Samstag, 29. April 2017

Der Osterhase ist der Knaller

Hallo zusammen,

der Osterhase war da und obwohl ich mir nur schönes Wetter und viel Schokolade gewünscht habe, kam es dicker als gedacht :)
Mein Osterhasi hat mir neben einer totaaal coolen BB8 Geldbörse, Lego ins Nest gelegt.

Ich glaub ich habe geschaut wie ein Auto und mich gefreut wie ein Kind.
Hätte sowas schon gegeben als ich klein war, ich hätte es mir sicher gewünscht. 
Dabei ist völlig egal ob es Lego für Mädchen ist (dieser Genderkram nervt mich und ob rosa nun für Mädchen und blau für Jungs ist, ist für die Kinder im Übrigen völlig uninteressant und das ist auch gut so!), aber so wie es gestaltet ist, ist es einfach toll.
Aber der Osterhase wusste anscheinend, dass ich auf Drachen, Elfen und den ganzen Kram stehe und hat genau das richtige ausgesucht <3

Und ja, mal wieder Futter für mein inneres Kind!
Das Leben ist einfach zu kurz um sich nicht über so was tolles zu freuen und sich nur um sein "Erwachsensein"und zu kümmern. 
Da ist man schon genug  gefordert, ob man will oder nicht.
Ich mag Grau, aber manchmal muss es einfach zuckersüß und bunt sein! 


 

Meine erste Tat, die Püppi zusammenbauen ;D Ja das geht auch ohne Beschreibung.


 

Aaaaaber dann kommt der ganze Kram. Von dieser Tüte gab es vier Stück.
Dank Anleitung, viel Spaß und viel Zeit, habe ich es in zwei Stunden geschafft :)
Sicher hätte es auch schneller gehen können, aber ich wollte es genießen.

 

 

Aus einem "Etwas" wird anschließend tatsächlich irgendwann ein Drache <3


(Übrigens habe ich gerade etwas Schwierigkeiten mit der Bildbearbeitung. Ich mache es momentan mit dem IPad. Sobald ich dort aber meinen Schriftzug anbringe, wird das Bild unscharf. Mit dem PC gehts -> Siehe unten, aber das "KaeptnNini" Logo gefällt mir dort nicht mehr und auf die Schnelle, habe ich heute nichts besseres hinbekommen. Also ist es etwas durcheinander. Ich arbeite noch dran)


 

 

Haaach, ich freu mich noch immer. Ich habe auch alles so hingestellt, dass ich es auch den gaaanzen Tag ansehen kann.
Endlich mein eigenes Lego. Hat auch nur ca. 20 Jahre gedauert. Also Danke lieber Osterhase!!!

Ich hoffe ihr hattet ein tolles Osterfest und vielleicht auch den einen oder anderen Kindheitsmoment <3

Was sind Dinge die ihr aus eurer Kindheit vermisst? Was habt ihr euch vielleicht schon erfüllt, oder traut euch nicht?
Es wäre schön etwas von euch zu lesen!

Liebe Grüße

Nini







    

Mittwoch, 26. April 2017

Zoella Blissful Mistful

Hallo zusammen,

seit einigen Jahren schaue ich mir sehr gern Videos von "Zoella" an. Sie ist eine britische Youtuberin und ich mag ihre Art total gern. 
Ich lass mich gern von ihr "berieseln" und seit sie einen Mops hat, mag ich sie noch viel mehr :)

Auf jeden Fall hat sie ja schon vor längerer Zeit eine Beautyreihe mit Badeprodukten, Bodysprays, Cremes und Täschchen herausgebracht.
Diese kann man jetzt auch bei uns im Rossmann bekommen.

Da musste ich doch Spontan mal wieder bei Rossmann vorbei schauen (guter Schachzug Rossmann)! 

Ich glaube, dass ich nicht mehr wirklich zur Zielgruppe gehöre, aber ich mochte von Anfang an die Aufmachung ihrer Produkte und war sehr gespannt, ob sie einfach quietschsüß riechen und genau so gut durch andere Produkte ersetztbar sind, oder ob sie doch etwas anderes sind.
Ich hatte tasächlich schon mal überlegt die Produkte im Internet zu bestellen, besonders die Weihnachtsedition mit Zimt und Lebkuchenduft hatte es mir angetan. Aber so auf gut Glück und ohne Riechprobe, war mir das dann doch zu heikel.
Daher war ich freudig überrascht als sich die Nachricht verbreitete, dass die Produkte nun bei Rossmann zu finden sind. 

Die Aufmachung aller Produkte hat mich sowas von angesprochen. Viel Roségold und Kupfer, Mint und schöne Schriften. Außerdem sind die Produkte leicht vintage angehaucht und würden sich im Bad, auch wenn man sie nicht benutzt, sehr gut machen. Besonder gut hat mir da "Bath Latte" gefallen. Es handelt sich um eine Duschmilch, die in einer kleinen Milchflasche daher kommt. Total stimmig.
Ich als Badefan hätte da wirklich einiges einpacken können, aber an den meisten Produkten (gerade Badezeug und Bodyscrubs) konnte ich nicht riechen. Und für ab 7€ pro Produkt, habe ich mich dann doch nicht getraut einfach etwas mitzunehmen.

Die Täschen waren ebenfalls Zucker, da hätte ich socher fast jede einstecken können, aber ich habe ja schon so viele. Besonders die dunkelblaue mit dem Kragen und die weiße mit ihren Augen fand ich sehr süß. Ich mag nämlich so kleine Taschen und trage allein in meiner Handtasche drei verschiedenen kleine Täschchen für Zeug mit mir rum :)
Aber was nicht ist, kann ja vielleicht doch noch werden!?

Ich bin dann bei den Bodysprays hängen geblieben, von denen eins wirklich sehr süß und für mich nach zuviel des Guten roch. Dann kam ich aber zum "Blissful Mistful".


Die Verpackung finde ich wirklich sehr schön. Macht sich momentan gut auf meiner Kommode :)
Der Duft ist eher floral, auch wenn er am Anfang erst mal doll nach Alkohol duftet. Das verfliegt zum Glück schnell und der Geruch ist einfach angenehm frisch und wirklich mal was anderes.
Ich habe mich also erst mal für dieses Bodyspray entschieden um zu testen, ob ich mit dem Geruch wirklich etwas anfangen kann.

Blissful Mistful für um die 10€

 Da es ein Bodyspray ist, bleibt der Duft auch nicht ewig, aber für eine kleiner Weile hält er sich schon.


 Es gibt ja wirklich viele Youtuber die ihr Zeug unter die Leute bringen wollen 
und da ist auch oft viel überflüssiger Kram dabei.
Bei Zoellas Produkte habe ich aber das Gefühl, dass sie gut durchdacht wurden, sie auch wirklich viele ihrer eigenen Ideen und ihren eigenen Geschmack umsetzen und einbringen konnte. 
Am Ende sind wirklich coole Produkte dabei herausgekommen, wie ich finde.


Da sich der Preis der Produkte zwischen ca. 7€ und 10€ bewegt, sind sie sicher auch mal als Mitbringsel zu einem Geburtstag einen näheren Blick wert.

Habt ihr die Sachen auch schon entdeckt? Sprechen sie euch an?

Liebe Grüße

Nini

Mittwoch, 12. April 2017

Kleiner dm Einkauf (Pinsel, Puder, Serum)


Hallo zusammen,

ich war bei dm und habe mir ein paar Dinge gegönnt :)
Zunächst den "Contouring Pinsel" von Ebelin.
Seit diese Pinselreihe heraus gekommen ist, liebäugle ich mit ihm. Bisher war ich aber immer nicht sicher, ob ich ihn wirklich "brauche". 
Da er mich aber noch immer ansprach, durfte er mit.



Pinsel von Ebelin für um die 6€.




    Der Pinsel besteht aus Kunstahaar und ist totaaaal schön weich. Dennoch ist er fest gebunden. Für meine bescheidenen Konturier-Versuche völlig ausreichend. Bisher habe ich einen Zoeva Pinsel benutzt mit dem ich auch Bronze, aber für den etwas definierteren Look, versuche ich es nun mit diesem Schätzchen.

 
Serum von Balea für um die 5€. 

Da mein jetziges Serum bereits soooo leer ist, dass ich nicht mehr ans verbleibende Produkt heran komme, kommt das "Vital Intensiv Serum" von Balea gerade recht. Das Serum ist für sehr reife Haut. Sowas schreckt mich aber nicht ab. Schließlich bin ich in den Dreißigern, lache viel und neige auch zu Falten :) 
Letztendlich möchte ich einfach nur, dass meine Haut optimal gepflegt wird. Von diesem Serum erhoffe ich mir daher einfach viel Feuchtigkeit. 
Ich hatte aus der Reihe schon das "Vital intensiv Serum" und war ach damit ebenfalls ganz zufrieden.

 

Das Serum besteht aus einer sehr flüssigen Creme, die angenehm, aber nicht zu stark duftet. Das Fläschen kommt mit einer Pipette, so dass das Dosieren sehr leicht von Statten geht.
Das Serum zieht schnell ein und hinterlässt weiche Haut, die weder fettig noch klebrig ist.
Bisher wirkt das Serum also ganz gut. Mal schauen wie es sich auf lange Sicht macht.

 
Puder von NYX für um die 10€.


Zu guter Letzt habe ich eeeeendlich das "NYX HD Studio Photogenic Finishing Powder"  nachgekauft. Bisher mein liebstes Puder, da es farblos ist, alles an Ort und Stelle hält und auch noch am Ende des Tages eine seidig Weiche Haut hinterlässt.
Ich mag es wirklich sehr gern, auch weil es nicht gepresst ist und man so sehr gut damit arbeiten kann.


 

  
Das wars schon :) Klein aber fein.
Ich bin sehr gespannt, wie sich das Serum in meiner Pflegeabfolge so macht und wie ich mit dem Pinsel so klar komme. 
Von Pinseln kann man ja nie genug haben...ich jedenfalls nicht...leider :)
Habt ihr Lieblingspinsel und/ oder Produkte zum Konturieren?
Benutzt ihr Seren, oder haltet ihr das für überflüssigen Quatsch?

Ich wünsche euch einen tollen Tag und falls wir uns vorher nicht mehr lesen, auch ein schönes Osterfest!

Liebe Grüße

Nini

Samstag, 8. April 2017

Aktuelle Pflege Tops & Flops

Hallo zusammen,

heute soll es um meine aktuelle Pflege gehen. Mein Körper ist wohl gerade an dem Punkt, sich mal wieder neu zu finden. Ich hoffe er ist bald damit fertig :)

Ich bekomme momentan öfter Pickel am Kinn, wahrscheinlich hormonell bedingt.
Außerdem ändert sich meine Migräne. Sie kommt momentan weniger häufig, was toll ist, dafür aber länger und manchmal helfen auch die Tabletten nicht. Das muss ich aber noch weiter beobachten. Ich habe gerade 1 1/2 Tage voller Schmerz hinter mir. Heute Nacht um drei musste ich dann noch eine Tablette nehmen und erst dann wurde es langsam besser.
Jetzt merke ich noch einen leichten dumpfen Schmerz, aber es ist kein Vergleich zu meiner Schlaflosen und schmerzhaften letzten Nacht.
Meine Haut ist auch sehr durstig und weniger fettig. 
Die Augenringe sind aber geblieben. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn sich da was ändert :)

Auf jeden Fall kommen nun meine Produkte, die ich seit einiger Zeit verwende und mit denen ich wirklich gut klar komme.
Ein Floppprodukt ist auch dabei.

 

Ich beginne zuerst damit, mein Augenmake-up mit einem Mizellenwasser abzunehmen.

 

Da nutze ich seit langem das Mizellen Reinigungswasser von Garnier.
Ich finde es gut und angenehm auf der Haut. Es löst den ganzen Kram, ohne dass ich viel schrubben muss.

Anschließend wasche ich mein Gesicht mit einem Waschgel. Ich habe da momentan zwei in Benutzung. Einmal das "Bebe Young Care Quick & Easy Waschgel und Augen Make-up Entferner" und Die "Waschlotion pH 5,5 Hautneutral seifenfrei" von Balea. Die finde ich beide ganz gut, lege mich damit aber nicht so fest.

Danach entferne ich noch vorhandenes Make-up an den Augen und weiter gehts mit:

 

 meinem heißgeliebten Clarins Toner. Von diesem Toner schwärme ich ja nun auch schon ein, zwei Jahre. 
Damit kommt auch der letzte Dreck aus der hintersten Pore und das Gesicht fühlt sich danach ganz toll sauber an. Es erfrischt und riecht gut.
Durch die enthaltene Salicylsäure verschwinden Pickel oft, wenn sie noch in der Entsteheungsphase sind. Manchmal hilft allerdings auch dieses Wundermittel nicht. Es hilft dann aber, dass der ganze Spaß, wenn er erst mal da ist, schneller wieder verschwindet. Zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht.

 

Neu (wieder-)entdeckt für meinen Pflegeablauf, habe ich das Aqua Wasser Spray von Balea. Das ist günstig und stand bei mir noch so rum. Meine Haut spannte nach dem Waschen sehr und so griff ich zur Flasche :)
 Was soll ich sagen, das Ergebnis war toll. Zwei Sprühstöße und meine Haut fühlt sich sofort gut. Jedes Mal wenn ich es aufsprühe muss ich seufzen :), weil es sich einfach so gut anfühlt. Total witzig!
Ich warte dann ein paar Sekunden und nehme dann ein Serum. Meine Haut ist dann nämlich super vorbereitet.

 

Ich benutze noch den letzten Rest des "Rival de Loop Hydro Boosters". Ich mochte es sehr gern und fand es auch nicht wirklich klebrig auf der Haut, wie andere es beschrieben haben. Es zieht schnell ein und ist angenehm frisch. Ich möchte, was die Seren angeht, aber noch ein wenig herumprobieren und habe auch schon ein anderes gekauft.
Dies würde ich aber immer wieder kaufen.

Das Serum trage ich also im Gesicht, aber auch auf Hals und Dekolleté (schreibt man das tatsächlich schon immer so?) auf. 
Denn das sind Stellen, die oft weniger gepflegt werden und leider, leider, leider, sieht man das im Alter auch häufig. 
Da ist dann oft das Gesicht sehr frisch, aber spätestens am Hals
 kann man das Alter dann erkennen. Altern finde ich toll, aber es ist auch ok, wenn alles ganz gut zusammenpasst. 
Und Falten Nini muss da jetzt schon mal aufpassen. Mal sehen ob es was bringt :)

 

Morgens trage ich auch gern den Wake-up Booster von Clarins, statt dem Rival de Loop Serum auf. Ich verreibe es in den Händen und drücke es dann sanft auf die Gesichtshaut, Hals und Dekolleté. Danach fühlt sich die Haut super frisch an und der Duft ist wie immer dezent, aber ein Traum <3

 

Anschließend trage ich meine Augencreme tupfend mit den Ringfingern auf. Die Sebamedcreme benutze ich nun auch schon einige Jahre und finde sie nach wie vor sehr gut. Ich trage die Creme auch auf meine Nasenflügeln auf, da diese durch Allergie und Schnauben doch sehr in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Creme hilft durch ihre reichhaltige Textur ganz gut, dass sich meine Nase nicht nach dem ersten Schnauben pellt.

 

Neu in der Benutzung habe ich eine Tagescreme von Clarins, die das Gesicht noch mal etwas verjüngen soll. Das klappt sicher nicht, aber sie spendet für die Frühlingstage sehr gut Feuchtigkeit. Sie zieht schnell ein und passt super zum Wake-up Booster.
Für den Winter ist sie mir nicht reichhaltig genug, daher habe ich sie erst jetzt in Verwendung <3

Für die Nacht benutze ich die Multi-Active Night Creme, ebenfalls von Clarins. Ja ich bin ein Fan :)
Die ist einfach so angenehm, zieht schnell ein und pflegt die Haut ab den Frühlingsmonaten. Auch hier gilt, für den Winter nicht reichhaltig genug (zumindest für meine Haut). Daher freue ich mich sie wieder benutzen zu können. Viel ist nicht mehr übrig, aber jeden Abend haut mich der Geruch einfach um...so gut!

Morgens sehe ich wirklich frischer aus, wenn ich den ganzen Babel hinter mich gebracht habe und meine Haut fühlt sich gut an. Tagsüber hält das 
Make-up gut und ich sehe im Laufe des Tages nicht ganz so fertig aus :)

Nun zum Floppprodukt:

 

Super Salbe, viele haben sie für gut befunden, meistverkaufte Akne-Serie...blablabla...aber bei mir hilft das Zeug null.
Ich habe eher das Gefühl, es dauert länger, wenn ich die Creme auftrage.
Der Pickel braucht ewig um zu verschwinden. Da schwöre ich doch eher auf die gute, alte Bepanthencreme und den Clarins Toner. Sollte es der Pickel also mal wieder an die Oberfläche geschafft haben, schmiere ich Bepanthencreme drauf und auch wenn er dann offen ist. Damit geht der Spaß auch wesentlich schneller weg. Mit dieser Creme hier, sehe ich nach vier Wochen immer noch das Pickelmal und wirklich schlimm war der Pickel nicht. Bei mir funktioniert die Creme leider nicht. Ein Fall für die Tonne.

Was sind eure liebsten Pflegeprodukte? Was könnt ihr empfehlen und was hat bei euch überhaupt nicht funktioniert?
Würde mich freuen von euch zu hören <3

Liebe Grüße

Nini