedauert, so dass nicht mehr viel Zeit für anderes war :D


 Ich habe es aber trotzdem noch geschafft, meinen Schreibtisch und meine Box der Schande, wie ich sie liebevoll nenne, aufzuräumen.

In der Box sind meine Yankee Candle Tarts untergebracht. Die waren in alten Tüten und Minitupperdosen eingepackt. Die meisten Tarts aber nicht wirklich luftdicht und in zu großen Tüten, durch die man nicht durchsehen konnte. Bei Tedi habe ich aber diese Tütchen gefunden, die die Tarts luftdicht verschließen. Dadurch wird der Geruch nicht an alle anderen abgegeben. 
Außerdem weiß ich jetzt, was da alles drinnen ist, in meiner Box :D


Ich mag die Düfte...da ja heute wieder relativ herbstliches Wetter ist, mache ich direkt ein Stück "Pink Sand" an. Der Duft ist schon sommertauglich und die Kerze passt zum Wetter... ich bin so ein Fuchs ;D


 Gestern gab es dann noch Chilli...ziemlich scharf... ich brauch einfach mehr Brot *schwitz*


Eine meiner neusten Entdeckungen sind die Roo Bars...ich mag den Maulbeerenriegel besonders gern. 
Vegan und Glutenfrei ist er, außerdem liefert er Energie und ist eine gesündere Alternative zu meinen geliebten Schokoriegeln. 
Wirklich sehr lecker, wenn man diese Art von Riegeln mag <3

Heute werde ich weiter entspannen und mich etwas um meine Erkältung kümmern.
Ich wünsche euch einen tollen Tag, vielleicht scheint ja bei euch die Sonne!?

Liebe Grüße

Nini