Montag, 28. November 2016

Review zu den Benefit Reisesets: Teil1 "the flawless four"

Hallo zusammen,

bei mir gehts gerade drunter und drüber. Als ob das noch nicht genug wäre, habe ich mir nach Magen-Darm gleich noch ne dicke Erkältung eingefangen. Es lebe der Kindergarten 😂 Ja bitte etwas Mitleid!

Wie dem auch sei. Nach zwei Tagen dauertrauerkloß auf dem Sofa, mit Unterbrechung von einem ganz lieben Krankenbesuch meiner Mutter ❤️, konnte ich mich zum Bildermachen und Bloggen aufraffen. Bekomme nämlich gerade ganz gut Luft.

Dank der dunklen Jahreszeit sind die Bilder entsprechend dunkel, aber so ist das nun mal im Herbst.

Wir beginnen mit "the flawless four". Gekauft habe ich die Sets in Dubai, auf dem Rückflug von den Malediven.
Das war im Mai.
Mittlerweile habe ich die Produkte recht gut testen können, um meine Erkenntnisse nun mit euch zu teilen.

 

Im Set enthalten sind:

✅ Stay Flawless - 15-Hour Primer (1,2g)
✅ Hello Flawless Oxygen Wow - Brightening Makeup, SPF 25  in "I'm so Money" Honey (5ml)
✅ Fakeup - Hydrating Crease-Control Concealer in 02 Madium (0,5g)
✅ Hello Flawless - Custom Powder Cover-Up, SPF 15 in "I'm cutte as a bunny" Honey (1,2g)

Verpackungsdesign und Namen sind wirklich gelungen!

 


Stay Flawless - 15-Hour Primer:

Den Primer trage ich eigentlich nur bei Veranstaltungen oder Anlässen, bei denen das Make-up auch wirklich lang halten muss. Wobei ich da nicht unbedingt sagen kann, dass es nicht auch ohne den Primer genau so lange halten würde. Der Primer gibt mir aber ein sicheres Gefühl.
Das Gefühl beim Auftragen ist eher schmierig. Das Produkt ist durchsichtig und lässt sich gut verteilen. Das schmierige  Gefühl verschwindet zum Glück sehr schnell. Dennoch ist es kein Produkt welches ich unbedingt brauche, oder in Fullsize nachkaufen würde.


Hello Flawless Oxygen Wow - Brightening Makeup:

Das Make-up ist mir in diesem Set wirklich ans Herz gewachsen. Die Farbe passt super. Die Formulierung ist sehr leicht und man fühlt das Make-up nicht auf der Haut. Man sieht damit frisch, aber keinesfalls zugekleistert aus, denn die Deckkraft ist eher leicht. Man benötigt wenig Produkt für das ganze Gesicht. Ich mag die Foundation, wobei sie meine Clarinsfoundation vorerst nicht ablösen wird. Denn die mag ich einfach sehr gern. Dennoch ein solides und sehr angenehmes Produkt.

 Fakeup - Hydrating Crease-Control Concealer:

Der Concealer...hm...nein, wir werden keine Freunde. Obwohl er einen Kern hat, der Feuchtigkeit spenden soll, setzt er sich bei mir einfach unfassbar übel in den Augenfalten ab. Der gelbliche Farbton passt zwar ganz gut, aber das Absetzen ist einfach ein "No Go". Ich hab mal versucht den Spaß auf Bildern einzufangen. Denkt aber dran, bevor ihr gleich erblindet, ich bin krank und das Licht ist nicht wirklich gut. So kommen meine Augenringe extra gut zur Geltung 👍 
Los gehts:

 
Ohne ⬆️

 
Draufgeschmiert ⬆️

 
Eingeklopft ⬆️ 
Da sieht man auch schon wie hübsch es hinterher aussieht...
Für mich ist der Concealer absolut nicht geeignet. Schade!

 


 Hello Flawless - Custom Powder Cover-Up:

Das Puder ist für mich eher ungewöhnlich, da ich seit längerem nur "translucent" Puder nutze. Die Farbe des Puders passt gut zur Foundation, aber alles in allem ist es einfach zu viel. Durch die Farbe sieht mein Gesicht am Ende doch eher zugekleistert aus, auch wenn ich wirklich wenig nehme. Besonders um die Nasenpartie herum betont das Puder so einiges, was absolut nicht sehenswert ist. Also nichts für trockene Nasen. Ich hab jetzt auch nicht unbedingt das Gefühl, dass es mein Gesicht mattiert. Jedenfalls nicht besonders lang. In letzter Zeit benutze ich es einfach nicht...nicht mal um Concealer zu setten und komme damit gut klar.

Fazit:
Leider ist nur die Foundation einen näheren Blick für mich wert. Zum Glück gibt es solche Sets, dann ist die Enttäuschung hinterher nicht so groß. Zumindest für mich. Meine Meinung muss ja nicht auch eure Meinung sein.  Welche Benefit Produkte interessieren euch, oder könnt ihr euch die Produkte vielleicht schon gar nicht mehr wegdenken?

Liebe Grüße 

Nini










































































Dienstag, 15. November 2016

Adventkalenderidee

Hallo zusammen,

heute will ich euch meinen Kalender vom letzten Jahr zeigen.
Diesen habe ich, wie immer, für meine Freundin Kathrin gemacht.

Das Thema war: "Gemütlich am Kamin".

Ich habe also eine Weinkiste besorgt und diese als Kamin gestaltet.
Drumherum liegen dann die Geschenke für die Adventssonntage, Nikolaus und Weihnachten :)





Das "Feuer" besteht aus drei Kerzen. Da man diese natürlich nicht anzünden kann, habe ich noch eine Lichterkette und etwas Deko drum herum gelegt.

Als Geschenke habe ich z.B.:


 Etwas für die Kinder,


 etwas zum Entspannen,

 und etwas für den Garten.

Da es sich nur um sechs Geschenke handelt, kann es dann etwas mehr sein.

In diesem Jahr habe ich auch einen kleinen Kalender für meine Eltern und natürlich für meinen Freund gemacht.
Bilder werden hoffentlich noch folgen. Das Prinzip (Adventssonntage, Nikolaus und Weihnachten) ist aber bei allen gleich.

Vielleicht konnte ich euch mit der Idee etwas auf die Sprünge helfen!?

Liebe Grüße

Nini

Sonntag, 13. November 2016

Makeup Revolution

Hallo zusammen!

Mein PC macht nicht mehr so mit. Dreimal nacheinander neu starten, sind keine Seltenheit. Zum Glück bin ich nun stolze Besitzerin eine IPad Pro's. 😍

Jetzt klappt es hoffentlich besser mit dem Bloggen.


Endlich wollte ich über die Blush Palette von Makeup Revolution berichten.
Ich habe sie für um die 8,00€ bei Rossmann gekauft. 
Das Design ist schlicht und edel. Sie fühlt sich absolut nicht billig an. Durch den tollen, großen Spiegel, hat sie auch ein gutes Gewicht.


  

Ich habe mich für die gebackenen Blushes entschieden. Die anderen beiden Paletten waren einmal in Rosatönen und einmal in Orange/Coralletönen. Diese fand ich allerdings nicht so ansprechend, da mir die Farben zu ähnlich waren. 

Also habe ich mich für die "Ultra Blush Palette Golden Sugar" entschieden.
Es sind 13g enthalten.

 

 


Meiner Meinung nach sind drei Highlighter (ganz links oben und unten und ganz rechts oben), vier Blushes (Mitte) und ein Bronzer (rechts unten) enthalten. Die Blushes sind schimmerig und sind eine Art Blush und Highlighter in einem.

Mein liebster ist der bronzefarbene Blush/Highlighter ❤️

Swatches obere Reihe:

 
Swatches untere Reihe:

 


 
Nicht auf das dämliche Gesicht achten :D aber dort oben auf der Wange schimmert der Bronzeblush <3


Die Pigmentierung der Palette ist toll. Für um die 8,00€ ein Träumchen!

Auf jeden Fall einen zweiten Blick wert!

Neben den Blush Paletten gab es noch allerhand anderen Kram. Habt ihr schon etwas ausprobiert?

Liebe Grüße 

Nini