Donnerstag, 29. Dezember 2016

Im Vergleich: Make-up setting/ fixing Sprays

Hallo zusammen,

heute möchte ich endlich und nach ausgiebigem Testen, über meine Make-up Settingsprays sprechen.
Puh...
Es haben sich dann doch ein paar bei mir angesammelt und jetzt ist es für mich and der Zeit, auch mal ein Wörtchen darüber zu verlieren.

Von links nach rechts

Angesammelt haben sich:
1. Douglas "Make Up Fixer" (neustes Produkt)
2. Clarins "Fix' Make-up" (Long lasting hold)
3. Gerard Cosmetics "Slay All Day- Setting Spray" in Lemongrass
4. essence "keep it perfect! Make-up fixing spray"
5. Urban Decay "all nighter- Makeup Setting Spray"

Die Reihenfolge des Bildes werde ich nicht einhalten. Ich werde mit den Sprays beginnen die ich nicht so mag und zu den Sprays kommen die ich gern mag.

Slay All Day

Das Slay all Day Spray von Gerard Cosmetics habe ich bei Beauty Bay bestellt.  100ml gibt es für um die 18€. Ich konnte mich zunächst nicht für einen Duft entscheiden, aber frisches Lemongrass assoziierte ich doch mit einem frischen Gefühl. Also wanderte es in mein Warenkörbchen.

Beschrieben wird es so:
"A unique scented fixing mist designed to keep your look in place all day.
Formulated to control the amount of oil produced, Slay All Day Setting Spray naturally mattifies the skin whilst promoting a natural finish that will complete any makeup look. Available in a selection of fragrances, this innovative setting spray maintains the style that you have created whilst working to prevent the makeup from going 'cakey' and settling into the fine lines and pores of the skin whilst simultaneously offering a pleasurable sensory experience." (Cruelty Free!)

Mit Inhaltsstoffen möchte ich euch nicht langweilen, da ich mich damit kein Stück auskenne.
Aber wichtig zu sagen ist, dass Alkohol als zweiter Inhaltsstoff ausgewiesen wird...

Damit habe ich normalerweise kein Problem, aber in diesem Fall ist es nicht wirklich optimal.
Ich weiß nicht ob es an dem Lemongrasszeug, am Alkohol oder sogar an beidem und noch viel mehr liegt, aber wenn ich das Spray aufsprühe, brennt mein Gesicht. Zumindest um die Augen herum.

Ich war zunächst geschockt und habe es vor dem Make-up und danach probiert, aber wie ich es auch versucht habe, es brennt. Nicht super doll, aber doch unangenehm.
Der Geruch war bei den ersten Malen noch frisch und roch nach Lemongrass. Wenn man es aber nicht regelmäßig verwendet, ändert sich der Geruch, zumindest war das bei mir der Fall. Er ist nicht umgekippt, aber er riecht auch nicht mehr so frisch wie am Anfang.

Zudem wird versprochen, dass das Spray das Gesicht auf natürliche Weise mattiert...denkste...ich habe eine ölige T-Zone und das Spray unterstützt den ganzen Spaß auch noch. Meine Stirn glänzt nach dem Auftrag doch recht doll. Ich hab nichts gegen den so gehypten "glow", aber schwitzig muss ich nun wirklich nicht absichtlich aussehen. Das schafft meine Haut auch allein, allerdings nicht so stark.
Spare ich die Stirn aus, in dem ich ein Tuch davor halte, brennen zwar noch die Augen, aber das Make-Up sitzt. Ein schwacher Trost, denn leider ist das Produkt für mich so nicht ausreichend. Es wegzuschmeißen habe ich noch nicht übers Herz gebracht, aber das was es soll, macht es eben auch nicht.
Vielleicht ist es einfach nicht für Mischhaut geeignet? Hat da jemand andere Erfahrungen gemacht?


 Essence Spray

Das essence fixing Spray habe ich auch noch nicht soo lange, aber lange genug um zu wissen, dass ich es kein Stück mag...leider. 50ml gibt es in der Drogerie für um die 3€. Es ist Geruchsfrei und die Verpackung ist wirklich schön gestaltet. Das Produkt wird beim Sprühen wirklich schön zerstäubt. Man braucht höchstens 2 Sprühstöße, um das Gesicht vollständig zu bedecken. Es dauert allerdings eitwas, bis es vollständig eingezogen ist.

"Das leichte, erfrischende Keep It Perfect Make-up Fixing Spray von essence fixiert und schützt das Make-up zuverlässig, ohne dabei ein klebriges Gefühl auf der Haut zu hinterlassen. Für alle Hauttypen geeignet."

Ich mag essence als Marke seit Jahren. Ich habe früher eher bei den "schickeren" Catriceprodukten geschaut, aber schnell festgestellt, dass die Qualität nicht mit der von essence mithalten kann. Essence ist eher für die jüngere Generation, zu der ich definitiv nicht mehr gehöre, aber sie mausert sich immer mehr. Nicht nur dass die Preise unschlagbar sind, nein auch die Produkte, die seit ich denken kann Tierversuchsfrei  sind, sind wirklich guzt. Nicht alle, aber es gibt wirklich viele Sachen, die ich seit Jahren benutze. Ich denke ich sollte dazu mal einen seperaten Post schreiben.

Auf jeden Fall ist das Spray bei mir durchgefallen, aus einem einfachen Grund. Ich schrieb ja schon bei dem Gerard Cosmetics Spray, dass meine ölige Stirn durch das Spray doch eher unterstützt wurde. Nun was soll ich sagen, beim essence Spray glänzt meine Stirn sofort nach dem Auftrag so, als ob ich einen Marathon gelaufen wäre...
So schlimm, dass mich meine Kollegin fragte, warum ich so schwitzen würde...das ist wirklich ekelig und war mir auch echt peinlich. Schließlich sollte der Spaß nur mein Make-up da halten wo es ist. Das tut es auch! Es brennt nicht und hat keinen Geruch, was ich als sehr angenehm empfinde...aber die Stirn...das geht einfach gar nicht..leider.
Für drei Euro bekommt man ein Spray, dass tatsächlich das Make-up hält, aber bei meiner Haut dennoch eine suuuuper ölige Stirn macht.
Ich denke bei anderen Hauttypen macht sich das Spray vielleicht besser, bei mir ist es leider, leider, leider durchgefallen :( Jetzt könnte man sagen, was willste für 3€ erwarten? Ich schätze essence sehr und wenn jemand für drei Euro ein super Produkt rausbringen kann, dann ist es essence. Für mich ist es eben in diesem Fall leider nichts.

All Nighter

Das "all nighter" von Urban Decay habe ich vor längerer Zeit als Probe von Douglas erhalten. 30ml sind für um die 13€ zu bekommen.

Douglas schreibt dazu:
  • Eigenschaft: ölfrei, parabenfrei, langhaftend
  • Hauttyp: Normale Haut
"Nicht nur für lange Partynächte hat Urban Decay das All Nighter Long-Lastig Make-up Setting Spray entwickelt. Das Fixierspray lässt Ihr Make-up dank patentierter Temperaturregeltechnik bis zu 16 h lang halten, ohne zu verblassen, zu verlaufen oder sich abzusetzen. Diese bahnbrechende Formel ist klinisch getestet und eignet sich für alle Hauttypen."

Der Geruch ist frisch, es brennt nichts und das Make-up hält. Allerdings ölt auch hier meine Stirn vor sich hin. Wenn auch nicht so stark. Das Produkt ist solide, aber eben nicht mein lieblingsprodukt.

Clarins 

Das "Clarins Fix' Make-up Spray" nutze ich seit einigen Jahren. Gern lasse ich es mir schenken. Zu Ostern oder zum Geburtstag ist es einfach ein tolles Geschenk. Statt Blumen. 30ml "gibt" es für um die 22€. Ein Fan von Clarins bin ich was Foundation, Cremes und eben dieses Spray angeht. Die Produkte sind zwar etwas teurer, aber wie schon oft geschrieben, sind sie einfach toll. Meine Haut verträgt sie super und die Gerüche sind ein Traum.

Leider gibt es das Spray so nicht mehr, habe ich gerade mit Erschrecken festgestellt. Das Spray, mein liebstes Lieblingsspray, scheint aus dem Sortiment gegangen zu sein...
OH NEIN :( 
Meine Mutter wollte es mir zum Nikolaus schenken, aber es war bei Douglas nicht zu bekommen. Ich dachte es wäre vielleicht gerade ausverkauft, aber nun sehe ich, dass es eine neue Flasche mit einer etwas anderen Bezeichnung gibt....och mensch...

Das Clarins Spray war bisher immer mein liebstes. Es hält das Make-up und meine Stirn ist mattiert. Es riecht frisch aber dezent und das Produkt kommt in einem ganz feinen Staub aus dem Fläschchen. Kein Brennen, keine anderen doofen negativen Eigenschaft. Es zieht sofort ein und man spührt es nicht weiter auf der Haut. Aber leider ist es jetzt vorbei mit uns beiden. 

Ein wenig habe ich noch in meinem Fläschchen...jetzt bin ich traurig :(

Douglas

Den "Douglas Make up Fixer" habe ich zum Nikolaus geschenkt bekommen. Da das Clarinsspray nicht zur Verfügung stand, empfahl die Verkäuferin meiner Mutter das Douglasspray. Es sei neu und im Verhalten ähnlich. Die Verpackung ist ser schlicht. Bis auf den Namen ist nicht viel zu lesen. 100ml gibt es für um die 20€.

Das schreibt Douglas dazu:

"Mit Fix Transparent bleibt Ihr Make-up den ganzen Tag dort, wo es hingehört – und noch länger! Vor oder nach dem Make-up aufgetragen, fixiert das transparente Spray von Douglas Make-up Ihr Make-up zuverlässig und schützt es vor dem Verblassen – für lang anhaltende Perfektion."

Es brennt nicht, es riecht frisch, der feine Staub zieht etwas langsamer ein, als beim Clarins Spray, aber ansonsten muss ich sagen, es ist genau so gut! Es mattiert, riecht etwas intensiver und hält das Make-up bis zum Abschminken. Ich denke, ich habe eine gute Alternative zu meinem ja nun nicht mehr erhältlichen Clarins Spray gefunden. Da bin ich ziemlich froh.


Fazit:

Spitzenreiter sind mit vielen Nasenlängen vorne das Clarins- und das Douglasspray. Danach kommt für mich Urban Decay´s "all nighter", dann das "Slay all day" von Gerard Cosmetics und zum Schluss leider! das essencespray.

Habt ihr andere Erfahrungen mit einem der Sprays gemacht? Es wäre interessant zu wissen, wie sich die Sprays bei anderen Hauttypen verhalten.

Ich wünsche euch einen schönen Tag :)

Nini



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen