Donnerstag, 10. August 2017

New in: Liquid Luminizer Strobing Pen von Catrice in Ready for Champagne!

Hallo zusammen,


ich habe den Liquid Luminizer Strobing Pen von Catrice in der Farbe 020 Ready for Champagne! gekauft.
Ich komme immer mehr auf den Highlighter Geschmack, allerdings darf es gerade für den Alltag nicht allzu doll sein.
Über diesen Stift habe ich schon einiges gehört und da ich bisher nur in Besitz von Creme-, oder Puderhighlighter war, durfte dieser Stift mit.

Besonders der Champagnerton hat es mir angetan.

Enthalten sind 3,50 ml für um die 4€.




Catrice sagt:
Shades of Light. Brillante Highlights kreiert der Liquid Luminizer Strobing Pen mit präzisem Pinsel-Applikator. Die flüssige, leicht zu verblendende Textur ist mit feinen Schimmerpartikeln angereichert, die das Licht einfangen und reflektieren. Gesichtspartien werden strahlend hervorgehoben und der Teint erhält eine glamouröse Optik.


Beauty Tipp:
Dem Gesicht mit Hilfe von Make Up einen gesunden, wunderschönen Glow geben – der Strobing Trend ist allgegenwärtig. Hierfür wird der Highlighter mit flüssiger (oder auch pudriger) Textur nicht nur auf den Wangenknochen, sondern auch unter den Brauenbogen, auf dem Nasenrücken und auf dem Lippenbogen aufgetragen. Das Ergebnis sind Lichtreflexionen, die den Teint strahlen lassen.



Ich trage Highlighter eigentlich nur auf den Wangenknochen und unter dem Brauenbogen auf. Da mein Gesicht zurzeit aber etwas gebräunt ist, dachte ich es wäre schön, das ganze Gesicht etwas strahlen zu lassen.

Also habe ich  kurzerhand den Highlighter in mein Make-up gegeben und mit meiner Tagescreme vermischt. Ich wollte gern eine art leichte Tagescreme, die das Gesicht etwas frischer aussehen lässt, ohn dass man dabei gleich an Edward Cullen denken muss.


Genutzt habe ich die Ever Matte Foundation in Amber (da gebräunt) und die Multi Active Jour Creme von Clarins.


Achtet bitte nicht (mal wieder)  auf meine Sonntags-Putz-Frisur. Ich wollte die ganze Sache schon ordentlich testen und da eignet sich auch Putzen ganz gut :)
Natürlich hätte ich mir auch die Haare machen können, aber so laufe ich nunmal sonntags rum, nur eben meist nicht geschminkt.
Dennoch hat das Ganzen das Putzen gut überstanden. Man sieht einen leichten glow, aber eben keinen Speckglanz. Ich habe den Highlighter auch nicht noch mal gesondert irgendwo aufgetragen.
Mir gefällt das Ergebnis für einen netten Sommertag wirklich sehr gut. Durch die Creme war auch die sowieso schon sehr leichte Foundation federleicht.

Zuviel dürfte es dann aber auch nicht sein.
Der Highlighter an sich hat mich überzeugt, da er einen tollen Ton hat und man ihn mit den Fingern super verblenden kann. Das Ergebnis ist sehr natürlich, lässt sich aber gut aufbauen, auch in Kombination mit Puderprodukten.

Mit der Pinselspitze lässt sich der Highlighter auch wirklich sehr gut und punktuell auftragen.



Ein spontaner, aber guter Kauf :)

Liebe Grüße
Nini





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen